Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Esslingen besiegt „Unentschieden-Fluch“

8:3-Auswärtssieg in Berlin – starke Abwehrleistung

Die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen haben da weitergemacht, wo sie im alten Jahr aufgehört haben und einen weiteren großen Schritt für das Erreichen der Play-Offs gemacht. Mit einem souveränen 3:8 (1:2, 0:3, 0:1, 2:2)-Erfolg bei der SG Neukölln festigte der SSVE Platz vier in der Pro A der Deutschen Wasserball-Liga (DWL). Nachdem vier der letzten fünf Spiele zwischen Esslingen und der SG Neukölln unentschieden geendet hatten, landeten die Esslinger nun einen überzeugenden und verdienten Auswärtssieg, bei dem die Berliner zwischenzeitlich mehr als 24 Minuten ohne Torerfolg blieben. Garant für den…

Mehr über diesen Artikel

Einbahnstraße und Abnutzungsschlacht

Heidelberg mit 14:1-Sieg gegen Hamburg

Das Wochenende der „Vier-Punkte-Spiele“ in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen startete mit Einbahnstraßenwasserball und einer Abnutzungsschlacht: Gerade einmal zwölf Tore fielen beim 7:5-Heimerfolg des SC Chemnitz gegen den SV Blau-Weiß Bochum. Dagegen erlaubte der SV Nikar Heidelberg beim 14:1-Heimsieg im Duell der Tabellennachbarn gegen den ETV Hamburg den Gästen lediglich einen Treffer und vier Persönliche Fehler. Am Sonntag empfängt Neuling Wasserfreunde Spandau 04 den Tabellenfünften Bochum bei dessen zweiten Auftritt des Wochenendes (13:30 Uhr, Schöneberger Schwimmsporthalle).     Deutsche Wasserball-Liga der Frauen 2018/2019 Ansetzungen und Resultate 7. Spieltag  Sonnabend,…

Mehr über diesen Artikel

Bayer mit Punkteteilung, Ludwigsburg mit Schützenfest

Die DWL-Resultate der Sonnabendpartien in der Übersicht

In den Sonnabendpartien der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) festigte der SSV Esslingen seinen vierten Platz in der Pro durch einen 8:3-Auswärtserfolg bei der SG Neukölln. In der Pro B musste Spitzenreiter White Sharks Hannover mit dem 11:11-Unentschieden beim SV Bayer Uerdingen den ersten Punktverlust der laufenden Saison hinnehmen. Dank einer klar dominierten zweiten Halbzeit holte sich der SV Ludwigsburg einen hohen 19:7-Heimsieg gegen die  SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln. In einer weiteren B-Gruppen-Partie empfängt am Sonntag Schlusslicht SV Weiden im nunmehrigen Kellerderby der Liga die erneut im Einsatz befindliche Kölner Kombination (11:30…

Mehr über diesen Artikel

Ungarn-Spiel ausverkauft

Erneut hohes Wasserballinteresse in Dresden

Das am 29. Januar in Dresden anstehende Weltliga-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Rekordolympiasieger ist bereits im Vorfeld ausverkauft, wie die Organisatoren der heimischen SGW Dresden vermelden können. Damit steht einer erneuten Wasserball-Sause an der Elbe fast nichts mehr im Weg: Sachsens Landeshauptstadt mit der neuen Schwimmhalle am Freiberger Platz  hatte im Dezember 2017 bei der damaligen Weltliga-Partie gegen Russland (11:12-Niederlage nach Fünfmeterwerfen) erstmals wieder ein Länderspiel ausgerichtet. Eine auch damals ausverkaufte Halle und viel Lob für die Ausrichtung hatten die geradezu begeisterten DSV-Verantwortlichen erneut in der Elbmetropole anfragen lassen. 

Mehr über diesen Artikel

Remis-Könige, reisende Rheinländer und Aufstiegskandidaten

DWL-Duelle in Berlin, Uerdingen, Ludwigsburg und Weiden

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) lockt an ihrem zweiten 2019er-Wochenende mit vier Begegnungen: Im einzigen Spiel der Pro A stehen sich mit der SG Neukölln und dem SSV Esslingen zwei Teams gegenüber, die in der Tabelle fünf Punkte voneinander getrennt, zuletzt aber in vier von fünf Direktvergleichen jeweils ein Unentschieden hingelegt haben. In der Pro B testet das wiedererstarkte Team des SV Bayer Uerdingen 08 den bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter Waspo 98 Hannover. Die auf Rang sechs zurückgefallene SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln ist zweimal auswärts gefordert: am Sonnabend beim Tabellenzweiten SV…

Mehr über diesen Artikel

Mit neuem Trainer und neuem Elan

Ludwigsburg kehrt in das DWL-Geschehen zurück

Nach einmonatiger Winterpause kehrt der SV Ludwigsburg zum Rückrundenauftakt der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) am Sonnabend in den Liga-Alltag zurück und trifft vor heimischer Kulisse auf den Tabellensechsten SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln. Das Anschwimmen steigt wie gewohnt um 18:30 Uhr. Die Ludwigsburger Macher bieten unter https://sportdeutschland.tv/wasserball wieder einen Livestream an. Das Jahr startet gleich mit einer neuen und bereits bekannten Personalie: Der bisherige SVL-Spieler und diplomierte Sportwissenschaftler Milosav Aleksic wird bis zum Saisonende das Traineramt übernehmen. Zudem wird er vom neuen sportlichen Leiter Robert Bleich, sowie von Kapitän Adrian Jakovcev in der…

Mehr über diesen Artikel