Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

SVK-Huber-FB

Punkte und Prestige…

Krefeld 72 im Derby mit Duisburg 98

Die Zeit der großen Oberliga-West-Duelle vor Einführung der Bundesliga wird nur schwerlich wiederkommen, doch an dem gewohnt ereignisreichen Wasserball-Wochenende zwischen Rhein und Ruhr steigt am heutigen Sonnabendabend in der B-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit dem Niederrhein-Derby zwischen der SV Krefeld 72 und dem Duisburger SV 98 eine jener emotionsreichen Partien, in denen es um Punkte wie auch Prestige geht. Das Anschwimmen im Badezentrum Bockum steigt um 18 Uhr. Mit aktuell 4:4 bzw. 4:2 Punkten liegen beide Teams für einen vorderen Platz in der Runde der unteren Acht noch bestens…

Mehr über diesen Artikel
GER-Bianca_Seyfert-FB

Ermutigender Auftakt

Bayer hält Auftaktpartie bis in das Schlussviertel offen

Ermutigender Auftakt: Beim stark besetzten Erstrundenturnier der Euro League in Utrecht (Niederlande) hielt der deutsche Meister SV Bayer 08 Uerdingen die Begegnung gegen den griechischen Turnierfavoriten NC Vouliagmeni bis in das Schlussviertel hinein offen und unterlag erst am Ende noch glatt mit 7:15 (1:2, 2:5, 4:1, 0:7). Morgen steht im Fünferfeld der Gruppe B ein Doppelspieltag für die Seidenstadtgirls an. Gut zehn Monat nach dem wenig erfolgreichen Auftritt bei dem damaligen Euro League-Turnier in Barcelona (Spanien) kam der deutsche Meister in der neuen niederländischen Wasserball-Hochburg deutlich besser ins Spiel. Zwar…

Mehr über diesen Artikel
GER-Gelse-Paue-FB

Torflut in Dunaújváros

Heidelberg unterliegt Gastgeber in 38-Tore-Spiel

Europäisches Torfestival: Zum Auftakt im diesjährigen Europapokalwettbewerb der Frauen unterlag der deutsche Vertreter SV Nikar Heidelberg beim Erstrundenturnier der Euro League im ungarischen Dunaújváros in einer torreichen Partie mit 13:25 (3:5, 4:9, 2:8, 4:3) gegen Gastgeber Dunaújvárosi FVE. Das lediglich elfköpfige Aufgebot von Trainer Dr. Kai van der Bosch kämpfte frühzeitig mit einer hohen Foulbelastung und geriet beim munteren Toreschießen beider Teams allerdings bereits im zweiten Viertel ins Hintertreffen. Erschwert wurde die Abwehrarbeit des deutschen Vertreters durch das frühzeitige von Centerverteidigerin Nadja Kreis nach drei Persönliche Fehlern. Die Nikar-Treffer teilten…

Mehr über diesen Artikel
SSVE_27-bela-sportfoto-2217

Spielababsage in Stuttgart

Krankheitswelle zwingt Esslingen in die Knie

In der A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) wurde am Freitagnachmittag das Spiel zwischen dem SSV Esslingen und dem SV Bayer 08 Uerdingen nach einer Krankheitswelle unter den Stammspielern des Gastgebers von Rundenleiter Bernt Jacobs (Hamburg) abgesetzt und wird nachgeholt. „Darüber hinaus weitere Esslinger Spieler krank oder verletzt, die nicht stammgemeldet sind, so dass man die Ausfälle auch nicht hätte kompensieren können“, erläuterte Esslingens sportlicher Leiter Axel Hänchen. Die Absage ist nach nicht einmal vier Spieltagen bereits der dritte Spielausfall der laufenden Saison, nachdem es zuvor die Partien zwischen den White…

Mehr über diesen Artikel
osc-dennis-strelezkij-14-sase

Kellerderby, West-Derby, Verfolgerduell, Spielausfall…

Buntes DWL-Wochenende steht bevor

Nach dem erneuten Pokalintermezzo soll an diesem Wochenende der vierte Spieltag der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) für weitere Klarheit in den Tabellenständen sorgen. Zu dem Programm von sechs Spielen gehört das nicht alltägliche Verfolgerduell zwischen dem ASC Duisburg und der SG Neukölln, das prestigeträchtige West-Derby zwischen der SV Krefeld 72 und dem Duisburger SV 98 sowie der Kellerkampf zwischen den bisher sieglosen Traditionsvereinen SV Poseidon Hamburg und SV Cannstatt. Das Duell zwischen dem SSV Esslingen und dem SV Bayer 08 Uerdingen wurde dagegen nach einer Krankheitswelle in den Reihen des Gastgebers…

Mehr über diesen Artikel
osc-dennis-strelezkij-15-sase

„National den Anschluss packen“

Potsdam mit schwerer Aufgabe zum Heimdebüt

Dass sich ausgerechnet am Sonnabend die bislang dürftige Bilanz des OSC Potsdam von 0:6 Punkten und 21:42 Treffern in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) verbessen lässt, erscheint beim Blick auf den kommenden Gegner recht unwahrscheinlich. Zum ersten Heimspiel der Saison 2016/17 empfängt der OSC den Tabellenführer Waspo 98 Hannover am Sonnabend (18 Uhr) im Brauhausberg-Bad, der derzeit sogar in der Gruppenphase der Champions League im  Einsatz ist „Wir sind hier klarer Außenseiter“, weiß natürlich auch Trainer Alexander Tchigir. „Ich erwarte aber von uns ein Spiel mit sehr viel Herz, Leidenschaft und…

Mehr über diesen Artikel