Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

DWL-Lokalderby und U17-Bundesligastart am Brauhausberg

OSC-Team im Spitzenspiel gegen Wedding

Der OSC Potsdam hat sich bislang schadlos durch die B-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) gekämpft. Nach vier Partien führt das Team von Trainer Alexander Tchigir das Klassement mit 8:0 Punkten und 56:31 Toren an, entging aber im Heimspiel gegen Neukölln (12:11) und vergangenes Wochenende beim SC Neustadt/Weinstraße (7:6) ur durch eine jeweils starke Schlussphase einem Punktverlust. „Konditionell stimmt es bei uns“, sagt Tchigir. „Und offenbar behalten wir auch in Drucksituationen noch die Kontrolle, um Spiele in der entscheidenden Phase zu gewinnen. Das ist positiv.“ Rundum zufrieden ist der Coach allerdings…

Mehr über diesen Artikel

„Es müssen 100 Prozent über das ganze Spiel geliefert werden!“

Duisburg 98 will zurück in die Erfolgsspur

Die erste Saisonniederlage des Aufsteigers Duisburger SV 98 in der Deutschen Wassserball-Liga (6:7 beim SC Wedding) war sportlich unnötig gewesen, umso größer ist daher der Wunsch nach Wiedergutmachung. Am Sonnabend treffen die Westdeutschen am fünften DWL-Spieltag im heimischen Schwimmstadion von 18:30 Uhr an auf den Süd-Vertreter SV Weiden – ein Verein, der über jahrelange Bundesligaerfahrung verfügt und somit dem Spiel den nötigen Unterhaltungswert liefern sollte. Weiden steht nach dem vierten Spieltag auf Platz fünf B-Gruppe, konnte aber im letzten Spiel gegen den Aufsteiger SC Wasserfreunde Fulda einen 18:8-Sieg für sich…

Mehr über diesen Artikel

Start in der U17-Bundesliga

Wedding debütiert mit doppeltem Heimauftritt

An diesem Wochenende startet die vierte Saison der U17-Bundesliga, die im Jahre 2013 die früheren deutschen B-Jugend-Meisterschaften abgelöst hat. In der neuen Spielzeit gehen im bewährten Modus insgesamt 13 Vereine in zwei leistungsmäßig getrennten Gruppen an den Start. Die Rundenspiele gehen bis zum 6. März, ehe dann die Play-offs mit den sechs A-Gruppen-Vertretern sowie zwei Teams aus der B-Gruppe starten. Am Auftaktwochenende sind alle 13 Teams am Start, wobei sechs der insgesamt elf Partien in der Berlin/Brandenburg-Region stattfinden werden.   U17-Bundesliga 2015/2016 Teilnehmerfeld und Gruppeneinteilung Gruppe A White Sharks Hannover…

Mehr über diesen Artikel

Doppeltes Spitzenspiel und Kellerderby in der DWL

DWL-Wochenende erneut mit neun Spielen

Das vierte große Wochenende in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) bringt in seinen neun Begegnungen auch das Spitzenspiel der beiden Dauerfinalisten ASC Duisburg und Wasserfreunde Spandau 04, die beide nicht zum ersten Mal verlustpunktfrei die Tabellenspitze der A-Gruppe anführen. Hinter den Spitzenteams wird auf den Verfolgerplätzen hart gekämpft, und mit dem Duell zwischen der SV Krefeld 72 und dem SSV Esslingen steht in der Runde der oberen Acht zudem das erste Rückspiel der Saison auf dem Plan. Die vier Duelle der B-Gruppe bringen das unter anderem das dortige Spitzenspiel zwischen dem…

Mehr über diesen Artikel

Wiedersehen ohne Geschenke

Cannstatt zum Kellerderby in Fulda

Vor dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Wasserfreunde Fulda (19 Uhr, Sportbad Ziehers) steht der SV Cannstatt in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) unter Druck. 2:6 Punkte nach vier Spielen, Platz sieben in der Tabelle, die Begegnung in der Barockstadt ist unversehens zum Kellerduell zwischen dem Tabellenvorletzten und dem Schlusslicht aus Fulda (0:8 Punkte) mutiert. „In Fulda ist ein Sieg absolute Pflicht“, fordert SVC-Teammanager Jürgen Rüdt. In den bisherigen Spielen konnten die Schwaben zu selten überzeugen. „Uns fehlt die Durchschlagskraft“, hat Rüdt erkannt. Ob es dennoch zu einem doppelten Punktgewinn in Fulda reicht?…

Mehr über diesen Artikel

DWL, Start U17-Bundesliga, 2. Liga….

Das nationale Wasserball-Geschehen in der Übersicht

Berlin, Duisburg, Plauen und Krefeld heißen an diesem Wochenende die „hotspots“ des reichhaltigen nationalen Wasserball-Geschehens: Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) lädt zu einem weiteren Wochenende in voller Besetzung, darunter auch das Kampf im Duisburger Schwimmstadion um die Tabellenspitze zwischen den erneut verlustpunktfreien Dauerfinalisten AC Duisburg und Wasserfreunde Spandau 04. Darüber hinaus startet auch die vierte Spielzeit der U17-Bundesliga mit einem dicken Programm von gleich zehn Spielen aller 13 beteiligten Teams. Gespielt wird einmal auch in den drei Zweitligastaffeln, einzig der Startschuss im Norden fällt erst am 5. Dezember. Das nationale Wasserball-Wochenende…

Mehr über diesen Artikel

SSVE auswärts doppelt gefordert

Wichtige Partien in Hannover und Krefeld – Siege angepeilt

Die Bundesliga-Wasserballer des SSV Esslingen haben in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ein anstrengendes und wichtiges Auswärts-Doppel-Wochenende vor sich. Am Sonnabend treten sie um 16 Uhr bei den White Sharks Hannover an, einen Tag später zur selben Uhrzeit bei der SV Krefeld 72. In der noch jungen Saison der Deutschen Wasserball Liga (DWL) steht der SSV Esslingen nach vier Spieltagen mit zwei Siegen und zwei Niederlagen sowie einem ausgeglichenen Tore-Konto (36:36) auf Platz Vier der Tabelle. Die Gegner des Wochenendes sind noch sieglos, liegen mit jeweils einem Punkt, das aus einem…

Mehr über diesen Artikel

Sieben Tage, zehn Einheiten und ein Ex-VfBler

U17-Nachwuchs des SV Cannstatt zu Gast in Budapest

Noch bleiben wenige Tage bis zum Saisonauftakt in der U17-Bundesliga, sieben davon nutzte der Bundesliganachwuchs des SV Cannstatt in der vergangenen Woche bestens aus, um sich im Rahmen eines Trainingslagers im ungarischen Budapest konzentriert vorzubereiten und die Grundlagen für einen erfolgreichen Auftritt in der kommenden Saison zu legen. Dies ist umso wichtiger, als die Cannstatter in der zweiten Saison der U17-Bundesliga nun in der stärkeren A-Gruppe antreten, nachdem sie in der vergangen Saison noch in der B-Gruppe rangiert haben. Das Ziel Budapest wurde von den SVC-Nachwuchs-Trainern Andras Feher und Laszlo…

Mehr über diesen Artikel

Nationalmannschaft besiegt All-Star-Team

Intensive Tests in Hannover

Im Rahmen der Vorbereitung für die im Januar in Belgrad stattfindende Europameisterschaft fand sich die deutsche Nationalmannschaft in Hannover zu einer Maßnahme ein. Neben einer Leistungsdiagnostik besiegte die Nationalmannschaft bei einem Testspiel ein All-Star-Team der Deutschen Wasserball-Liga (DWL), das mehrheitlich mit ausländischen Akteuren besetzt, deutlich mit 21:10. Nationaltrainer Patrick Weissinger war mit den drei Tagen in Hannover zufrieden, die Intensität sei hoch gewesen und alle hätten gut mitgezogen. Die Wichtigkeit der Lage sei erkannt und der Konkurrenzkampf um die Plätze für den EM-Kader sei in vollem Gange. Diese Schlüsse ließen…

Mehr über diesen Artikel

Fan-Reise zur Wasserball-EM in Belgrad

Wasserball vor 15.000 Zuschauern? Das könnte es im kommenden Jahr tatsächlich geben, und für die anstehende Europameisterschaft 2016 in Belgrad (Serbien) wird auch wieder eine Fanreise durch das Reisebüro Teamsportreisen angeboten, das seit Jahren auch die Auslandsauftritte der deutschen Wasserball-Nationalmannschaften organisiert. Anbei alle Informationen mit der Bitte um Beachtung:   Liebe Wasserball-Fans, im kommenden Januar ist die serbische Hauptstadt Belgrad Schauplatz der Wasserball Europameisterschaften. In der Kombank Arena mit mehr als 20.000 Plätzen ist eine fantastische Stimmung garantiert, wenn die besten Frauen- und Männerteams Europas ihren Champion ermitteln. Seien Sie…

Mehr über diesen Artikel