Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

SCC-Sportforum-SVP

Ausschreibung 2. Nischl-Cup in Chemnitz

Neuauflage des Vorbereitungsturniers im Sportforum

Der SC Chemnitz schreibt auch in diesem Jahr wieder ein großes Männerturnier für Mannschaften der vier 2. Wasserball-Ligen aus. Der Klub aus Sachsen lädt am 1./2. Oktober zum 2. Chemnitzer „Dor-Nischel-Cup“. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr werden 2016 bis zu zehn Mannschaften zur Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben teilnehmen können. Meldeschluss ist der 20. August. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl entscheidet auch bei der Neuauflage der Eingang der Meldungen über die Teilnahme. Neu in diesem Jahr sind vorab buchbar attraktive Verpflegungsangebote. Die Ausschreibung der Veranstaltung und weitere Informationen können der…

Mehr über diesen Artikel
SVW-Beachwasserball

Weiden lädt erneut zum Beach-Cup

3. Weidener Wasserballnacht mit Beachturnier im Schätzlerbad

Die Saison war nervenraubend, intensiv und lang, jetzt soll sie in lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß am Wasserballsport abgeschlossen werden. Die Weidener Wasserballer ließen sich dafür vor einem Jahr etwas Neues einfallen und organisieren am kommenden Sonnabend bereits den 2. Beach Cup Weiden im Badeweiher der Freizeitanlage Schätzlerbad. Turnierbeginn ist um 13,30 Uhr, anschließend findet auf der Seeterrasse der Gaststätte „Schätzlerbad“ die 3. Wasserball-Nacht statt, die musikalisch durch den Country-Lines Abend begleitet werden wird, der gleichzeitig auf dem Weihersteg geplant ist. Der Beach-Wasserball ist keine Erfindung der Weidener, die…

Mehr über diesen Artikel
Bayer-U13_Serbien-Bayer

Eine Woche weltmeisterlicher Erlebnisse

Bayer-Talent Sekulic bester Spieler in Kragujevac

Eine U13-Auswahl mit Akteuren aus Nordrhein-Westfalen erlebte eine sportlich und auch kulturell äußerst interessante Woche im Lande des amtierenden Weltmeisters Serbien. Für die Aktiven vom frischgebackenen deutschen Pokalgewinner SV Bayer 08 Uerdingen, ASC Duisburg, der SV Krefeld 72 und der SGW Solingen/Wuppertal stand unter Anleitung von Frauen-Bundestrainer Milos Sekulic (Krefeld) zunächst ein Trainingslager in Becej auf dem Programm, es folgte in Kragujevac ein international ausgeschriebenes und stark besetztes Vereinsturnier um den Nenad-Manojlovic-Gedächtnispokal. In der Provinzstadt Becej stand zunächst zweimal pro Tag hartes Training auf dem Programm. Zudem nutzten die Gäste…

Mehr über diesen Artikel
XXX-Abpraller

Personelle Veränderungen in der DSV-Fachsparte

Drei Amtsträger scheiden aus

Aus der Fachsparte bzw. dem Fachausschuss Wasserball im Deutschen Schwimm-Verband (DSV) werden gleich mehrere personelle Veränderungen vermeldet: Nach dem Ausscheiden von Thomas Schlünz (Hamburg) und Bettina Illinger (Duisburg) ist Holger Sonnenfeld (Hannover) zum Vorsitzenden der Nachwuchskommission und zum Rundenleiter weibliche Jugend berufen worden. Aus gesundheitlichen Gründen ist zudem mit Volker Hahn (Münster) der Fachwart Wasserball im mitgliederstarken Schwimmverband Nordrhein-Westfalen und erst im Frühjahr gewählte Sprecher der Landesverbände im Fachausschuss zurückgetreten. Aktuell ebenfalls nicht besetzt ist zudem im Landeschwimmverband Niedersachsen (LSN) der Posten des Fachwarts, nachdem vor Monatsfrist der dortige Fachausschuss…

Mehr über diesen Artikel
SVP-Abel_Mueller-JW

Erster Neuzugang für Poseidon

Ábel Müller wechsel zum Neuling

Der SV Poseidon Hamburg verkündet nach dem Aufstieg in die Deutsche Wasserball-Liga (DWL)den ersten Transfer für die kommende Saison: Vom Ligakonkurrenten SVV Plauen wechselt Ábel Müller (22) zu den Hanseaten. Der aus Ungarn stammende Torwart lernte das Wasserballspiel beim Traditionsverein Vasutas SC Budapest (siebenmaliger nationaler Meister von 1966 bis 1999) und spielte später beim Nachbarklub KSI Budapest. Seit 2014 ist in Deutschland aktiv, erst beim pfälzischen SC Neustadt, dann in Sachsen beim SVV Plauen. Poseidon-Coach Florian Lemke freut sich über die Verstärkung: „Ábel wird in den Zweikampf ums Tor mit…

Mehr über diesen Artikel