Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Potsdam legt vor

Der OSC Potsdam hat beim Kampf um Platz drei in der detuschen Meisterschaft eindrucksvoll vorlegt: Im ersten Spiel der „best of three“-Serie siegten der Rundenvierte vor heimischer Kulisse gleich mit 9:3 (2:0, 3:0, 2:3, 2:0) gegen den ASC Duisburg. Herausragender Akteur in einem geschlossenen Auftritt vor über 300 Zuschauern – unter anderem Brandenburgs Ministerin für Jugend, Bildung und Sport Britta Ernst – war dabei Potsdams Geburtstagskind Hannes Schulz. Zu seinem 29. Ehrentag erzielte der Potsdamer Kapitän drei Treffer und wurde zum „Spieler des Tages“ gekürt. Zum Auftakt des neuen Dauerbrenners…

Mehr über diesen Artikel

Spandau auch mit U18 erfolgreich

Es war der Tag der Wasserfreunde Spandau 04: Keine zwei Stunden nach dem 18:17-Erfolg der DWL-Mannschaft im zweiten Endspiel um die deutsche Meisterschaft holte sich auch der Nachwuchs das Finalticket in der U18-Bundesliga. Nach dem 11:11-Unentschieden im Hinkampf siegten die Berliner im Rückspiel mit 8:7 gegen den OSC Potsdam, als Duncan Händel neun Sekunden vor der Schusssirene den entscheidenden Treffer für die Berliner erzielte. Nach der ebenso spannenden wie hektischen Auftaktpartie hatte Spandau im dritten Abschnitt der abermals hartumkämpften Partie mit 5:3 in Front gelegen, was alles andere als eine…

Mehr über diesen Artikel

Spandau nach Fünfmeterdrama auf Titelkurs

Diesmal ging es sogar in ein verlängertes Fünfmeterwerfen: Im zweiten Endspiel um die 98. deutsche Wasserball-Meisterschaft siegten die Wasserfreunde Spandau 04 nach wechselnden Führungen und 41 Persönlichen Fehlern für beide Teams mit 18:17 (2:2, 2:3, 3:2, 4:4/7:6) gegen Titelverteidiger Waspo 98 Hannover und holten sich in der „best of five“-Serie eine 2:0-Führung.  Das dritte Finalduell mit der ersten von nunmehr drei Titelchancen für die Berliner steigt bereits am morgigen Sonntag um 14 Uhr in der Schöneberger Schwimmsporthalle. (…)  Auf die Fans der Sportart wartet morgen in jedem Fall eine interessante…

Mehr über diesen Artikel

Auftakt zur Entscheidung

Die  Deutsche Wasserball-Liga (DWL) der Frauen geht in die beiden entscheidenden Wochenenden mit den Medaillenduellen: Im ersten von bis zu drei möglichen Finalspielen empfängt der Pokalsieger Wasserfreunde Spandau 04  am Sonntagnachmittag den Rundenersten SV Bayer Uerdingen 08 und bietet dabei eine attraktiven Doppelveranstaltung mit dem dritten Männerfinale. Die letztjährigen Topteams des Nikar Heidelberg und  der Waspo 98 Hannover stehen sich ebenfalls am Sonntag im ersten Spiel um Platz drei gegenüber. Achtung: Die Partie um Platz fünf zwischen dem ETV Hamburg und dem SC Chemnitz entfällt!   Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2018/2019…

Mehr über diesen Artikel

Entscheidungen und Vorentscheidungen …

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) steht an diesem Wochenende nicht nur die Fortsetzung der Finalserie um die deutsche Meisterschaft mit gleich zweimal Heimspielen der Wasserfreunde Spandau 04 gegen Titelverteidiger Waspo 98 Hannover auf dem Programm: Einige Kilometer weiter westlich startet auch die „best of three“-Serie für den Kampf um Platz drei mit dem ersten Spiel zwischen dem OSC Potsdam und dem ASC Duisburg. Bei den vier Spielen der Aufstiegsrunde wartet unter anderem auf den aussichtsreichen SV Ludwigsburg ein Doppelauftritt im Westen. Ebenfalls in Berlin steht die möglicherweise bereits entscheidende Partie…

Mehr über diesen Artikel

Medaillenspiele, Aufstieg/Abstieg, Nachwuchs …

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) wird am Wochenende mit Spielen in Berlin und Potsdam um die Medaillen gekämpft, dazu gesellen sich fünf weitere Spiele in der Auf- und Abstiegsrunde. Bei dem Frauen stehen beim Finale, dem Spiel um Platz drei sowie dem Duell um Platz in Berlin, Heidelberg und Hamburg jeweils die erste Partie der „best of three“-Serie auf dem Programm. Beim Nachwuchs stehen die Halbfinalrückspiele der U18-Bundesliga sowie die vier Vorrundenturniere im Pokalwettbewerb der U12-Junioren auf dem Programm. Die Ansetzungen des Wochenendes in der Übersicht:    Deutsche Wasserball-Liga 2018/2019…

Mehr über diesen Artikel

Spandau als Party-Schreck

Der Auftakt der mit Spannung erwarteten Finalserie um die 98. deutsche Wasserball-Meisterschaft der Männer brachte einen Auswärtserfolg: Der Rundenerste Wasserfreunde Spandau 04 legte bei Titelverteidiger Waspo 98 Hannover mit 10:9 (3:2, 4:2, 1:2, 2:3) einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg hin und ging in dem „best of five“-Duell (drei Siege in maximal fünf Spielen) mit 1:0 in Führung. Die Begegnungen zwei und drei der Finalserie steigen am Sonnabend und Sonntag jeweils in Berlin (16 bzw. 14 Uhr, beide Male Schöneberger Schwimmsporthalle). Bei den Duellen zwischen den Titelverteidiger Waspo 98 Hannover und Rekordmeister Wasserfreunde…

Mehr über diesen Artikel

Spielplan Final Eight der Champions League

Europas beste Vereinsmanschaften zu Gast in Hannover

Die LEN hat jetzt den Spielplan für das Finalturnier (Final Eight) der Champions League bekanntgegeben, das vom 6. bis 8. Juni in Hannover stattfinden wird. Beim Treffen der weltbesten Vereinsmannschaften im Stadionbad wird Ausrichter Waspo 98 Hannover am Auftakttag auf den italienischen Serienmeister Pro Recco treffen (19 Uhr). Karten für alle drei Veranstaltungstage können bereits im Vorverkauf erworben werden. Das Final Eight der Champions League gilt neben den Kurzbahn-Europameisterschaften der Beckenschwimmer in Glasgow (Großbritannien/4. bis 8. Dezember) als größtes Schwimmsportereignis des Jahres 2019 in Europa. Sichtbar wird dieses auch an…

Mehr über diesen Artikel

Charakterfragen, Leistungserbringung, Freiwasserhärte …

Finalduell mit Freiwasserspiel zum Auftakt

Erneutes Triple oder Ende der Schwarzen Serie? Bereits die erste von bis zu fünf möglichen Partien der Finalserie um die 98. deutsche Wasserball-Meisterschaft zwischen Titelverteidiger Waspo 98 Hannover und dem Rundenersten Wasserfreunde Spandau 04 wird am heutigen Mittwochabend zum großen prestigeträchtigen Duell der nationalen Giganten der Sportart werden. Die Auftaktbegegnung startet um 19 Uhr auf der Vereinsanlage der Waspo 98 im Volksbad Limmer am Stockhardtweg; ein erneut vom Waspo98-Partner TVN produzierter Livestream der Partie läuft unter https://youtu.be/zaipY-7jxzU.  Die Niederlage gegen Waspo 98 im Pokalfinale von Düsseldorf nach Fünfmeterwerfen war knapp und denkbar…

Mehr über diesen Artikel

Gigantenduell mit Freibadstart

Waspo 98 empfängt Spandau 04 zum ersten Finalduell

Der Countdown läuft: Die beiden großen Saisonfavoriten Wasserfreunde Spandau 04 und Waspo 98 Hannover stehen sich von Mittwoch an im Finalduell um die 98. deutsche Wasserball-Meisterschaft gegenüber. Im ersten Spiel der „best of five“-Serie (drei Siege in maximal fünf Spielen) hat morgen Abend zunächst Waspo 98 Heimvorteil, ehe dann am Wochenende gleich zwei Partien in Berlin folgen. Achtung: Gespielt wird zum Auftakt in Hannover diesmal nicht im Stadionbad, sondern auf der Vereinsanlage im Volksbad Limmer am Stockhardtweg, das Anschwimmen erfolgt aber wie gewohnt um 19 Uhr. Beide Teams stehen sich…

Mehr über diesen Artikel