Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

Potsdam mit vier Siegen

Bei den beiden Bundesliga-Vorbereitungsturnieren in Berlin (Sonnabend) und Potsdam (Sonntag) konnte der OSC Potsdam erneut seine Spielstärke unter Beweis stellen: Die gut im Trainingsbetrieb stehenden Havelstädter konnten aus den beiden Dreierrunden ungefährdete 8:0 Punkte und lagen damit vor der SG Neukölln und dem SSV Esslingen (jeweils 2:2). Bei den bisher sieben Partien unter DSV-Regie musste Potsdam bisher lediglich eine einzige Niederlagen gegen den deutschen Meister Waspo 98 Hannover hinnehmen. Die zuletzt vor Jahresfrist aktiven Teams der SG Neukölln und des SSV Esslingen teilten sich im Direktvergleich jeweils einen Sieg: Hatten…

Mehr über diesen Artikel

Eine ganze Woche Champions League …

Reichlich Wasserball mit deutscher Beteiligung wird diese Woche den Fans geboten: Von Montag bis Freitag steht in der Hauptrunde der Champions League die zweite Turnierphase mit jeweils vier Spieltagen auf dem Programm. Die Wasserfreunde Spandau 04 sind dabei in der Gruppe A von Montag an vor den Toren Roms im Ostia (Italien) im Einsatz, während Waspo 98 Hannover von Dienstag an in der Gruppe B in Budapest (Ungarn) in Becken steigen wird. Alle 24 Spiele laufen über die LEN-Webseite (www.len.eu) live und im Gegensatz zum Olympiaqualifikationsturnier diesmal auch kostenfrei im…

Mehr über diesen Artikel

Axel Garnatz verstorben

In schwierigen Zeiten sind die Macher einer Sportart vielleicht wichtiger denn je: Zu diesem illustren Personenkreis zählte Axel Garnatz, der über lange Jahre das Gesicht des sechsmaligen deutschen Wasserball-Meisters ASC Duisburg war und auch überregional zu den Gestaltern der Sportart  gehörte. Am Mittwoch ist der langjährige 1. Vorsitzende des Bundesliga-Gründungsmitgliedes und frühere Vorsitzende der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) jetzt im Alter von 76 Jahren verstorben und hinterlässt damit eine nur schwer zu füllende Lücke. „Kein anderer hat den ASC Duisburg so geprägt wie er“, heißt es mit einiger Berechtigung in dem…

Mehr über diesen Artikel

Bundesligatests in Berlin und Potsdam

Die Serie der Vorbereitungsturniere für die Wasserball-Bundesliga unter DSV-Regie wird am Wochenende in Berlin und Potsdam fortgesetzt. In zwei Dreierrunden stehen sich jeweils der SSV Esslingen, die SG Neukölln und der OSC Potsdam gegenüber. Gespielt wird am Sonnabend in der Schöneberger Schwimmsporthalle der Bundeshauptstadt, am Sonntag in Potsdam in der Schwimmhalle am Luftschiffhafen. Beide Turniere finden coronabedingt jeweils ohne Zuschauer statt; für die Sonntagsspiele bietet der OSC Potsdam unter https://www.youtube.com/user/OSCPotsdamWasserball jeweils einen Livestream...

Mehr über diesen Artikel

„Dürfen sexualisierter Gewalt keine Chance geben“

Investigative Recherchen des „Spiegel“ und der „BILD“ zu möglichen Fällen von sexualisierter Gewalt und Machtmissbrauch sowie deren Verschleierung haben seit Freitag zu Rücktritten bzw. Freistellungen zweier Angestellter des Deutschen Schwimm-Verbandes geführt. Schwimm-Weltmeisterin Sarah Köhler und Wasserball-Nationalspieler Tobias Preuß haben sich in ihrer Funktion als DSV-Aktivensprecher jetzt in einem offenen Brief an alle Verbandsmitglieder gewandt und eine „vollumfängliche und unabhängige Aufklärung jeglicher Verdächtigungen seitens der Justiz und des DSV“ gefordert. Nachfolgend der Brief im Wortlaut: „In den vergangenen Tagen wurde der Verdacht von möglichen Fällen sexualisierter Gewalt und Machtmissbrauchs gegenüber Athlet*innen…

Mehr über diesen Artikel

IOC bremst Rhein-Ruhr-Olympiapläne aus

Die Chancen auf eine Ausrichtung der Universiade 2025 in Nordrhein-Westfalen stehen hervorragend, doch die von einer Interessengruppe um Sportmanager Michael Mronz verfolgten Pläne einer Ausrichtung der Olympischen Spiele 2032 in der Rhein-Ruhr-Region dürften bereits jetzt Makulatur sein. Nach einer 2019 beschlossenen Änderung und Verschlankung des Vergabeverfahrens hat die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Mittwoch das australische Brisbane zum bevorzugten Kandidaten für die Ausrichtung der Sommerspiele in elf Jahren erklärt. Das Verfahren wird für die Sommerspiele 2032 erstmals praktiziert und lässt weitere Kandidaten in den Hintergrund treten: Beobachter gehen…

Mehr über diesen Artikel

Supercup am 13. März in Hannover

Am 13. März steigt in Hannover das nationale Supercup-Duell der Männer zwischen dem deutschen Meister Waspo 98 Hannover und Pokalsieger Wasserfreunde Spandau 04. Angeschwommen wird im Stadionbad um 16 Uhr. Die Partie hätte ursprünglich am 24. Oktober zum Auftakt der neuen Spielzeit zur Austragung kommen sollen, war aber aufgrund der bundesweit massiv gestiegenen Corona-Fallzahlen wie auch die Bundesliga-Saison 2020/21 zwei Tage zuvor bis auf weiteres ausgesetzt worden. Zuschauer sind auch bei der Neuauflage des Wettbewerbs weiterhin nicht zugelassen. Das Datum der Begegnung liegt ungewöhnlich spät, doch es wäre nicht das…

Mehr über diesen Artikel

Noch keine Informationen zur Masters-EM

Im Mai 2021 werden wie geplant die verlegten Schwimm-Europameisterschaften 2020 in Budapest (Ungarn) stattfinden, doch liegen für die Austragung der nachfolgend vom 22. Mai bis 6. Juni an gleicher Stelle geplanten Masters-Europameisterschaften noch keine Informationen vor, wie der DSV auf seiner Homepage bekanntgegeben hat. „Wir bleiben am Ball und werden auf der Internetseite des DSV unter der Rubrik Masters alle Informationen zur Verfügung stellen, die wir bekommen werden“, kündigte Ulrike Urbaniak, Vorsitzende der Masters-Wettkampfabteilung, an. Die traditionell von Vereinsteams bestrittenen Wasserballturniere der Masters EM sind lt. LEN-Homepage für den Zeitraum…

Mehr über diesen Artikel