Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

Ost-Auswahl holt Delfina Cup

Das Auswahlturnier für U16-Juniorinnen um den Delfina Cup stand im Chemnitzer Sportforum diesmal ganz im Zeichen der Lokalmatadorinnen: Die Auswahl der Landesgruppe Ost unter Trainer Tomas Krajcovic konnte dabei nicht nur die nationale Konkurrenz in Schach halten, sondern setzte sich in ihrem Abschlussspiel als einzige deutsche Mannschaft auch mit 11:8 gegen die U16-Nationalmannschaft der Slowakei durch. Knapp war es für die LGO-Auswahl allerdings am Tag zuvor geworden, als gegen die im Vorjahr siegreiche Vertretung des Süddeutschen Schwimmverbandes ein Fünfmeter-Werfen benötigt wurde. Die am Ende viertplatzierte Landesgruppe Nord wartete mit einem prominenten…

Mehr über diesen Artikel

ASCD stürzt Waspo 98, SVK verpasst Überraschung knapp

An einem Wochenende mit vielen spannenden Spielen in der Wasserball-Bundesliga stürzte der ASC Duisburg mit einem deutlichen 9:5-Heimerfolg den bisherigen Tabellenführer Waspo 98 Hannover und machte damit Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 (24:5 bei der SG Neukölln) zum neuen Spitzenreiter der A-Gruppe. Die SV Krefeld 72 verpasste beim 7:8 gegen den OSC Potsdam den ersten Saisonpunkt nur hauchdünn. In der B-Gruppe verteidigten der Duisburger SV 98 (9:7 gegen den Düsseldorfer SC) und der SVV Plauen (10:8 bei der SG Stadtwerke München) dank gewonnener Schlussviertel ihre Spitzenpositionen.   Wasserball-Bundesliga 2023/2024 Resultate Wochenende…

Mehr über diesen Artikel

LGO-Auswahl dominiert Stamm-Pokal in Berlin

Die 2024er-Ausgabe des nationalen Auswahl- und Sichtungsturniers um den Stamm-Pokal stand in Berlin erwartungsgemäß ganz im Zeichen der Landesgruppe Ost: Nach der klaren Dominanz der SG Neukölln im Vereinswettbewerb um den deutschen U14-Pokal setzte sich die von Ex-Nationalspieler Marin Restovic betreute LGO-Vertretung auch beim Auswahlwettbewerb dieser Altersgruppe mit drei Siegen und 68:23 (!) Toren klar an die Spitze. Bei den spannenden Partien der Verfolger konnte sich in der Schöneberger Schwimmsporthalle die Mannschaft des Süddeutschen Schwimmverbandes nach Siegen gegen die Vertretungen Norddeutschlands und Nordrhein-Westfalens die Silbermedaille sichern. 

Mehr über diesen Artikel

Bochum revanchiert sich im Pokalduell

Im Viertelfinale des DSV-Pokals der Frauen musste sich der Vorjahresdritte SSV Esslingen nach einer 6:26-Heimniederlage gegen Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 diesmal vorzeitig verabschieden. Im Parallelduell konnte sich Rekordgewinner SV Blau-Weiß Bochum nur eine Woche nach der Niederlage im Bundesligaduell an gleicher Stelle mit einem 12:6 beim ETV Hamburg erfolgreich revanchieren und qualifizierte sich damit als dritter Erstligist für für die diesjährige Endrunde, die am 3./4. Mai in Duisburg zur Austragung kommen wird.

Mehr über diesen Artikel

Trotz Europapokal und Schwimmfest: Viertelfinale geschlossen am 9. März

Die Viertelfinalduelle im deutschen Pokalwettbewerb der Männer (DSV-Pokal) werden entgegen ersten Verlautbarungen nun doch allesamt am 9. März zu dem im Jahresplan vorgesehenen Termin stattfinden. Damit wird Rekordgewinner Wasserfreunde Spandau 04 am Freitagabend zunächst seine Europapokalpartie gegen den italienischen Vertreter CC Ortigia (19:30 Uhr, Schöneberger Schwimmsporthalle) bestreiten, ehe die Wasserfreunde tags darauf die nationale „Weltreise“ zum pfälzischen SC Neustadt (18:30 Uhr, Stadionbad) antreten.  Keine nennenswerte Anreise haben hier und nachfolgend die Mannschaften beim Stadtderby zwischen dem SV Bayer Uerdingen 08 und der SV Krefeld 72, die wie schon 2022 im…

Mehr über diesen Artikel

Bundesliga, DSV-Pokal Frauen, U18-Bundesliga, Stamm-Pokal, Delfina Cup …

Auf die Fans der Sportart wartet das bisher umfangreichste Wasserball-Wochenende des Jahres: In der Bundesliga der Männer steht erstmals das komplette Programm von acht Partien auf dem Plan, darunter die Spitzenpartie zwischen dem ASC Duisburg und Waspo 98 Hannover. Bei den Frauen wird im Viertelfinale des DSV-Pokals unter den sechs Erstligisten um den Endrundeneinzug gekämpft. Im Nachwuchsbereich wird die Zwischenrunde der U18-Bundesliga fortgesetzt; dazu gesellen sich die Auswahlturniere um den Stamm-Pokal in Berlin (U14 männlich) sowie den Delfina Cup in Chemnitz (U16 weiblich). Die Ansetzungen des Wasserball-Wochenendes in der Übersicht: …

Mehr über diesen Artikel

NSV-Pokal: Favoritenduell bereits im Halbfinale

Nach den interessanten und teilweise überraschenden Viertelfinalspielen wird der neugestaltete Pokalwettbewerb des Norddeutschen Schwimmverbandes (NSV-Pokal) eine weitere Steigerung erfahren: So werden die beiden heißen Titelkandidaten SpVg Laatzen und Hamburger TB 1862 bereits im Halbfinale aufeinandertreffen, wie die Auslosung durch Denise Lambracht, Mitglied der Abteilung Wasserball im DSV, ergab. Damit stehen sich im Parallelduell der niedersächsische Oberligist RSV Hannover und Zweitligist SC Neptun Cuxhaven gegenüber, wobei die klassenniedereren Spieler aus der Landeshauptstadt auf den Heimvorteil setzen können. Auf den Sieger dieser Partie wartet damit nicht nur eine sichere Medaille, sondern auch…

Mehr über diesen Artikel

ASCD-Frauen erster Pokalfinalist

Der erste Teilnehmer der diesjährigen Endrundenveranstaltung im DSV-Pokal kommt aus Duisburg selbst: Im deutschen Pokalwettbewerb der Frauen setzte sich Pokalneuling ASC Duisburg im ersten Viertelfinalduell mit 17:9 (4:3, 4:2, 4:2, 5:2) gegen den SV Nikar Heidelberg durch und kann damit am 3./4. Mai vor heimischer Kulisse ins Becken springen. Die Duelle der sechs Bundesligisten kommen allesamt am 2. März zur Austragung. Beim Duell der beiden Landesgruppenvertreter ihrer potentiellen Favoritenrolle gerecht wurden die Duisburgerinnen, die mit dem etwas älteren und erfahreneren Team ins Becken gestiegen waren und sich nach dem 3:3-Zwischstand…

Mehr über diesen Artikel

Duisburger und Esslinger Serien gestoppt

In der B-Gruppe der Wasserball-Bundesliga wurden zwei Erfolgsserien gestoppt: Im Spitzenspiel siegte der Tabellenzweite SVV Plauen mit 10:8 gegen den bisher verlustpunktfreien Duisburger SV 98 und bleibt damit letzter Verfolger der Rheinländer. Gestoppt wurde auch der nach dem Jahreswechsel bisher stets siegreiche SSV Esslingen, der glatt mit 7:11 beim Düsseldorfer SC unterlegen war. Die drei Begegnungen der drei A-Gruppe brachten jeweils einseitige Spiele, wobei der 20:6-Erfolg der White Sharks Hannover bei der SG Neukölln in der Höhe überraschend kam.

Mehr über diesen Artikel

Spandau weiter ohne Verlustpunkt in der Donau-Liga

Die  Bundesliga muss noch warten, da die Frauen der Wasserfreunde Spandau 04 nach der EM- und WM-Pause mit dem zweiten Turnier der Donau-Liga in das neue Jahr gestartet sind. Hier landete der deutsche Meister im ungarischen Szentes mit einem 15:9 (4:2, 3:1, 3:2, 5:4)-Erfolg gegen den serbischen Vertreter Vojvodina Novi Sad, dem 15:12 (3:3: 4:2 4:3, 4:4) gegen den zweiten serbischen Klub Roter Stern Belgrad und einem 12:7 (3:1, 3:2, 3:1, 3:3) gegen Ausrichter Szentesi VK drei weitere Siege und geht verlustpunktfrei in das Finalturnier.  Die Tore der Freitagspartie gegen…

Mehr über diesen Artikel