Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Hebisch-Treffer lässt White Sharks jubeln

White Sharks weiter in der A-Gruppe

Millimeter-Entscheidung in Duisburg: Ein Treffer des sechsmal erfolgreichen Vincent Hebisch vier Sekunden vor dem Spielende bescherte den White Sharks Hannover einen knappen 8:7 (1:2, 2:2, 1:1, 4:2) -Auswärtssieg im vierten Duell der Play-off-Ausscheidung bei Aufsteiger Duisburger SV 98 und ließ die Niedersachsen mit einem 3:1-Gesamtsieg in das Viertelfinalfinale der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) einziehen. Am morgigen Donnerstag können in Potsdam und Berlin die beiden verbliebenen „best of five“-Serien entschieden werden. Der Vorjahresfünfte White Sharks Hannover verbleibt damit in der A-Gruppe der DWL und trifft damit in dem am 11. Mai startenden…

Mehr über diesen Artikel

Weitere Überraschungen in der Play-off-Qualifikation?

Drei Teams mit „Matchbällen“

Heute Duisburg, morgen Potsdam und Berlin: Die Ausscheidungsspiele um die Play-off-Plätze fünf bis acht in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) werden bereits heute mit den jeweils vierten Partien der „best of five“-Serien fortgesetzt. „Matchbälle“ für den zum Weiterkommen notwendigen dritten Sieg haben nach den am Wochenende errungenen 2:1-Führungen in der Gesamtwertungen mit den White Sharks Hannover und dem SV Bayer 08 Uerdingen zweimal die Gäste, doch mit dem OSC Potsdam jedoch auch ein weiterer der vier B-Gruppen-Vertreter, und dieses am morgigen Donnerstag sogar vor heimischer Kulisse. Die Ausscheidungsspiele waren bisher ein…

Mehr über diesen Artikel

Letztes Weltliga-Spiel in Heidelberg

Ex-Weltmeister Griechenland zu Gast in der OSP-Schwimmhalle

Der letzte Auftritt der deutschen Wasserballerinnen im diesjährigen Weltliga-Wettbewerb erfolgt am 3. Mai in Heidelberg, so dass die lange Liste der Länderspielorte um einen weiteren Namen erweitert werden wird. In der Schwimmhalle des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar trifft die Mannschaft von Bundestrainer Milos Sekulic (Krefeld) am sechsten Spieltag der Europa-Gruppe A von 20 Uhr an auf den EM-Sechsten Griechenland, der als Tabellenzweiter noch um den Endrundeneinzug in dem seit Oktober laufenden weltweiten Wettbewerb mit allen Topnationen des internationalen Frauenwasserballs kämpft. Ausgerichtet wird der Auftritt der deutschen Auswahl gegen den Weltmeister von 2011…

Mehr über diesen Artikel

Wedding verpasst Play-off-Break in Uerdingen

In den Pre-Play-offs um den Einzug ins Viertelfinale der Deutschen Wasserball -Liga (DWL) musste der SC Wedding am vergangenen Wochenende zwei Niederlagen einstecken. In den beiden Auswärtspartien gegen den Favorit vom SV Bayer Uerdingen verpasste der SCW mit 7:15 und 4:6 das für den Gesamterfolg (drei Siege in maximal fünf Spielen) notwendige „Break“ in Form eines Auswärtssieges. Am Donnerstagabend geht es in Berlin mit Spiel vier der Serie weiter. „Wir haben gut gespielt“, hielt Coach Sören Mackeben nach der engen Partie vom Sonntag fest. „Aber für einen Sieg in Uerdingen…

Mehr über diesen Artikel

Ausschreibung Gustav-Schätzke-Masters-Turnier

Masters-Turnier bei der SG Neukölln

Am 24./25. Juni 2016 veranstaltat die SG Neukölln ihr alljährliches Gustav-Schätzke-Masters-Wasserballturnier (AK 30 und älter) aus, das in diesem Jahr als Jubiläumsturnier zur Austragung kommt. Anbei die Details der Ausschreibung mit der Bitte um Beachtung. Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch in diesem Jahr zum Todestag von „Gussi“ Schätzke das Gustav-Schätzke-Masters-Wasserballturnier organisieren. Gern erwarten wir Eure verbindliche Zusage bitte bis zum 15. Mai 2016. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Teilnehmeranzahl auf zwölf Mannschaften begrenzt ist und wir eventuell Mannschaften absagen müssen. Bitte meldet Euch rechtzeitig an.…

Mehr über diesen Artikel

Neukölln düpiert Krefeld, Potsdam mit „Break“

Neukölln kehrt in die A-Grupp zurück

In den Ausscheidungsspielen um die Play-off-Plätz fünf bis acht in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ist die erste Überraschung perfekt: B-Gruppen-Vertreter SG Neukölln gewann an diesem Wochenende gleich beide Auswärtsspiele beim A-Gruppen-Sechsten SV Krefeld 72 und kehrt nach einjähriger Pause in die Runde der oberen Acht zurück. Einen Vorteil hat sich mit dem OSC Potsdam ein weiterer B-Gruppen-Vertreter erspielt, der mit 9:5-Erfolg in der heutigen dritten Partie beim SVV Plauen den für den Gesamtsieg unabdingbaren Auswärtserfolg geholt hat. Mit jeweils zwei Heimsiegen sind der SV Bayer 08 Uerdingen und die White…

Mehr über diesen Artikel

Spandau mit viertem Remis in der „Königsklasse“

9:9-Unentschieden nach Aufholjagd

In der Champions League bleiben die Wasserfreunde Spandau 04​ weiter der Unentschieden-Spezialist: Am 8. Spieltag der Hauptrundengruppe A musste der deutsche Meister trotz Heimvorteils nach zwischenzeitlichem 6:9-Rückstand am Ende mit einem 9:9 (1:2, 2:2, 2:2, 4:3) gegen Montenegros Titelträger Jadran Herceg Novi hinaus zufrieden sein und erreichte damit bereits das vierte Remis der laufenden Saison. Bereits der Hinkampf an der Adria hatte vor dem Jahreswechsel ein 9:9-Unentschieden gebracht. Die Tore des deutschen Meisters teilten sich bei der Neuauflage am Sachsendamm diesmal Mehdi Marzouki (4), Mateo Cuk (3), Christian Schlanstedt und…

Mehr über diesen Artikel

Dreimal Ausgleich und zweiter Sieg für Neukölln

Die Sonnabendresultate der DWL-Spiele

  Deutsche Wasserball-Liga 2015/2016 Ausscheidungsspiele Play-off-Plätze 5 bis 8 („best of five“) Ansetungen Wochenende (Spiel 2 und 3) Sonnabend, den 16. April (Spiel 2) 11:45 White Sharks Hannover – Duisburger SV 98 9:6 (1:2, 4:0, 2:3, 2:1) – Stand der Serie 1:1 16:00 SVV Plauen – OSC Potsdam 11:10 (5:3, 2:2, 2:3, 2:2) – Stand der Serie 1:1 16:30 SV Bayer 08 Uerdingen – SC Wedding 15:7 (3:1, 3:2, 4:2, 5:3) – Stand der Serie 1:1 20:00 SV Krefeld 72 – SG Neukölln 9:10 (2:2, 2:2, 2:3, 3:3) – Stand der Serie…

Mehr über diesen Artikel

Bayer und Nikar im Gleichschritt, Bochum jetzt auf Platz vier

Klare Favoritensiege brachte der drittletzte Rundenspieltag in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen: Beim Fernduell um die Tabellenspitze siegte Spitzenreiter SV Bayer 08 Uerdingen deutlich mit 18:5 gegen den SC Chemnitz. Der punktgleiche Verfolger SV Nikar Heidelberg konnte eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen den Bayer den 17:8-Auswärtserfolg beim verbesserten Team Waspo 98 Hannover erst nach dem Seitenwechsel festzurren. Mit dem glatten 11:4-Auswärtssieg beim ETV Hamburg kletterte Rekordmeister SV Blau-Weiß Bochum erstmals in dieser Saison auf den vierten Platz der Tabelle. > Fotogalerie der Partie ETV Hamburg – SV Blau-Weiß…

Mehr über diesen Artikel

„Schalter schnell wieder umlegen“: Rückkehr in die Champions League

Jadran Herceg Novi zu Gast in Berlin

Der internationale Spitzenwasserball geht nahezu ohne Pause weiter: Noch am vergangenen Sonntag sind neun Spieler der Wasserfreunde Spandau 04 im italienischen Triest beim Olympiaqualifikationsturnier des Weltverbandes aktiv, jetzt ist das Team des deutschen Meisters am morgigen Sonnabend am achten Hauptrundenspieltag der Champions League gegen Montenegros Titelträger Jadran Herceg Novi gefordert. Die Anschwimmen in der Schöneberger Schwimmsporthalle steigt um 19 Uhr und bietet den Fans die Chance zu einer der wenigen Sonnabendpartien des Wettbewerbs. Triest ist aus Spandauer Sicht denkbar unterschiedlich verlaufen: Die sieben deutschen Teilnehmer aus dem Berliner Team kehrten…

Mehr über diesen Artikel