Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Mauss leitet Euro League-Finale

Spaniens Serienmeister Sabadell auf Catanias Spuren

Europas beste Frauenwasserball-Mannschaft kommt aus Spanien: CN Sabadell setzte sich beim Finalturnier der Euro League vor heimischer Kulisse im Endspiel mit 13:11 gegen Olympiakos Piräus (Griechenland) durch und holte sich damit in der Königsklasse des europäischen Vereinswasserballs den fünften Titel binnen neun Jahren. Die spannende Finalpartie leitete die deutsche Schiedsrichterin Marcella Mauss (Eppelheim), die gemeinsam mit dem Russen Sergey Naumov amtierte. Die Bronzemedaille sicherte sich der zweite griechische Vertreter NC Vouliagmeni durch einen 8:7-Erfolg gegen den italienischen Meister und Endrundenneuling Plebiscito Padua. Der Erfolg der Lokalmatadorinnen kam nicht überraschend: Sabadell…

Mehr über diesen Artikel

Doppelschlag in Novaky

DSV-Nachwuchs auf Halbfinalkurs

Deutschlands U17-Junioren sind bei dem Sieben-Nationen-Turnier in Novaky (Slowakei) mit zwei klaren Siegen gestartet. Zum Auftakt gelang dem DSV-Nachwuchs ein hoher 17:1 (3:1, 3:0. 6:0, 5:0)-Sieg gegen die zweite Vertretung. Im Nachmittagsabschnitt folgte ein ebenfalls ungefährdeter 11:5 (3:2, 0:1, 5:1, 3:1)-Sieg gegen die A-Vertretung des Gastgebers. Dritter Vorrundenkontrahent auf dem Weg ins Halbfinale ist am morgigen Vormittag die Auswahl Georgiens.   Beim ersten von gleich fünf Auftritten in der der slowakischen Industriestadt mit ihrer regelmäßig für internationale Maßnahmen genutzten Wasserballarena legte die Mannschaft von Trainer Nebosja Novoselac (Berlin)  gegen die Zweitvertretung des Gastgebers…

Mehr über diesen Artikel

Nächste Station: Novaky

U17-Junioren testen in der Slowakei

Nach einer ereignisreichen Montenegro-Reise sind Deutschlands U17-Junioren an diesem Wochenende in der Slowakei zu Gast: Der DSV-Nachwuchs der Jahrgänge 2002 und jünger gastiert von Freitag an in Novaky beim Sergej-Charin-Gedächtnisturnier und will sich dort für die anstehende EM-Qualifikation in Rio Maior (Portugal/2. bis 5. Mai) einspielen. Das Trainerduo Nebojsa Novoselac (Berlin) und Milan Sagat (Hannover) wird in der slowakischen Industriestadt insgesamt 15 Spieler aus vier Vereinen testen. Bei fünf Spielen an drei Tagen kann ausgiebig getestet werden, wobei die deutsche Auswahl in der Vorrundengruppe A auf Georgien sowie die erste und…

Mehr über diesen Artikel

Mitgespielt …

Waspo 98 mit 7:12-Niederlage in Busto Arsizio

Der deutsche Meister Waspo 98 Hannover zeigte sich in der Champions League verbessert, bleibt auswärts aber weiter sieglos: Die Niedersachsen unterlagen am zwölften Spieltag trotz guten Starts mit 7:12 (1:2, 1:3, 2:4, 3:3) beim Tabellenzweiten BPM Sport Management (Italien). Die Tore des DWL-Vertreters teilten sich Darko Brguljan (3), Julian Real und Aleksandar Radovic (je 2). Eine Zusammenfassung der Partie läuft am 20. April (Ostersonnabend) von 13 Uhr an auf SPORT 1. Der Leistungsunterschied zwischen beiden Teams war nicht groß, in den entscheidenden Momenten aber unübersehbar: Die in eigener Halle ungeschlagenen…

Mehr über diesen Artikel

„Stark angefangen, noch stärker nachgelassen“

Spandau verliert 3:11 gegen Olympiakos

Die Wasserfreunde Spandau 04 haben in der Champions League gegen Titelverteidiger Olympiakos Piräus (Griechenland) eine weitere klare Niederlage kassiert: Nach einem starkem Beginn verloren die erneut ohne Center Mateo Cuk angetretenen Berliner gegen den Tabellendritten noch hoch mit 3:11 (2:2, 0:4, 0:3, 1:2) und bleiben weiterhin Schlusslicht in der Hauptrundengruppe B. Die Treffer für den Gastgeber erzielten vor 300 Zuschauern in der Schöneberger Schwimmsporthalle Kapitän Marko Stamm (2) im ersten und Nikola Dedovic im letzten Viertel. „Stark angefangen, noch stärker nachgelassen“, präsentierte Spandaus Teammanager Peter Röhle einen bekannten Kalauer als treffendes Spielfazit: Trotz…

Mehr über diesen Artikel