Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Derby-Sieg: Potsdam rückt vor

Die DWL-Resultate in der Übersicht

Zu den Siegern des Wochenendes in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) hat sich auch der OSC Potsdam eingereiht: Die Brandenburger siegten heute Abend im „S-Bahn-Derby“ mit 8:5 gegen die SG Neukölln und haben sich damit auf den fünften Platz in der Pro A vorgeschoben. Tags zuvor hatten bereits der SSV Esslingen (15:9 gegen den SVV Plauen) und der SV Bayer Uerdingen 08 (17:10 beim SV Weiden) wichtige Siege eingefahren. An der Tabellenspitze beider Staffeln liegen mit Waspo 98 Hannover (Pro A) und White Sharks Hannover (Pro B) jeweils die Teams aus…

Mehr über diesen Artikel

Heimerfolg gegen den direkten Kontrahenten

SSVE kämpft sich zum Sieg gegen Plauen

Der SSV Esslingen hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und in einer bis in das letzte Viertel hart umkämpften Partie dank eines Schlussspurts gegen SVV Plauen mit 15:9 (4:2, 3:3, 2:2, 6:2) gewonnen. Damit gehen die Esslinger Bundesligawasserballer mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die fünfwöchige Spielpause über den Jahreswechsel. In den letzten sechseinhalb Minuten hatten die zahlreichen SSVE-Fans im Untertürkheimer Inselbad einiges zu jubeln: gleich sechs Mal traf ihr Team ins Schwarze und machte so aus einem spannenden Spiel doch noch einen deutlichen Sieg. Dieser Erfolg bringt die Esslinger ihrem Ziel, einen…

Mehr über diesen Artikel

Jedes Tor zählt …

Bayer zieht mit Waspo 98 gleich

Beim Kampf um die Tabellenführung in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen wird am morgigen Sonntag jedes Tor zählen: In den Sonnabendpartien siegte der SV Bayer Uerdingen 08 mit 12:5 gegen den SV Nikar Heidelberg und kam in der Tabelle bis auf einen Treffer an den punktgleichen Spitzenreiter Waspo 98 Hannover heran. Zurückgefallen ist dagegen der SC Chemnitz, der im ersten Auswärtsauftritt des Wochenendes mit 6:7 beim SV Blau-Weiß Bochum unterlegen war. Am Sonntag stehen sich Uerdingen (gegen Chemnitz) und Waspo 98 (zu Gast bei Wasserfreunde Spandau 04) neben dem…

Mehr über diesen Artikel

Hannoversche Doppelführung

Esslingen festigt Platz vier

Neuer Spitzenreiter der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ist Titelverteidiger Waspo 98 Hannover, der sich im direkten Duell mit 18:5 gegen den ASC Duisburg durchsetzen konnte. Ebenfalls in der Pro A schwimmt der SSV Esslingen  nach einem 15:9-Heimerfolg gegen den SVV Plauen auf Play-off-Kurs. In der Pro B hat mit den White Sharks Hannover durch einen 18:7-Erfolg gegen die SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln auch der zweite Klub aus der Landeshauptstadt die Führung verteidigt. Der SV Bayer Uerdingen 08 kann nach dem 17:10-Erfolg beim SV Weiden wieder auf die Aufstiegsrunde hoffen. Am…

Mehr über diesen Artikel

„Vier-Punkte-Spiel“ der Lokalrivalen

Potsdam empfängt Neukölln im „blu“

Zwei der gerne zitierten „Vier-Punkte-Spiele“ stehen in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) für den OSC Potsdam in diesem Jahr noch an – beide Male daheim im Sport- und Freizeitbad „blu“. Diesen Sonntag (18 Uhr) geht es im Lokalderby gegen die SG Neukölln, am 22. Dezember empfängt die Mannschaft von Trainer Alexander Tchigir den SVV Plauen. „Durch die 5:10-Niederlage vor zwei Wochen beim SSV Esslingen stehen wir jetzt noch mehr unter Druck, dass wir die Punkte gegen die direkte Konkurrenz zu Hause sichern“, gibt André Laube, sportlicher Leiter der OSC-Wasserballer, die Marschroute klar…

Mehr über diesen Artikel

Doppelveranstaltung mit Spitzenspiel

Waspo 98 und White Sharks mit Heimauftritten

Das Wochenende beschert in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) auch eine Doppelveranstaltung im hannoverschen Stadionbad und bringt auch das aktuelle Spitzenspiel der Pro A: Titelverteidiger Waspo 98 Hannover trifft am Sonnabend von 18:30 Uhr an in einem der Traditionsduelle der Bundesliga auf den aktuellen Spitzenreiter ASC Duisburg. Bereits um 14 Uhr stehen sich in der Pro B der dortige Spitzenreiter White Sharks Hannover und die fünftplatzierte SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln gegenüber.  Es ist tatsächlich das nominelle Spitzenspiel der DWL, wenn Titelverteidiger Waspo 98 Hannover (derzeit 10:0 Punkte) in einer Neuauflage des…

Mehr über diesen Artikel

„Die Truppe hat es drauf“

Weiden empfängt Uerdingen zum Kellerduell der DWL

Das Programm der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) beschert etwas überraschend auch das absolute Kellerderby: Auf dem letzten Spieltag der Pro B vor den Feiertagen stehen sich Schlusslicht SV Weiden (derzeit 0:8 Punkte) und der Tabellenvorletzte SV Bayer Uerdingen 08 (3:7) gegenüber, und noch ist der Einzug in die Aufstiegsrunde und den damit verbundenen direkten Klassenverbleib für beide Teams erreichbar. Das Anschwimmen im Sportbecken der Thermenwelt steigt wie gewohnt um 18 Uhr. Es hätte nominell auch einfachere Gegner für den DWL-Rückkehrer aus der Oberpfalz als der Pro-A-Absteiger SV Bayer 08 Uerdingen gegeben. Dennoch…

Mehr über diesen Artikel