Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Nur noch zwei Spiele bis zur Endrunde

DSV-Pokal geht in das Achtelfinale

Im deutschen Pokalwettbewerb der Männer (DSV-Pokal) geht langsam ans Eingemachte: Nur noch zwei Runden stehen auf dem Weg zum Finalturnier in Düsseldorf auf dem Programm, und mit dem Achtelfinale steigen erstmals auch die acht Topteams der vergangenen DWL-Saison ins Becken. Zu den Höhepunkten in der anstehenden Runde der letzten 16 zählt an diesem Wochenende unter anderem das West-Derby zwischen den beiden Erstligisten SV Bayer Uerdingen 08 und dem Duisburger SV 98. Zwei DWL-Duelle ziehen die Fans besonders in ihren Bann: Mit dem Vorjahresvierten OSC Potsdam und dem SVV Plauen stehen…

Mehr über diesen Artikel

Heimrecht für Waspo 98 und ETV

Zwei Spiele in der DWL der Frauen

In der noch jungen Spielzeit in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen wird an diesem Wochenende zweimal im Norden gespielt: Der aktuelle Spitzenreiter Waspo 98 Hannover hat am Maschsee Rekordmeister SV Blau-Weiß Bochum zu Gast, und der ETV Hamburg empfängt auf der Elbinsel das wiedererstarkte Team des früheren Serienmeisters SV Bayer Uerdingen 08. Waspo 98 Hannover (derzeit 6:0 Punkte) hat mit drei gewonnenen Spielen in Meisterschaft wie auch Supercup bisher einen guten Lauf gehabt. Die Chancen auf eine Fortsetzung der aktuellen Serie stehen im Duell mit dem letztjährigen Bronzemedaillengewinner SV…

Mehr über diesen Artikel

Pokalduell mit klar verteilten Rollen

Esslingen mit Lospech - nicht komplett nach Berlin

Eine weite Reise steht den Esslinger Bundesligawasserballern am Wochenende bevor: im Pokal-Viertelfinale treffen sie am Samstag um 16 Uhr in der Schöneberger Schwimmhalle als klarer Außenseiter auf Champions-League-Teilnehmer Wasserfreunde Spandau 04 Berlin. Zu groß sind die Unterschiede zwischen dem Berliner Profiteam und den Esslinger Wasserballern, als dass man mit den allseits bekannten Worten „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“ Hoffnung auf ein spannendes Pokalduell schaffen könnte. SSVE-Trainer Janusz Gogola wird zwar mit 13 Spielern in die Hauptstadt reisen, allerdings droht der Ausfall einiger Stammkräfte: „Für das schwierige Pokalspiel in Berlin…

Mehr über diesen Artikel

„Wiedergeburt”: Spandau erzwingt Punkteteilung

9:9-Unentschieden gegen Szolnok

Der deutsche Vertreter Wasserfreunde Spandau 04 hat in der Champions League in der Heimpartie gegen Ungarns Vizemeister Szolnoki VSC den ersten Punkt geholt: Vor 200 Zuschauern erreichten die Berliner am vierten Spieltag der Hauptrundengruppe B in einer hartumkämpften Partie ein 9:9 (3:3, 2:3, 3:1, 1:2)-Unentschieden gegen den Champions League-Sieger von 2017 und verschafften sich damit das erste Erfolgserlebnis der laufenden Saison. Erfolgreichster Werfer des Abends war Nationalspieler Dennis Strelezkij mit fünf Toren; die weiteren Treffer erzielten Nikola Dedovic (3) und Gielen (1). Nach zuletzt zwei Auswärtsauftritten ihres Teams kamen die Zuschauer…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Pokal, DWL Frauen, U18-Bundesliga, U13-Sichtung …

Die Wasserball-Termine des Wochenendes

Der nationale Männer-Wasserball gehört an diesem Wochenende dem Pokalwettbewerb: Im DSV-Pokal stehen sieben der acht Partien des Achtelfinales auf dem Programm. Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) der Frauen birgt dagegen zwei Partien in Hannover und Hamburg. In der U18-Bundesliga werden am zweiten Spielwochenende diesmal alle 13 Teams im Einsatz sein, dieses teilweise sogar doppelt. Hotspot des Wochenendes wird diesmal Hamburg sein, das dank der U18-Bundesliga gleich fünf Erstligapartien erleben wird. In Gladbeck steht zudem erstmals ein Auswahl- und Sichtungsturnier des weiblichen U13-Nachwuchses auf dem Programm. Die Ansetzungen des Wasserball-Wochenendes in der…

Mehr über diesen Artikel

Einbruch total …

Waspo 98 geht in Split nach dem Seitenwechsel unter

Der deutsche Meister Waspo 98 Hannover wartet in der Champions League weiter auf den ersten „Dreier“: Die Niedersachsen unterlagen am vierten Spieltag bei dem kroatischen Vertreter Jadran Split mit einem totalen Einbruch in der zweiten Halbzeit nach einer 7:5-Führung noch mit 10:15 (3:2, 3:2, 2:8, 2:3) Toren und verlieren damit in der Tabelle an Boden. Ausschnitte der Partie gibt es am kommenden Sonnabend von 18 Uhr an auf SPORT 1 in Form des neuen LEN Champions League Magazins. Die Partie in Split produzierte aus Waspo98-Sicht nicht nur Parallelen mit der vorherigen Partie…

Mehr über diesen Artikel

Gunst-Pokal mit Sechserfeld

Auswahl- und Sichtungsturnier mit ausländischen Gästen

Mit mehreren Veränderungen wartet im kommenden Jahr das bundesweite Auswahl- und Sichtungsturnier um den Fritz-Gunst-Pokal auf, das bei seiner dann 57. Ausspielung seit 1954 diesmal vom 15. bis 17. Februar in Krefeld auf der Vereinsanlage des SV Bayer Uerdingen 08 stattfinden wird. Im Rahmen einer bundesweiten Umgestaltung des Jahreskalenders für den Nachwuchsbereich wird die für U16-Vertretungen ausgeschriebene Traditionsveranstaltung zum einen aus der Freiwassersaison in die Hallenzeit wandern. Darüber hinaus ist zum anderen neben den vier Vertretungen der Landesgruppen und des gastgebenden Schwimmverbands Nordrhein-Westfalen auch der Start von gleich zwei ausländischen…

Mehr über diesen Artikel

Punktejagd vor heimischer Kulisse

Spandau 04 empfängt Szolnok zum Champions League-Duell

Die Wasserfreunde Spandau 04 wollen international endlich punkten und können beim nächsten Anlauf zumindest auf den Heimvorteil setzen: Am 4. Spieltag der Champions-League-Hauptrunde treffen die Berliner am morgigen Mittwochabend mit Ungarns Vizemeister Szolnoki VSC auf eine gut bekannte gegnerische Mannschaft, die ebenfalls dringend Punkte benötigt. Das Anschwimmen in der Schöneberger Schwimmsporthalle steigt wie gewohnt um 19 Uhr. Zum vierten Male seit 2014/2015 begegnen sich beide Klubs in der Hauptrunde, wobei die Kräfte ziemlich eindeutig verteilt waren: Fünf der bislang sechs absolvierten Partien gewann Szolnok, doch 2017/18 gab es zwei knappe…

Mehr über diesen Artikel

Achterfeld im DSV-Pokal

Borghorst einziger niederklassiger Verein

Ein Achterfeld wird für den deutschen Pokalwettbewerb (DSV-Pokal) der Frauen vermeldet. Neben den sieben verbliebenen Erstligisten wird aus den Landesgruppen noch das wiedergegründete Team des SV Olympia Borghorst an den Start gehen, das im Viertelfinale auf Pokalverteidiger SV Nikar Heidelberg treffen wird. Das neue DWL-Team der Wasserfreunde Spandau 04 trifft bei seinem Pokaldebüt auf den Titelaspirant SV Bayer Uerdingen 08, der allerdings auswärts ran muss.   DSV-Pokal – 30. deutscher Pokalwettbewerb der Frauen 2018/2019 Auslosung Viertelfinale Wasserfreunde Spandau 04 – SV Bayer Uerdingen 08 SV Blau-Weiß Bochum – ETV Hamburg…

Mehr über diesen Artikel

U17-Junioren auf Weihnachsttour

DSV-Auswahl zu Gast in Lloret de Mar

Deutschlands U17-Nachwuchs wird zwischen Weihnachten und Neujahr im spanischen Lloret de Mar zu Gast sein, das sich in jüngster Vergangenheit einen Namen als Ausrichter internationaler Wasserball-Veranstaltungen gemacht hat. Das Trainerduo Nebojsa Novoselac (Berlin) und Milan Sagat (Hannover) wird an der Costa Brava 13 Aktive aus sechs Vereinen testen, wie zu vernehmen war. Das größte Kontingent in der DSV-Auswahl bildet ein Quintett des deutschen U16-Meisters White Sharks Hannover. Das große Saisonziel dieser Altersgruppe bilden die U17-Europameisterschaften 2019 im georgischen Tiflis.   Team Deutschland Jan Rotermund, Linus Schütze, Niklas Schipper, Felix Benke,…

Mehr über diesen Artikel