Willkommen bei der Wasserball-Bundesliga!

Stamm-Pokal mit denkwürdigem Comeback

In Berlin konnten an diesem Wochenende endlich wieder Deutschlands beste U14-Wasserballer in ihren Auswahlteams um den Stamm-Pokal kämpfen, wobei die zwölfte Ausspielung des Wettbewerbs ein Rekordergebnis brachte: Die Vertretung der Landesgruppe Ost setzte sich hochüberlegen mit 6:0 Punkten und 71:13 (!) Toren vor dem Norddeutschen Schwimmverband (4:2), dem Süddeutschen Schwimmverband (2:4) und dem Schwimmverband Nordrhein-Westfalen (0:6) an die Spitze des Teilnehmerfeldes, auf das im direkten Anschluss noch ein zweitägiges Wasserball-Camp an gleicher Stelle wartet. Der Erfolg der von André Laube (Potsdam) betreuten LGO-Vertretung dürfte vermutlich die höchste Überlegenheit eines Teams…

Mehr über diesen Artikel

Ludwigsburg ebenfalls raus

Nach dem ASC Duisburg musste auch der SV Ludwigsburg seine nur noch vagen Hoffnungen auf einen Verbleib im Euro Cup begraben: Beim Erstrundenturnier der Gruppe B in Syrakus (Italien) unterlagen die Barockstädter 6:11 (0:4, 3:2, 1:2, 2:3) gegen den griechischen Vertreter GS Peristeriou und haben nach der zweiten Niederlage keine Chance mehr auf den zum Weiterkommen notwendigen zweiten Tabellenplatz. Tags zuvor hatte es für den DSV-Vertreter bereits eine 8:16-Niederlage gegen Frankreichs Ex-Meister Team Strasbourg gegeben. Der Bundesligavierte musste wie schon am Vortag mit einem völlig verpatzten Auftaktviertel (diesmal 0:4) kämpfen…

Mehr über diesen Artikel

ETV und Waspo 98 fahren nach Berlin

Zum faktischen Saisonstart im Frauenbereich wurden in Hannover die beiden noch ausstehenden Endrundenteilnehmer im DSV-Pokal der Frauen des Jahres 2021 ausgespielt. Hier sicherten sich in einem Dreierturnier der ETV Hamburg (4:0 Punkte) und Ausrichter Waspo 98 Hannover (2:2) vor dem SV Nikar Heidelberg (0:4) die Endrundentickets. Bei lediglich fünf eingegangenen Meldungen waren die die Vorjahresfinalisten Wasserfreunde Spandau 04 und SV Bayer Uerdingen 08 für die diesjährige Endrunde gesetzt worden, die am 29./30. Oktober in Berlin zur Austragung kommen soll. Die vor Zuschauern im Stadionbad ausgetragene Veranstaltung zerfiel dramaturgisch in zwei…

Mehr über diesen Artikel

Duisburg muss die Segel streichen

Bei den Qualifikationsturnieren des Euro Cups musste der deutsche Vertreter ASC Duisburg vorzeitig die Segel streichen: Die Westdeutschen unterlagen heute früh bei den Duellen der Gruppe C in Utrecht (Niederlande) klar mit 3:16 (0:5, 1:3, 1;4, 1:4) gegen den hohen Turnierfavoriten Vasas Budapest (Ungarn). Nachdem es zuvor bereits zwei knappe 11:13-Niederlagen gegen EN Tourcoing (Frankreich) und VK Sabac (Serbien) gegeben hatte, können die Amateure nicht mehr den zum Weiterkommen notwendigen zweiten Platz erreichen. Das Duisburger Ausscheiden war allerdings schon nach der unglücklichen 11:13-Niederlage des Vortags gegen Serbiens Double-Gewinner von 2019…

Mehr über diesen Artikel

Deutsche Teams weiter ohne Punkte

Auch nach dem zweiten Tag der Erstrundenturniere im Euro Cup sind die deutschen Teams noch ohne Punkte: Im italienischen Syrakus verlor der SV Ludwigsburg in der Gruppe B seine dortige Auftaktpartie klar mit 8:16 (1;7, 3:5, 1:1, 3:3) gegen den französischen Vertreter Team Strasbourg. Einen harten Kampf lieferte der ASC Duisburg bei den Spielen der Gruppe C im niederländischen Utrecht dem serbischen Vertreter VK Sabac, hatte allerdings am Ende wie schon tags zuvor knapp mit 11:13 (1:2, 5:5, 3:2, 2:4) das Nachsehen. Duisburg trifft bereits am Sonnabendmorgen von 10 Uhr…

Mehr über diesen Artikel

Spandau und Waspo 98 mit Endrundenblick

Die Titelfavoriten machen den Anfang: An diesem Sonnabend stehen die beiden ersten Viertelfinalpartien des noch laufenden DSV-Pokals 2021 an. Im Berliner Derby stehen sich am Nachmittag die SG Neukölln und Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04 gegenüber (15:30 Uhr, Schöneberger Schwimmsporthalle), am frühen Abend folgt das Duell der letztjährigen Medaillengewinner Waspo 98 Hannover und OSC Potsdam (18:30 Uhr, Stadionbad). Die Partien des Würzburg 05 gegen den SV Ludwigsburg sowie der SV Krefeld 72 gegen den ASC Duisburg kommen aufgrund der derzeit laufenden Erstrundenpartien im Euro Cup erst in der kommenden Woche zur…

Mehr über diesen Artikel

Duisburg verliert torreichen Euro Cup-Auftakt

Der ASC Duisburg hat zum Auftakt des Euro Cups in einer torreichen Partie knapp das Nachsehen gehabt: Beim ersten Auftritt in der Gruppe C  unterlagen die noch ohne Neuzugang Lukas Küppers angetretenen Rheinländer im niederländischen Utrecht mit 11:13 (2:2, 3:5, 3:4, 3:2) gegen Frankreichs Rekordmeister EN Tourcoing. Es folgen die Duelle gegen den serbischen Vertreter VK Sabac (Freitag, 20:30 Uhr), Ungarns Traditionsklub Vasas Budapest (Freitag, 10 Uhr) und Utrechtse ZSC (Sonntag, 11:30 Uhr). Die teilweise neuformierte Duisburger Mannschaft hatte mit einem 2:0-Führung nach nicht einmal vier Minuten einen Traumstart, musste…

Mehr über diesen Artikel

Der Stamm-Pokal kehrt zurück

Nach dem bereits Anfang Juli in Krefeld ausgetragenen Gunst-Pokal wird an diesem Wochenende in Berlin das nationale Auswahl- und Sichtungsturnier um den Stamm-Pokal ausgespielt werden. In der Schöneberger Schwimmsporthalle stehen sich dabei die U14-Vertretungen der drei Landesgruppen sowie des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen gegenüber. Dem zweitägigen Turnier wird sich zudem ein Wasserball-Camp anschließen, so dass sich den nominierten Aktiven zusätzliche Möglichkeiten der Repräsentation und Weiterentwicklung bieten. Die bis dato letzte Edition des Wettbewerbs war im Mai 2019 ebenfalls in Berlin mit Aktiven der 2005er-Jahrgänge zur Austragung gekommen und hatte mit einem Erfolg…

Mehr über diesen Artikel

„Coole Auslosung, schöner Ort, schwere Gruppe“

Die erstmalige Platzierung unter den Top Fünf der Bundesliga hat dem SV Ludwigsburg die erneute Teilnahme am Euro Cup beschert, wobei diesmal sogar ein mediterranes (Wasserball-)Ambiente in Reinform wartet: Die Männer um Nationalspieler Timo van der Bosch sind von Freitag an in einem knackigem Viererturnier beim letztjährigen Champions League-Teilnehmer CC Ortigia im italienischen Syrakus zu Gast. Alle drei Gegner der dortigen Gruppe C seien „sehr stark“, sagt der SVL-Vizepräsident Matthias Nagel, „wohl noch einen Tick stärker als beim Cup 2020 in Aix[-en-Provence].“ Die SVL-Wasserballer treffen dabei auf Sizilien gegen neben…

Mehr über diesen Artikel

Europa testet Duisburg

Der ASC Duisburg kehrt nach dreijähriger Pause auf die internationale Bühne zurück und bekommt dabei in der ersten Runde des Euro Cups (vormals LEN-Pokal) viel Spielpraxis geboten: Die Rheinländer müssen beim Turnier der Gruppe C im niederländischen Utrecht von Donnerstag an gleich viermal ran und treffen dort neben dem Gastgeber Utrechtse ZSC, von 2015 bis 2019 viermaliger nationaler Meister binnen fünf Jahren, mit VK Sabac (Serbien), Vasas Budapest (Ungarn) und EN Tourcoing (Frankreich) auf eine interessante Mischung aus gleich mehreren spielstarken europäischen Ligen. Als namhaftester Kontrahent verzeichnet Vasas gleich fünf…

Mehr über diesen Artikel