Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

SSVE eröffnet Freibadsaison mit Viertelfinale

Start der Best-of-three-Serie gegen OSC Potsdam

Der SSV Esslingen trifft in der Runde der letzten acht Bundesliga-Mannschaften auf den OSC Potsdam. Das Viertelfinale findet in einer Best-of-three-Serie seinen Gewinner. Im ersten Spiel der Serie genießt der SSVE Heimrecht, was zugleich die Eröffnung der Freibadsaison bedeutet. Zwischen erfolgreicher Qualifikation für die PlayOffs, dem damit verbundenem Klassenerhalt in der A-Gruppe der DWL und Viertelfinale blieb kaum ein Moment zum Durchschnaufen. Sechs Tage nach dem zweiten Sieg gegen SV Krefeld 72 steht das erste Duell mit OSC Potsdam an. Die hatten sich mit dem Erreichen des vierten Platzes nach…

Mehr über diesen Artikel

Troost zurück auf der ASCD-Bank

Erneuter Trainerwechsel beim Vizemeister

Der ASC Duisburg vermeldet bereits den zweiten Trainerwechsel der laufenden Saison: Wie heute bekannt wurde, beendet Christian Vollmert sein Engagament beim deutschen Vizemeister aus zeitlichen Gründen. Neuer Chef auf der Bank ist wieder Arno Troost, der bis 2015 bei den Schwarzgelben das Zepter geschwungen hatte und 2013 mit dem Team von der Wedau deuscher Meister und Pokalsieger geworden war. Vollmert hatte erst im Dezember den Ungarn Peter Dubinak beerbt und das Team bis in das deutsche Pokalendspiel geführt. Für den Rücktritt führte der Duisburger zeitliche Probleme hinsichtlich seiner Anstellung als…

Mehr über diesen Artikel

Saisonfinale mit Superstars und Fernsehen

Waspo 98 im Duell mit Champios League-Favorit Pro Recco

Vor dem Start der Play-offs in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) lockt der deutsche Pokalsieger Waspo 98 Hannover noch einmal mit einem absoluten Leckerbissen: Am zehnten und letzten Hauptrundenspieltag der Champions League empfangen die Niedersachsen am morgigen Mittwochabend das gradezu „intergalaktisch“ besetzte Starensemble von Italiens Rekordmeister Pro Recco, und auch der nationale Fernsehsender „Sport 1“ wird wieder mit einer längeren Aufzeichnung von der Partie dabei. Das Anschwimmen im Stadionbad steigt wie gewohnt um 19 Uhr. Selbst unter den Topvereinen Europas gilt Italiens Serien- und Rekordmeister als eine absolute Hausmarke, und das…

Mehr über diesen Artikel

Kehraus gegen Nizza

Letzter internationaler Auftritt mit freiem Eintritt

Vor dem Start der Play-offs in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) lockt der deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04 noch einmal mit einem internationalen Auftritt: Am morgigen Mittwochabend haben die Berliner am letzten Gruppenspieltag der Champions League den französischen Vertreter Olympic Nizza Natation zu Gast und wollen sich mit einer guten Leistung und drei Punkten von der internationalen Bühne verabschieden. Die Partie in der Schöneberger Schwimmsporthalle am Sachsendamm startet um 19:30 Uhr, wobei Spandau zum Saisonfinale diesmal mit freiem Eintritt lockt. Deutschlands Rekordmeister hat zwar keinen der drei nötigen Top-Ränge für das…

Mehr über diesen Artikel

Play-off-Start: Cannstatt in Bietigheim

Die kommenden Termine in der Übersicht

Bäderprobleme gibt es am kommenden Wochenende einmal mehr in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL), wobei erneut der Abbau der Traglufthallen Verdruss bereitet: In der ersten Runde der Play-downs wird daher der SV Cannstatt bei seiner Heimpartie gegen den SC Wedding nach Bietigheim in das dortige Freibad Ellental umziehen, so dass die DWL-Annalen um eine weitere Spielstätte bereichert werden. Bisher noch keinen Austragungsort gibt es aus dem gleichen Grund für die bereits am kommenden Sonnabend anstehende Partie zwischen dem SC Neustadt und dem Duisburger SV 98. Der Stand der Ansetzungen in der…

Mehr über diesen Artikel

Play-offs erneut mit Stadt-Derby

So geht es in der DWL weiter

Nach einem dramatischen Qualifikationswochenende stehen in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) das Viertelfinale der Play-offs und die erste Runde der Play-downs fest, deren „best of three“-Serien (zwei Siege in maximal drei Begegnungen) bereits am kommenden Sonnabend (29. April) starten. Wie in den vergangenen beiden Jahren kommt es beim Kampf um den Halbfinaleinzug zum Stadtduell zwischen den Waspo 98 Hannover und den White Sharks Hannovers, wobei die „Haie“ diesmal allerdings um den Verbleib in der A-Gruppe haben zittern müssen. Die Termine sind in der Vorbereitung. Hier die Duellserien beider Wettbewersphasen in der…

Mehr über diesen Artikel

SSVE stürmt ins Viertelfinale

38 Tore an zwei Tagen

Der SSV Esslingen hat die Schmach der 10:11-Hinspielniederlage wiedergutgemacht und ist mit zwei souveränen Heimsiegen gegen den SV Krefeld 72 ins Viertelfinale eingezogen und hat den damit verbundenen Verbleib in der A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) klar gemacht. Dem bis zur Halbzeit spannenden 19:13-Sieg am Samstag folgte sonntags ein deutlicher 19:8-Sieg. Auch wenn der SSVE im Qualifikationsduell mit dem SV Krefeld 72 als klarer Favorit galt, war die Erleichterung nach der mit 2:1 gewonnenen Serie bei den Esslingern zu spüren. Denn so eindeutig wie erhofft lief die Sache dann doch…

Mehr über diesen Artikel