Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Meisterkür an der Wedau: U15-Nachwuchs sucht Titelträger

Sechs Teams kämpfen in Duisburg um deutschen Meistertitel

Ein langes Wochenende erlebt die Wasserball-Hochburg Duisburg: Im Schwimmstadion wird von Freitag an die Endrunde um die deutsche Meisterschaft der U15-Junioren ausgetragen. Der erstmals seit 2012 wieder auf der Endrunde dieser Altersklasse vertretene ASC Duisburg empfängt wie gewohnt ein Sechserfeld, das insgesamt 15 Turnierspiele absolvieren muss. Garniert wird das Wochenende mit dem am Sonnabend anstehenden Saisonauftakt des Duisburger SV 98 in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) gegen die SG Neukölln, der um 18:30 Uhr angeschwommen werden wird. Das Teilnehmerfeld von Duisburg hat gegenüber dem in der ersten Jahreshälfte ausgespielten Pokalwettbewerb eine…

Mehr über diesen Artikel

Waspo 98 im Viertelfinale nach Szeged

Schwieriges Los im Viertefinale des Euro Cups

Visafreie Reise, aber trotzdem kein echter Wunschgegner: Im Viertelfinale des Euro Cups (entspricht der Europa League im Fußball) trifft die letzte verbliebene deutsche Mannschaft in diesem Wettbewerb auf den spielstarken ungarischen Vertreter Szegedi VE. Gespielt wird nach dem Stand der Dinge am 11. November in Szeged und nach fünfwöchiger internationaler Pause dann am 16. Dezember in Hannover. Die Niedersachsen sind damit in dieser Runde zumindest den spielstarken Mannschaften von AN Brescia (Italien) und CSM Oradea (Rumänien) entkommen, die wie Waspo als Seiteneinsteiger aus der Champions League dabei sind. Die Respekt…

Mehr über diesen Artikel

Cannstatt in der Findungsphase: „Ich erwarte ganz enge Spiele“

Neuformiertes SVC-Team debütiert in der B-Gruppe der DWL

Generalprobe geglückt, wie wird die Premiere? Diese Frage stellt sich beim SV Cannstatt vor dem ersten Spieltag der Saison 2015/16 in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL). Nachdem die Cannstatter in die B-Gruppe der Liga abgerutscht sind, muss sich der SV Cannstatt in dieser Saison allerdings neu orientieren und startet nun in der Runde der unteren Acht am Sonnabend mit einem Heimspiel gegen den SV Weiden (16 Uhr, Inselbad Untertürkheim). Dies umso mehr, als der SVC deutlich verjüngt in die neue Spielzeit startet. Gleich drei Leistungsträger haben den Verein verlassen bzw. die…

Mehr über diesen Artikel

Heimauftakt gegen Neukölln: Duisburg 98 zurück in der DWL

DWL-Comeback mit Rahmenprogramm

Wenn am Sonnabend das erste Bundesligaspiel nach 17-monatiger Abstinenz für den Traditionsklub Duisburger SV 98 angepfiffen wird, sind die Vorbereitungen vollumfänglich vergessen und es wird sich auf das Wesentliche konzentriert. Dabei erwarten die 98er nach ihrem Wiederaufstieg in die Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit der SG Neukölln gleich einen Konkurrenten, der sich in der Liga seit vielen Jahren fest etabliert hat und auf immense Erfahrung zurück blicken kann. Das Anschwimmen im Schwimmstadion steigt um 18:30 Uhr. Die Macher des Klubs bieten auch wieder ihr Rahmenprogramm und ein gastromisches Angebot passend zum…

Mehr über diesen Artikel

Esslingen startet mit Auswärtspartie in die neue DWL-Saison

Auswärtsauftakt beim SVV Plauen – neuformiertes SSVE-Team

Nachdem die Erstligawasserballer des SSV Esslingen bereits im Europapokal im Einsatz gewesen sind und im nationalen Pokal zwar nicht gespielt, aber mit dem ASC Duisburg ein Hammerlos für das Achtelfinale gezogen haben, startet am kommenden Wochenende nun auch der Ligabetrieb in der Deutschen-Wasserball Liga (DWL). Hier wartet auf das teilweise neuformierte Team des Vorjahresvierten beim A-Gruppen-Neuing SVV Plauen (geänderte Anpfiffzeit: 17 Uhr) eine erste Standortbestimmung.  Die Esslinger Wasserballer belegten in der abgelaufenen Saison nach dem Halbfinaleinzug den vierten Platz, während die Sachsen erstmals den Aufstieg in die A-Gruppe schafften. Eine…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Start, U15-Endrunde, Herbert-Esters-Turnier: das Wochenende in der Übersicht

Krefeld, Duisburg und Plauen im Blickpunkt des Geschehens

Die neue Saison kommt in Schwung, wobei an diesem Wochenende die Wasserball-Standorte Krefeld, Duisburg und Plauen besonderen im Blick des Geschehens stehen: Der Auftaktspieltag der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) bringt gleich zehn Partien und sieht alle 16 Mannschaften im Einsatz, wobei drei Begegnungen in Krefeld und ein Doppelspieltag in Plauen für die ersten Akzente sorgen. Das Duisburger Schwimmstadion wird nicht nur die Rückkehr des Duisburger SV 98 in die DWL erleben, sondern zugleich auch Austragungsort der Endrunde um die deutsche U15-Meisterschaft sein. Am Uerdinger Waldsee steigt außerdem das 27. Herbert-Esters-Turnier des…

Mehr über diesen Artikel

Stammgast Weiden rechnet mit „schwerer Saison“

Neuzugänge aus Ungarn und Tschechien

Die jüngste Vorstellung am vergangenen Sonnabend im Pokal gegen den SC Wedding (17:15-Heimsieg im DSV-Pokal) stimmt die SV-Verantwortlichen optimistisch auf die neue Saison ein. Die Mannschaft um den Coach Gerhard Wodarz bewies in der zweiten Runde des deutschen Pokalwettbewerbs große Moral, die Nachwuchsakteure konnten überzeugen, während einige Stammspieler fehlten oder vorzeitig die Partie beenden mussten. Am kommenden Sonnabend geht es in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit der neuen Saison dann in Stuttgart gegen den SV Cannstatt los, eine Woche später bestreiten die Weidener noch ein Auswärtsspiel in Neustadt/Weinstraße, ehe am…

Mehr über diesen Artikel

Geänderte Anschwimmzeiten am Auftaktwochenende

DWL mit neun Spielen am Auftaktwochende

Die neue Saison in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) startet wie geplant am kommenden Freitag am Uerdinger Waldsee und wie geplant am Wochenende alle 16 Erstligisten im Einsatz sehen, allerdings sind bei der zwei der neun Partien die Anschwimmzeiten noch einmal verschoben worden. Betroffen sind jeweils die beiden Heimvorstellungen des SVV Plauen, der seine Premiere in der A-Gruppen mit einem Doppelspieltag im heimischen Stadtbad eröffnen wird. Die Ansetzungen des Wochenendes in der Übersicht:   Deutsche Wasserball-Liga 2015/2016 Ansetzungen des Auftaktwochenendes Gruppe A Freitag, den 23. Oktober 2015 20:00 Bayer Uerdingen –…

Mehr über diesen Artikel

Meistertrainer Kurt Küpper sen. verstorben

Abschied von einer Persönlichkeit: Die Wasserballanhänger am Niederrhein trauern um den früheren Meistertrainer Kurt Küpper senior, dessen Name mit den großen Zeiten des Wasserballsports in Westdeutschland untrennbar verknüpft ist. Wie jetzt erst bekannt wurde, verstarb der 91-Jährige am 13. Oktober. Küpper war vielfach geschätzt und trug sich bereits in jungen Trainer als Trainer des siebenfachen deutschen Meisters Duisburger SV 98 in die Annalen der deutschen Wasserballgeschichte in. 1961 im badischen Lahr und 1962 in Duisburg führte er die 98er auf den damaligen Sechserendrunden zu den beiden bis dato letzten deutschen…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Frauen rotieren zum Weltliga-Start

Verebelyi und Hartwig erneut dabei

Nach der erfolgreichen EM-Qualifikation treten Deutschlands Frauen zum Weltliga-Start mit einem sichtbar veränderten Aufgebot an. Beim Auswärtsspiel in Russland wird Bundestrainer Milos Sekulic (Krefeld) auf gleich vier Positionen mit anderen Gesichtern ins Rennen gehen, bringt allerdings mit Jamie Verebelyi und Nadine Hartwig (jeweils SC Chemnitz) erneut die beiden aktuellen „Mannschaftsküken“. Das Weltliga-Spiel findet am 27. Oktober an noch unbekannter Stelle in der Region Moskau statt. Vor der Moskau-Reise steigt am Freitagabend zudem wieder in bewährter Form ein vorgeschalteter Lehrgang, wobei sich diesmal ein insgesamt 15-köpfiges Aufgebot im westfälischen Warendorf zur…

Mehr über diesen Artikel