Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Auftaktsieg für Düsseldorf

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) feierte der Düsseldorfer SC nach langjähriger Abstinenz ein erfolgreiches Comebeack: Der Neuling siegte im Duell der Aufsteiger knapp mit 9:8 beim SV Würzburg 05. Am Sonntag folgt für die Rheinländer das West-Derby beim Duisburger SV 98 (14:30 Uhr, Schwimmstadion). Im einzigen Spiel der Pro A siegte der OSC Potsdam mit 12:5 im Lokalderby gegen die SG Neukölln und wahrte damit den Anschluss an die Medaillenränge.   Deutsche Wasserball-Liga 2019/2020 Resultate Wochenende Sonnabend, den 9. November 201916:30 SV Würzburg 05 – Düsseldorfer SC 8:9 (0:3, 2:2,…

Mehr über diesen Artikel

Erneutes Unentschieden für Spandau

Die Wasserfreunde Spandau 04 warten in der Champions League weiter auf den ersten Saisonsieg: Die Berliner holten sich in der Gruppe A am vierten Spieltag gegen Jadran Herceg Novi (Montenegro) nach einem zwischenzeitlichen 4:7-Rückstand noch ein 9:9 (1:0, 2:5, 3:2, 3:2)-Unentschieden, ließen aber erneut zwei wichtige Punkte liegen. Der zweite DWL-Vertreter Waspo 98 Hannover trifft am Sonnabend in der Gruppe B auf Titelaspirant Pro Recco (Italien/19 Uhr). Nach einer 2:0-Führung (9.) verloren die erneut ohne Remi Saudadier und Ben Reibel angetretenen Gastgeber in mehreren Szenen völlig den Faden und mussten…

Mehr über diesen Artikel

22. DWL-Saison mit Sechserfeld

Nach langen Wochen mit internationalen Terminen, darunter die EM-Qualifikation und die erste Runde der Euro League, geht an diesem Wochenende nun auch die Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen in ihre neue Spielzeit. Die 22. Spielzeit der höchsten nationalen Frauenklasse seit Einführung der Bundesliga im Jahre 1998 wird zum Leidwesen der Verantwortlichen allerdings wie schon 2016/2017 allerdings nur von einem Sechserfeld bestritten werden. Als Gründungsmitglieder sind weiterhin der Rekordgewinner SV Blau-Weiß Bochum, SV Bayer Uerdingen 08 und der SV Nikar Heidelberg verblieben, die zugleich 19 der bisherigen 21 Titel an sich…

Mehr über diesen Artikel

Recco zurück im Stadionbad

Exakt fünf Monate nach dem grandiosen Endrundenspektakel kehrt die Champions League in das hannoversche Stadionbad zurück, und die Lokalmatadoren der Waspo 98 Hannover präsentieren am Sonnabend erneut eines der besten Vereinsteams der Welt: Gleich zur internationalen Heimpremiere der Niedersachsen gibt das Starensemble von Italiens Serienmeister und Rekordgewinner Pro Recco einmal mehr seine Visitenkarte am Maschsee ab. Das Anschwimmen steigt im wiedereröffneten Stadionbad wie gewohnt um 19 Uhr. Auf seinen neunten Champions League-Titel der Vereinsgeschichte muss der ewige Favorit aus der norditalienischen Küstenstadt allerdings seit 2015 warten – für den ambitionierten…

Mehr über diesen Artikel

Neustadt und Bochum sorgen für Abwechslung

Man wird sich daran gewöhnen müssen: Das Finalwochenende der deutschen U16-Meisterschaften (und auch der nachfolgenden U14-Titelkämpfe) kommt nach einer Reform des Spielmodus von nun an mit jeweils zwei Turnieren zur Durchführung. Um die Plätze eins bis vier wird an diesem Wochenende in Neustadt an der Weinstraße gekämpft, Rang fünf bis acht werden parallel dazu im westfälischen Bochum ausgespielt. Sportlich bemerkenswert: Mit dem SC Neustadt hat auch der Nachwuchs eines Zweitligisten den Sprung die Endrunde des Top-vier-Turniers mit der Vergabe des deuschen Meistertitels geschafft. Die Pfälzer nutzen die Gunst der Stunde…

Mehr über diesen Artikel

Düsseldorfer Doppel und Havel-Derby

Das Wochenendprogramm in der Deutschen Wasserball–Liga (DWL) ist stark geschrumpft, doch sechs Wochen nach dem nominellen Saisonstart kann auch Aufsteiger Düsseldorfer SC nur erstmals um Punkte kämpfen: Die Rheinländer gastieren in den Spielen der Pro B am Sonnabend beim Mitaufsteiger SV Würzburg 05, am Sonntag im niederrheinischen Derby beim Duisburger SV 98. Die einzige Partie in der Pro A bietet als Nachklapp des vergangenen Sonntag das tabellarisch bedeutsame Berlin-Brandenburg-Derby zwischen dem OSC Potsdam und der SG Neukölln. In der Pro A kommt aufgrund des Wochenendspieltages in der Champions League nur…

Mehr über diesen Artikel

Aller guten Dinge sind fünf …

Ob es ein Krimi wird, mag nicht sicher sein, doch die Wasserballer der Wasserfrende Spandau 04 und deren Fans sind in der Champions League auf jeden Fall bereits am morgigen Freitagabend gefordert: Das Heimspiel gegen Montenegros Meister Jadran Herceg Novi, eines der drei neuen Wild-Card-Teams der laufenden Saison, läutet nach dem neuen fernsehfreundlichen Spielplan schema der Champions League das Wochenende ein, und die Berliner müssen im vierten Saisonaufritt dringend punkten. Die Anschwimmzeit in der Schöneberger Schwimmsporthalle verbleibt auf dem gewohnten Termin um 19 Uhr. Der PVK Jadran aus dem montenegrinischen…

Mehr über diesen Artikel

„Wollen nicht schlechter sein als im Vorjahr“

Nach langen Wochen mit internationalen Terminen wie der EM-Qualifikation geht an diesem Wochenende nun auch die Deutsche Wasserball-Liga in ihre neue Spielzeit. Der Vorjahresdritte SV Nikar Heidelberg startet dabei am Sonnabend mit einer wichtigen Heimpartie gegen den amtierenden Pokalfinalisten Waspo 98 Hannover. Angeschwommen wird in der Schwimmhalle des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar um 18;15 Uhr. In der 22. Spielzeit der höchsten deutschen Frauenklasse ist Nikar Heidelberg weiter eines von drei verbliebenen Gründungsmitgliedern. „Wir wollen nicht schlechter sein als im Vorjahr“, gibt sich der langjährige Trainer Dr. Kai van der Bosch ambitioniert. Nach…

Mehr über diesen Artikel

U13-Juniorinnen beim Auswahlturnier im Blick

Der jüngste weibliche Nachwuchs ist am Wochenende einmal ganz unter sich: In Hamburg kommt mit einem Viererfeld zum zweiten Mal das bundesweite Auswahl- und Sichtungsturnier der U13-Juniorinnen zur Austragung. Zu den Mannschaften der Landesgruppen Nord und Süd gesellen sich in der Schwimmhalle Inselpark auf der Wilhelmsburger Elbinsel die Landevertretungen des Schwimmverbandes SV Nordrhein-Westfalen und des Sächsischer Schwimmverbandes. Da in den Wettkampfbestimmungen des DSV auf Vereinsebene reine Mädchenmannschaften erst für die Altersgruppe U16/U15 vorgesehen sind, wird es für zahlreiche Aktive die erste Veranstaltung sein, bei der nominierten Spielerinnen mit ihren Altersgenossinnen…

Mehr über diesen Artikel

Mit Ambitionen, aber ohne Kammermeier

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) der Frauen startet am kommenden Wochenende endlich in ihre neue Spielzeit. Vizemeister SV Bayer Uerdingen 08 startet am Sonnabend mit einer Heimpartie gegen den ETV Hamburg (16:30 Uhr) und will auch in der neuen Saison wieder oben mitspielen. Als größter Konkurrent wird, wie auch in der vergangenen Saison, der amtierende Meister Wasserfreunde Spandau 04 gesehen. Durch die eingeschobene EM-Qualifikation der Nationalmannschaft hatte sich der DWL-Start in diesem Jahr bis in den November geschoben. Umso größer ist die Vorfreude nun im Team, dass nach der langen Vorbereitungszeit…

Mehr über diesen Artikel