Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Pokalkämpfe von Duisburg bis Zwickau

Acht Erstligisten im Einsatz

Der 46. deutsche Pokalwettbewerb der Männer geht mit großen Schritten weiter und findet bereits am Sonnabend seine Fortsetzung: In der zweiten Runde des DSV-Pokals greifen jetzt auch sieben der acht letztjährigen B-Gruppen-Vertreter in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) sowie der westdeutsche Oberligist DJK Poseidon Duisburg in das Geschehen ein. Am Niederrhein steigt dabei das Duell der beiden Erstligisten SV Krefeld 72 und SC Neustadt, die vor Wochenfrist ihre Auftaktpartie in der DWL jeweils gewinnen konnten. In den weiteren sieben Partien des Wochenendes heißt es dagegen aufgrund der Ligaunterschiede jeweils „David gegen…

Mehr über diesen Artikel

Neuer Modus und erstes Gigantentreffen ….

Supercup-Entscheidung in Berlin

Der 2013 wieder eingeführte deutsche Supercup der Männer kommt an diesem Wochenende erneut in Berlin zur Austragung, geht jetzt aber als Viererturnier der nationalen Spitzenteams über die Bühne. Neben Meister Wasserfreunde Spandau 04 und Pokalsieger Waspo 98 Hannover sind bei diesem ersten Saisonhöhepunkt mit dem ASC Duisburg und dem OSC Potsdam nun auch der Dritt- und Viertplatzierte der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) am Start. Bei der 18. Auflage des erstmals 1979 Wettbewerbs wird es wie schon 1997 an gleicher Stelle nunmehr ein Viererturnier geben. Die Ausweitung auf zwei Tage und gleich sechs Spiele…

Mehr über diesen Artikel

Neuer Wettbewerb eröffnet neue Saison

Pokalsieger Heidelberg im Duell mit Meister Uerdingen

Im Frauenbereich startet die neue Spielzeit gleich mit einem Novum: Erstmals in der Verbandhistorie wird analog zu den anderen großen Ballsportarten direkt zu Saisonbeginn auch ein deutscher Supercup der Frauen austragen, und hier empfängt der amtierende Pokalsieger vom Neckar am Sonnabend vom heimischer Kulisse das personell wohl stark veränderte Team von Serienmeister SV Bayer 08 Uerdingen. Das Anschwimmen in der Schwimmhalle des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar steigt um 18 Uhr. Für den Gastgeber ist die Durchführung der Veranstaltung gradezu maßgeschneidert: Da sich die Nikar-Wasserballerinnen die OSP-Schwimmhalle in der Regel auch an Wochenenden…

Mehr über diesen Artikel

Saisonstart für Duisburg 98

Ausfälle behindern Pokalauftritt in Brandenburg

Nach dem spielfreien Auftaktwochenende in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) startet Altmeister Duisburger SV 98 nun mit einem Auswärtsauftritt im 46. deutschen Wasserballpokal beim Ost-Zweitligisten ASC Brandenburg in die Saison 2017/18. Das Anschwimmen im Marienbad steigt um 17 Uhr. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung von fast zehn Wochen, geprägt von vielen krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen, starten die 98er mit gemischten Gefühlen in die neue Saison. „Konditionell und kraftmäßig mache ich mir keine Sorgen“, so Trainer Frank Lerner. „Allerdings konnten wir die gesteckten Ziele im Bereich der taktischen Arbeit bisher nicht erreichen. Zu…

Mehr über diesen Artikel

Bangen um Torjäger Dragic

Krefeld mit Heimvorteil im DWL-Duell

Am Sonnabend steigt Erstligist SV Krefeld 72 im Bockumer Badezentrum in die zweite Runde des DSV Pokals 2017/18 ein. Die Auslosung hat als einzige Begegnung unter DWL-Vereinen die SVK und den SC Neustadt zusammengebracht. Trainer Werner Stratkemper begrüßt die Ansetzung: „Ein starker Gegner wie Neustadt ist ein echter Prüfstein für unser Team. Wir werden sehen, wie weit unsere Arbeit an der Feinabstimmung bereits Früchte trägt.“ Das Anschwimmen steigt um 17 Uhr. Allerdings ist neben den Langzeitverletzen Yannik Zilken und Janek Neuhaus der Einsatz von Center Dusan Dragic auf Grund eines…

Mehr über diesen Artikel