Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

13 Spiele möglich: Waspo 98 gegen Spandau 04 als Dauerbrenner

Das am vergangenen Wochenende nachgeholte Pokalfinale der 2021er-Saison war nur der Anfang: Das aktuelle Gigantenduell des deutschen Männer-Wasserballs zwischen Triple-Gewinner Waspo 98 Hannover und Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 wird in dieser Spielzeit zu einem absoluten Dauerbrenner werden, und es geht zügig weiter. Bereits am 31. Oktober steht in Hannover das Supercup-Duell beider Teams auf dem Programm (14 Uhr, Stadionbad), ehe dann am 10. November in Berlin das erste Aufeinandertreffen in der Hauptrunde der Champions League folgt (19 Uhr, Schöneberger Schwimmsporthalle).  Zieht man das Pokalfinale vom vergangenen Wochenende in die Berechnung…

Mehr über diesen Artikel

OSC und Roter Stern komplettieren Champions League-Kontrahenten

In den am 26. Oktober startenden Hauptrundenspielen der Champions League stehen jetzt auch die beiden letzten noch offenen Kontrahenten der beiden DSV-Vertreter Waspo 98 Hannover und Wasserfreunde Spandau 04 fest: Diese werden jeweils in der Gruppe B neben den Wild-Card-Teams von Titelverteidiger Pro Recco (Italien), Jug Dubrovnik (Kroatien), CN Marseille (Frankreich) und Steaua Bukarest (Rumänien) auf die früheren Pokalgewinner OSC Budapest (Ungarn) und Roter Stern Belgrad (Serbien) treffen, die die Spiele der dritten Qualifikationsrunde erfolgreich absolvieren konnten. Bei den insgesamt eher einseitigen Partien der dritten Runde am vergangenen Sonnabend sowie…

Mehr über diesen Artikel

U17-Entscheidung mit Sechserfeld und Neuling

Mit kleinen, aber durchaus feinen Schlagzeilen warten die am Freitag startenden deutschen Meisterschaften der U17-Juniorinnen auf: Trotz der jüngsten Corona-Wirren steht sich bei den diesjährigen Titelkämpfen in Chemnitz ein Sechserfeld gegenüber – mehr als bei den meisten anderen Wettbewerben des weiblichen Nachwuchses in der jüngsten Vergangenheit. Darüber hinaus geht bei der diesjährigen Entscheidung neben einer Handvoll bekannter Namen mit dem Aachener SV 06 sogar ein echter Endrundenneuling an den Start. 2019/2020 waren die Titelkämpfe dieser Altersgruppe der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, allerdings hatte zuvor ein im Herbst 2019 ausgespielter U17-Pokal…

Mehr über diesen Artikel

U17-Meisterschaft weiblich, U16-Zwischenrunden …

Das kommend Wasserball-Wochenende bleibt in der Außenwirkung diesmal auf den Nachwuchs beschränkt. Bei den Juniorinnen steht die deutsche U17-Meisterschaft auf dem Programm, die ein bereits am Freitag startendes Sechserturnier in Potsdam bietet. Der Reigen der Titelkämpfe des männlichen Nachwuchses wird mit den beiden Zwischenrundenturnieren der deutschen U16-Meisterschaften fortgesetzt, die in Stuttgart und Potsdam zur Austragung kommen werden.  Die Ansetzungen des Wochenendes in der Übersicht:    Deutsche U17-Meisterschaft weiblich 2021 in Chemnitz Spielplan Freitag, den 22. Oktober 202117:00 SC Chemnitz – SV Blau-Weiß Bochum18:30 SSV Esslingen – Aachener SV 0620:00 SV…

Mehr über diesen Artikel

(Kein) Rauschen im Blätterwald

Überschaubar sind in diesem Jahr die Pressestimmen zu der am vergangenen Wochenende in Berlin ausgetragenen deutschen Pokalendrunde der Männer des Jahres 2021geblieben. Dieses mag quantitative Gründe haben, dürfte aber auch den Gepflogenheit des modernen Journalismus geschuldet sein: So haben beispielsweise die beiden hannoverschen Tageszeitungen den Bericht des Sportbuzzer-Portals in den Montagsausgaben diesmal nicht noch zusätzlich online veröffentlicht, während sich die Berliner Presse diesmal mehrheitlich mit den Agenturmeldungen begnügte. Eine Auswahl der im Internet frei verfügbaren Pressestimmen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Mehr über diesen Artikel