Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Vorentscheidung vertagt

Duisburg 98 siegt auch im Verfolgerduell

In der B-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ist die Entscheidung um Platz zwei nach einem Doppelschlag des Duisburger SV 98 vertagt worden: Einen Tag nach dem 7:2-Erfolg gegen den SC Neustadt siegte der Tabellendritte von der Wedau auch heute in der letzten Nachholpartie dieser Saison im Verfolgerduell mit 8:6 (3:1, 2:2, 1:1, 2:2) gegen den SC Wedding und kam im Klassement damit bis auf einen Punkt an die heute unterlegenen Berliner heran. Bartosz Szymanski traf dreimal für den Sieger. „Spieler des Tages“ wurde im Schwimmstadion Duisburgs erneut DSV98-Schlussmann Tomislav Bujas,…

Mehr über diesen Artikel

Esslingen und Neukölln trennen sich 10:10

Spannendes Duell mit wechselnden Führungen

In einer über die gesamte Spielzeit spannenden Partie ging am Ende weder der gastgebende SSV Esslingen noch die SG Neukölln als Sieger hervor. 10:10 (2:3, 2:2, 2:2, 4:3)-Unentschieden lautete das Endergebnis und die Tabellenkonstellation vor dem letzten Hauptrundenspieltag bleibt damit unverändert. Objektiv betrachtet geht die Punkteteilung zwischen den beiden Tabellennachbarn wohl in Ordnung: die Berliner Gäste fanden etwas besser ins Spiel, doch die Esslinger kämpften sich zurück und zeigten sich in der zweiten Halbzeit verstärkt. In einem Spiel mit mehrmals wechselnden Führungen lag Neukölln sieben Mal, der SSVE drei Mal…

Mehr über diesen Artikel

Chemnitz – Uerdingen auf „sportdeutschland.tv“

Erneute Liveübertragung aus dem Sportforum

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) wird am Sonnabendabend auch die Partie zwischen dem SC Chemnitz und Tabellenführer SV Bayer Uerdingen (20 Uhr) wieder im Livestream auf „sportdeutschland.tv“ gezeigt werden. Das Anschwimmen im Sportforum steigt um 20 Uhr. Der Direktlink für die Übertragung und den späteren Mediathek-Beitrag lautet diesmal http://sportdeutschland.tv/black-pearls-vs-sv-bayer-uerdingen.

Mehr über diesen Artikel

Nord-Pokal der U13 abgesagt

NSV-Veranstaltung ohne Ausrichter

Deutscher Wasserball-Alltag in extremer Form: In der Landesgruppe Nord wurde heute der diesjährige Pokalwettbewerb des U13-Nachwuchses von Rundenleiter Marc Zirzow (Hannover) abgesagt. Aus dem Kreis der fünf gemeldeten Teams (White Sharks Hannover, Hamburger TB 1862, SV Georgsmarienhütte, SV Poseidon und SC Neptun Cuxhaven) konnte kein Ausrichter für die als Qualifikation zum DSV-Pokal dieser Altersgruppe geltende Veranstaltung gefunden werden. Zirzow bezeichnete dieses in seinem Rundeschreiben als „absoluten negativen Höhepunkt“, allerdings kommt das Ereignis nicht überraschend: In der Landesgruppe Nord ist es schon seit längerem schwierig, Spielstätten für zeitaufwendige Hallenveranstaltungen zu finden.…

Mehr über diesen Artikel

„Matchball“ um Platz vier

Potsdam mit Schlüsselduell gegen die White Sharks

Die Situation ist klar und der Fokus der Wasserballer im OSC Potsdam unendlich groß: Bei einem Sieg der Mannen von Trainer Alexander Tchigir im Heimspiel gegen die White Sharks Hannover am Sonnabend (18 Uhr) im Brauhausberg-Bad würden sie den vierten Platz der Hauptrunde A in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL klar machen. Dieser bedeutet nicht nur die direkte Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale, sondern sichert dem OSC außerdem vorzeitig einen Platz im DWL-Oberhaus in der kommenden Saison. „Zum letzten Heimspiel der Hauptrunde erhoffen wir uns natürlich nochmals ein volles Haus“, so OSC-Kapitän…

Mehr über diesen Artikel