Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

Challenger Cup: Ludwigsburg trifft auf Terrassa

Im Viertelfinale des neu geschaffenen Europapokalwettbewerbs um den Challenger Cup trifft der deutsche Vertreter SV Ludwigsburg mit Traditionsverein CN Terrassa auf einen Traditionsverein aus dem Land des neuen Weltmeisters Spanien. Besonderes Highlight: Das Viertelfinale und alle weiteren Partien kommen in Einzelspielen mit Hin- und Rückkampf zur Austragung, so dass das neu eröffnete Stuttgarter Sportbad NeckarPark schon kurz nach dem Jahreswechsel sein erstes Europapokalspiel im Wasserball erleben wird.  Die Auslosung erfolgte am Sonnabend im spanischen Sabadell im Rahmen des europäischen Supercups zwischen CN Sabadell und dem italienischen Titelverteidiger Pro Recco (8:16).…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Pokal: Plauen komplettiert Achtelfinale mit „shut-out“

Bundesliga-Aufsteiger SVV Plauen hat das Achtelfinale im deutschen Pokalwettbewerb (DSV-Pokal) komplettiert: In der letzten noch ausstehenden Zweitrundenpartie siegten die Vogtländer gleich mit 19:0 (3:0, 4:0, 6:0, 6:0) gegen den Ost-Zweitligisten SC Wedding und treffen am 21. Januar in der Runde der letzten 16 auf Mitaufsteiger SV Cannstatt. Einen Tag nach dem 11:6-Erfolg im Bundesliga-Duell gegen den SV Weiden hatten Plauen auch gegen die Berliner leichtes Spiel, zumal die Gäste aus der Hauptstadt auch lediglich mit einem Neuneraufgebot im Stadtbad angetreten waren. Erfolgreichster Werfer beim Sieger war Tamas Korpasci mit gleich fünf…

Mehr über diesen Artikel

Spandau-Frauen ohne Sieg in Mülhausen

Der deutsche Frauen-Meister Wasserfreunde Spandau 04 ist ersten Qualifikationsrunde der Champions League sieglos geblieben: Zum Abschluss des Turniers der Gruppe D in Mülhausen (Frankreich) unterlagen die Berlinerinnen zum Abschluss heute früh mit 7:21 (2:5, 2:4, 2:6, 1:6) auch gegen den früheren LEN-Pokal- und Supercup-Gewinner Dunaújvárosi FVE (Ungarn). Zuvor hatte es für den als Außenseiter angereisten DSV-Vertreter bereits drei Niederlagen gegen Gastgeber Mulhouse WP (12:19), den amtierenden LEN-Pokalsieger Ethnikos Piräus aus Griechenland (6:20) und den italienischen Vertreter SIS Roma (5:23) gegeben. Zum Abschluss des Fünferturniers gab es für die neuformierte Mannschaft von…

Mehr über diesen Artikel

Neckar-Derby auch im DSV-Pokal

Die Auslosung des Achtelfinales im deutschen Pokalwettbewerb (DSV-Pokal) bescherte unter anderem ein Neckar-Derby zwischen dem SSV Esslingen und dem SV Ludwigsburg. Das „David-Goliath-Duell“ wartet auf den Süd-Zweitligisten SC Wasserfreunde Fulda, der den viermaligen Pokalgewinner ASC Duisburg zu Gast haben wird. Die Auslosung der Runde der letzten 16 erfolgte in Hannover am Rande des Bundesliga-Spieles Waspo 98 Hannover gegen den ASC Duisburg durch Bundestützpunkttrainer Luka Sekulic. Als Spieltermin ist der 21. Januar des kommenden Jahres vorgesehen.    DSV-Pokal 2022/2023 Auslosung Achtelfinale SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln – SV Bayer Uerdingen 08…

Mehr über diesen Artikel

Standortbestimmung im Stadionbad

Standortbestimmung mit neuformierten Mannschaften: In der Wasserball-Bundesliga der Männer stehen sich am Sonnabendabend mit Titelverteidiger Waspo 98 Hannover und dem Vorjahresdritten ASC Duisburg zwei noch ungeschlagene Teams der A-Gruppe gegenüber, die mit erneut hohen Ambitionen in die neue Saison gegangen sind und auch bereits reichlich international getestet haben. Angeschwommen wird passend dazu mit dem Stadionbad in Niedersachsens größter Schwimm- und Wasserballarena um 18 Uhr. Der letzte Duisburger Sieg datiert vom Mai 2016, als sich die Schwarzgelben im damaligen Halbfinale der deutschen Meisterschaft durchsetzen konnten. Auch die nachfolgende Saison bot einiges…

Mehr über diesen Artikel

Heimpremiere für Krefeld 72

Nach einem guten zehnten Platz in der Wasserball-Bundesliga und dem Gewinn der deutschen Meisterschaft in der U18 stehen bei der SV Krefeld 72 die Vorzeichen für die gestartete Saison 2022/2023 auf Angriff. Die Bundesligamannschaft bleibt im Wesentlichen zusammen. Am Sonnabend steht nun das erste Heimspiel im Badezentrum Bockum an. Um 18 Uhr steigt die Mannschaft im West-Derby gegen die SGW Köln ins Wasser.   Lediglich Janek Neuhaus scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus. Für die neuralgische Center-Position konnte Ben Boffen gewonnen werden. Aus der eigenen Jugend rücken die 2006er Oskar Halb…

Mehr über diesen Artikel

Nico-Trophy-Comeback im neuen Stuttgarter Sportbad

Am kommenden Wochenende findet nach zweijähriger Corona-Pause nun im neuen Sportbad Neckarpark das bundesweite Auswahl- und Sichtungsturniers um die Nico-Trophy statt, das zum dritten Mal in Folge in Stuttgart zur Austragung kommen wird. Bei der dreitägigen Veranstaltung treten von Freitag an zwölf Teams der Altersgruppe U12 (Jahrgänge 2010 und jünger) aus elf Landesverbänden und Bezirken im Mixed-Wettbewerb gegeneinander an. Die Nico-Trophy ist der Auftakt von mehreren nationalen Auswahlturnieren in der olympischen Sportart Wasserball. Die Trophäe wird seit 2005 ausgespielt und wurde vom langjährigen deutschen Bundestrainer und mehrfachen Olympiateilnehmer Nicolae Firoiu…

Mehr über diesen Artikel

Busauerova und Houghton treffen fünfmal, Spandau verliert trotzdem

Die Frauen der Wasserfreunde Spandau 04 sind mit einer Niederlage in den neugestalteten Champions League-Wettbewerb: Zum Auftakt des Qualifikationsrundenturnier der Gruppe D in Mülhausen (Frankreich) unterlagen die Berlinerinnen mit 12:19 (3:5, 2:5, 4:6, 3:3) gegen Gastgeber Mulhouse WP. In einer torreichen Partie traf die Neuzugänge Nikola Busauerova und Emmerson Houghton für den deutschen Meister, der in die neue Saison mit einer personell stark veränderten Mannschaft gegangen ist. Dass im internationalen Spitzenwasserball insbesondere Frauenpartien sehr torreich sein können, musste auch der deutsche Meister gleich zu Beginn seines diesjährigen Europapokalauftritts erfahren, Auch…

Mehr über diesen Artikel

Neckar-Derby einst und jetzt

Dieses Spiel ist für viele SVL-Wasserballer der Saisonhöhepunkt: am Samstag steigt das Derby gegen den ewigen Rivalen SSV Esslingen. Die Partie im neuen Sportbad in Stuttgart wird am Sonnabend um 19 Uhr angepfiffen. Oft hatte der SSV in den Derbys die Nase vorne, diesmal indes ist Ludwigsburg klar der Favorit. Ein paar Ehemalige erinnern sich. Vom Blick auf die Tabelle der Bundesliga werden sich die SVL-Wasserballer nicht beirren lassen. Ludwigsburg steht in der A-Gruppe auf einem ordentlichen vierten Platz, der SSV Esslingen ist zurzeit nur Achter und damit Letzter. Am…

Mehr über diesen Artikel

Spandau-Frauen im Champions League-Einsatz

Einen Tag nach den Männern sind auch die Frauen der Wasserfreunde Spandau 04 in der Champions League im Einsatz: Die Berlinerinnen gastieren in dem neugestalteten Europapokalwettbewerb von heute an bei einem Fünferturnier im französischen Mülhausen und treffen dort neben Gastgeber Mulhouse WP auf den amtierenden LEN-Pokalsieger Ethnikos Piräus (Griechenland), den früheren LEN-Pokal- und Supercup-Gewinner Dunaújvárosi FVE (Ungarn/jeweils 2018) und den italienischen Vertreter SIS Roma. Die neue Spielzeit wartet mit mehreren Änderungen auf: Die LEN hat ihren Königswettbewerb der Frauen auch in Champions League umbenannt, allerdings starteten alle gemeldeten Teams zunächst…

Mehr über diesen Artikel