Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

SSVE startet mit Freibad-Derbysieg

Gelungener Saisonauftakt für die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen: Mit 18:13 (4:3, 3:3, 6:2, 5:5) besiegte der SSVE im heimischen Freibad auf der Neckarinsel bei guten äußeren Bedingungen und einer großen Kulisse Lokalkonkurrent SV Ludwigsburg. Neue Saison, neue Regeln und mit dem SV Ludwigsburg als Aufsteiger auch ein neuer Gegner für den SSVE – die Spannung war im Freibad auf der Neckarinsel vor den laufenden Kameras von SWR und sportdeutschland.tv und den vielen Zuschauern greifbar. Es war also „angerichtet“ – und die Spieler wussten, die Bühne zu nutzen, und zeigten eine…

Mehr über diesen Artikel

Spandau bereits wieder Spitze

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ist Titelverteidiger Wasserfreunde Spamdau 04 bereits am ersten Spieltag wieder an die Spitze gestürmt: Die Berliner siegten in der Pro A nach gleich acht Toren von Tiberiu Negran mit 19:10 gegem den Medaillenaspiranten OSC Potsdam und holten damit den höchsten Sieg des Auftakttages. Big points auf dem Weg in die Play-offs vermeldeten der SSV Esslingen (18:13 im Lokalderby gegen den SV Ludwigsburg) und den ASC Duisburg (16:11 bei der SG Neukölln). Gleich 31 Tore bescherte das Neckar-Derby zwischen dem SSV Esslingen und Gruppenneuling SV Ludwigsburg.…

Mehr über diesen Artikel

Schwierige Saison, neue Regeln, bekannte Namen …

Drei Spiele der Pro A eröffnen am morgigen Sonnabend in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) die ingesamt 51. Spielzeit der Wasserball-Bundesliga. Nach einjähriger Durststrecke werden wieder die vorgesehenen 16 Mannschaften am Start sein, für Verdruss sorgt allerdings der Spielplan: In der Pro A mit den acht Topteams des deutschen Vereinswasserballs werden die Rundenspiele aufgrund der Vielzahl internationaler Termine (Europameisterschaften, Olympiaqualifikation) gleich mehrfach für mehrere Wochen unterbrochen werden. Das Problem der überbordenden internationalen Termine ist weder neu noch auf Deutschland beschränkt, doch die Olympiasaison ist in dieser Form wohl beispielos. Die Pro…

Mehr über diesen Artikel

Erster DSV-Lehrgang in Berlin

Der Ansturm auf einen Olympiastartplatz beginnt direkt nach dem am 3. Oktober anstehenden Duell um den deutschen Supercup: Nach dem dortigen Gigantenclash zwischen Wasserfreunde Spandau 04 und Waspo 98 Hannover bleiben die Auswahlakteure zum ersten Nationalmannschaftslehrgang der neuen Saison in Berlin. Das Trainerduo Hagen Stamm (Berlin) und  Uwe Brinkmann (Hannover) wird bis zum Sonntag 18 Spieler testen, allerdings keine neuen Gesichter präsentieren. Fehlen wird wie erwartet WM-Teilnehmer Timo van der Bosch (SV Ludwigsburg), der eine Schulterverletztung auskurieren muss. Faszinierender als die Namen ist allerdings die Terminplanung: Der Lehrgang ist die…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Auftakt mit Freibadpartie und Berlin-Doppel

So früh wie noch nie in der Geschichte des Wettbewerbs startet an diesem Wochenende die neue Saison in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL): Drei Partien der Pro A eröffnen die 51. Spielzeit der bundesweiten Spielklasse. Der frühere Saisonstart sorgt zumindest für ein Novum: Das Neckar-Derby zwischen dem SSV Essligen und dem Gruppenneuling SV Ludwigsburg wird auf der SSVE-Vereinsanlage noch als Freibadpartie zur Austragung gelangen. Dazu gesellen sich mit den Duellen der Wassserfreunde Spandau 04 gegen den OSC Potsdam und der SG Neukölln gegen den ASC Duisburg zwei Spiele in Berlin. Erstmals…

Mehr über diesen Artikel

SSVE mit Derby-Kracher zum Saisonauftakt

Der DWL-Saisonstart sieht für die Esslinger Wasserballer einen regelrechten Kracher vor: das mit Spannung erwartete Lokalderby gegen Aufsteiger SV Ludwigsburg findet am Sonnabend (28. September) um  15:30 Uhr im SSVE-Freibad auf der Neckarinsel statt. Die SSVE-Verantwortlichen blicken mit ihrer gewachsenen Mannschaft mit zwei Neuverpflichtungen und den nachrückenden Jugendspielern zuversichtlich auf das Spiel und die siebte Saison in Folge in der DWL-Pro A. Seit August befinden sich die SSVE-Spieler mit Trainer Janusz Gogola und Co-Trainer und Mannschaftskapitän Heiko Nossek in der Vorbereitung. Es herrscht Kontinuität am Beckenrand und auch, was das Team…

Mehr über diesen Artikel

Finaler Test in Hannover

Eine Woche vor dem ersten Spiel der EM-Qualifikation treffen sich Deutschlands Frauen noch einmal in Hannover. Am 4. und 5. Oktober bittet das Trainerduo Arno Troost (Bochum) und Sven Schulz (Chemnitz) 16 Spielerinnen aus sechs Vereinen zur finalen Vorbereitung in das Sportleistungszentrum. Aus den dortigen Kandidatinnen wird jene 14 Spielerinnnen ausgewählt werden, die eine Woche später zum ersten von zwei Spielen gegen Rumänien nach Focsani reisen werden. Nach dem spielerischen und konditionellen Härtetest der vergangenen Woche beim Pia-Cup im slowakischen Kosice werden Troost und Schulz iu Hannover noch einmal alle…

Mehr über diesen Artikel

Spandau gegen Kasan, Waspo gegen Budapest

Die Hauptrundengruppen der Champions League stehen fest: Der deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04 entgeht aus dem Kreis der vier Qualifikanten zwar dem spielstarken Team des OSC Budapest (Ungarn), muss allerdings die weite Russe zu dem russischen Vertreter Sintez Kasan antreten und trifft zudem erneut auf das unangenehm zu spielende Team von Jadran Split (Kroatien). Pokalsieger Waspo 98 Hannover trifft neben Budapest zudem auf den international wenig bekannten spanischen Vizemeister CN Terrassa. Bereits heute wurden in einer Rekordzeit von nur acht Tagen nach der Auslosung die Spiele der dritten Qualifikationsrunde der…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Start, DSV-Pokal …

Das kommende Wasserballwochenende wird übersichtlich: Die Spielzeit 2019/2020 in der Deutschen Wasserball–Liga (DWL) der Männer startet – so früh wie noch nie – mit drei Partien der Pro A, die in Berlin und Esslingen zur Austragung kommen werden. Komplettiert wird zudem die erste Runde im deutschen Pokalwettbewerb der Männer (DSV– Pokal), wenn die HSG TH Leipzig den SV Cannstatt empfängt. Die Ansetzungen in der Übersicht:   Deutsche Wasserball-Liga 2019/2020 Ansetzungen Wochenende (1. Spieltag) Sonnabend, den 28. Septeber 2019 15:30 SSV Esslingen – SV Ludwigsburg 08 (SSVE-Freibad) 16:00 Wasserfreunde Spandau 04…

Mehr über diesen Artikel

EM-Qualifikation in Focsani

Ein gänzlich unbekannter Austragungsort wartet auf Deutschlands Frauen auswärts beim ersten von zwei Duellen in der anstehenden EM-Qualifikation gegen Rumänien: Wie jetzt bekannt wurde, wird das für den 12. Oktober vorgesehene Hinspiel im Osten des Landes in der Provinzstadt Focsani zur Austragung gelangen. Der Rückkampf steigt wie berichtet zwei Wochen später im Duisburger Schwimmstadion, das auf höchster Ebene bisher nur für Länderspiele der Männer Nutzung gefunden hat und somit ebenfalls ein Novum erleben wird. Focsani liegt 180 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bukarest in der historischen Region Westmoldau und ist die…

Mehr über diesen Artikel