Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

Bayer-Frauen hoffen auf den Heimcoup

Vierter Sieg in Folge für Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04, Heimcoup für den aktuellen Dauerzweiten SV Bayer Uerdingen 08 oder gar ein gänzlich anderer Ausgang? In jeden Fall hoffen die Fans bei der Kür der Medaillengewinner im 33. deutschen Wasserball-Pokalwettbewerb der Frauen seit 1988 (DSV-Pokal) auf eine interessante Finalveranstaltung. Hier trifft bei den morgigen Halbfinalduellen auf der Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 der Ausrichter zunächst auf ETV Hamburg (18 Uhr), während Spandau sich mit Waspo 98 Hannover (20 Uhr) misst, ehe am Sonnabend von 12:15 Uhr an die Medaillenduelle folgen.…

Mehr über diesen Artikel

Pokalentscheidung mit Freibad und vier Titelträgern

Gleich drei ehemalige Pokalsieger fordern an diesem Wochenende den amtierenden Titelträger Waspo 98 Hannover beim Kampf um den zum 50. Mal ausgespielten deutschen Wasserball-Pokal der Männer (DSV-Pokal) heraus. Beim diesjährigen Finalturnier auf der malerischen Vereinsanlage des ASC Duisburg  im Sportpark Wedau treffen die Niedersachsen am Freitagabend im Halbfinale auf den SV Bayer Uerdingen 08 (20 Uhr),  davor stehen sich Ausrichter ASC Duisburg und Rekordgewinner ASC Duisburg (18 Uhr) gegenüber. Parallel dazu kommt die Endrunde der Frauen auf der linken Rheinseite beim SV Bayer Uerdingen 08 zur Austragung.  Erstmals seit der…

Mehr über diesen Artikel

Pokalendrunden, Abstiegsrunde, U18-Entscheidung, U14 weiblich …

Es ist nicht nur das Wochenende der beiden deutschen Pokalendrunden in Duisburg und Uerdingen: Zur Austragung kommt ebenso der zweite und dann auch endgültig entscheidende Durchgang der Finalturniere in der U18-Bundesliga, wobei an diesem Wochenende in Krefeld, Berlin und Hamburg gespielt werden wird. Der SSV Esslingen ist zudem im heimischen Vereinsbad bereits von Freitag an Ausrichter des Turniers zur Kür der deutschen Meisters der U14-Juniorinnen. Und es gibt auch zwei Partien in der Abstiegsrunde der Männer-Bundesliga, die als Krönung des niederrheinischen Wasserball-Wochenendes in Duisburg stattfinden. Die Ansetzungen des Wasserball-Wochenendes in…

Mehr über diesen Artikel

Uerdingen mit grandioser Generalprobe

Eine grandiose Generalprobe legten die Frauen des SV Bayer Uerdingen 08 auf dem Weg zu der am Freitag im heimischen Aquadome startenden deutschen Pokalendrunde hin: In einem Nachholspiel der Bundesliga siegten die bisher drittplatzierten Krefelderinnen gleich mit 13:3 beim Tabellennachbarn SV Blau-Weiß Bochum und zogen damit im letzten Rundenspiel auch in der Platzierung am Rekordmeister vorbei. Durch den Sieg im Verfolgerduell und den damit gewonnenen Direktvergleich ist der Bayer-Sieben zugleich der zweiten Platz in der Abschlusstabelle nicht mehr zu nehmen.    Wasserball-Bundesliga Frauen 2021/2022 Nachholspiel Dienstag, den 3. Mai 202220:00…

Mehr über diesen Artikel

Pokalendrunden: Spielstätten, Ansetzungen, Tickets, Livestream …

Duisburg und Krefeld sind am Freitag und Sonnabend die Austragungsorte der diesjährigen Endrundenveranstaltungen in den beiden deutschen Pokalwettbewerben. Mit dem Vereinsbad des ASC Duisburg wird es bei der Männer-Entscheidung zudem erstmals seit 2012 erstmals wieder eine Freiwasserentscheidung geben, wobei die Siegerehrung beider Wettbewerbe im Anschluss an das Männer-Finale auf der traditionsreichen Anlage an der Wedau durchgeführt werden wird. Die wichtigsten Informationen zu der Doppelveranstaltung im Überblick: 

Mehr über diesen Artikel

Esslingen vom 11. Mai an im Relegationsduell

In der Wasserball-Bundesliga der Männer steht immer noch ein Relegationsduell aus: Hier geht es dann mehrwöchiger Pause dann auch fnr f´ur A-Gruppen-Achten SSV Esslingen weiter, der vom 11. Mai in der einer „best of three“-Serie auf die SV Krefeld 72 trifft.  Hier müssen die Esslinger am 11. Mai zunächst auswärts ran (19 Uhr, Freibad Palmstraße), am 14. Mai um 14:30 Uhr findet dann im vereinseigenen Freibad auf der Neckarinsel das Rückspiel statt. Dort käme auch bei einem Gleichstand nach zwei Spielen das alles entscheidende dritte Spiel am 15. Mai um…

Mehr über diesen Artikel

Ludwigsburg erstmals im Halbfinale

Saisonziel erreicht: Der SV Ludwigsburg ist erstmals in das Play-off-Halbfinale der Wasserball-Bundesliga einzogen. Im entscheidenden dritten Viertelfinalduell siegten die Barockstädter mit 12:10 gegen die White Sharks Hannover entschieden damit nach der verlorenen Auftaktpartie die „best of three“-Serie doch noch mit 2:1 zu ihren Gunsten. Bereits am Tag zuvor war der Rundendritte ASC Duisburg im Parallelduell mit 13:9 gegen den OSC Potsdam siegreich geblieben und zog damit nach nur zwei Spielen vorzeitig wie schon 2021 in das Halbfinale ein.  Während die White Sharks damit ihren zweiten Halbfinaleinzug nach 2020 knapp verpassten…

Mehr über diesen Artikel

Uerdingen und Bochum weiter im Gleichschritt

In der Wasserball-Bundesliga der Frauen marschieren der Tabellenzweite SV Blau-Weiß Bochum und der drittplatzierte SV Bayer Uerdingen 08 weiter im Gleichschritt: Beim Doppelauftritt am Neckar konnte beide Teams an diesem Wochenende ihre Nachholpartien beim SSV Esslingen und SV Nikar Heidelberg jeweils klar gewinnen. In einer weiteren Nachholbegegnung setzte sich Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 gleich mit 19:5 gegen den Tabellenvierten ETV Hamburg durch und behielt damit seine Weiße Weste. Bochum und Uerdingen werden sich in einer weiteren Nachholpartie bereits am Dienstagabend im dann wohl entscheidenden Vergleich um Platz zwei gegenüberstehen. Angeschwommen…

Mehr über diesen Artikel

Torwarttreffer krönt Poseidons Derby-Sieg

In der Abstiegsrunde der Wasserball-Bundesliga setzte sich SV Poseidon im ersten der beiden Hamburg-Derbys mit 10:5 (2:0, 2:1, 3:3, 3:1) beim Aufsteiger HTB 62 und haben damit ihre Chancen auf den Klassenverbleib bereits nach der Auftaktpartie deutlich verbessert. Das erste der zwei Stadt-Derbys kam in der Wilhelmsburger Inselpark-Schwimmhalle zur Austragung, das von beiden Teams während der Hallenzeit als Trainings- wie auch Spielstätte genutzt wird. In der lange torarmen Partie ließen beide Teams allerdings zahlreiche Überzahlspiele ungenutzt, allerdings lag Poseidon beim Seitenwechsel mit 4:1 in Front. Der HTB kurz vor dem…

Mehr über diesen Artikel

Play-off-Dramatik: Ludwigsburg rettet sich ins dritte Spiel

Mit einem Knaller in letzter Sekunde endete das zweite Viertelfinalduell zwischen dem SV Ludwigsburg und den White Sharks Hannover: Hier siegten die in der Auftaktpartie noch unterlegenen Ludwigsburger nach einem 5:7-Rückstand im Schlussabschnitt noch mit 10:9 und glichen damit in der „best of three“-Serie zum 1:1 aus. Die Entscheidung fällt hier nun am morgen Sonntag von 20 Uhr an im Freibad Ludwigsburg. Im Parallelduell blieb der ASC Duisburg mit 13:9 gegen den OSC Potsdam siegreich und zog damit nach nur zwei Spielen vorzeitig in das Halbfinale ein.  Die Partie zum…

Mehr über diesen Artikel