Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Fernduell um die Play-off-Plätze

Hannover und Bochum im Kampf um Rang vier

Die deutsche Wasserball-Liga (DWL) der Frauen lädt am Wochenende zum drittletzten Spieltag, wobei der verlustpunktfreie Spitzenreiter SV Bayer 08 Uerdingen den SC Chemnitz zu Gast hat. Um den für die Play-offs wichtigen vierten Platz wird Hannover und Hamburg gekämpft: Hier empfangen die aktuell viertplatzierten Waspo 98 Hannover den ebenso noch verlustpunktfreien SV Nikar Heidelberg, während im Fernduell der noch gleichfalls aussichtsreiche Tabellenfünfte SV Blau-Weiß Bochum beim Schlusslicht ETV Hamburg zu Gast ist. Klare Favoritensieg oder ungemütlicher Abend? Die Prognosen zum Ausgang der drei Wochenendpartien bieten ein durchaus breites Spektrum. Der…

Mehr über diesen Artikel

Doppelauftritt vor heimischer Kulisse: A-Gruppen-Teams unter Druck

Favoriten bei Ausscheidungsspielen in Rückstand

Nach dem furiosen Start der Ausscheidungsspiele um die Play-off-Plätze fünf bis acht in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit den Heimsiegen gleich aller vier B-Gruppen-Vertreter geht es an diesem Wochenende mit jeweils gleich zwei Heimspielen der vier Teams aus der A-Gruppe weiter. Nach den zum Teil überraschenden Auswärtsniederlagen müssen der SV Bayer 08 Uerdingen, SV Krefeld 72, White Sharks Hannover und der SVV Plauen im eigenen Bad jeweils einen 0:1-Rückstand in den „best of five“-Serien wettmachen und stehen damit bereits massiv unter Druck. Es sind noch keine Play-offs, doch der Play-off-Charakter…

Mehr über diesen Artikel

Champions League erst um 19 Uhr!

Neue Anschwimmzeit in der Schöneberger Schwimmsporthalle

Das am Sonnabend anstehende Champions League-Spiel des deutschen Meisters Wasserfreunde Spandau 04 gegen Montenegros Titelträger Jadran Herceg Novi startet entgegen früheren Ankündigungen erst um 19 Uhr. Gespielt wird wie gewohnt in der Schöneberger Schwimmsporthalle am Sachsendamm. Wir bitten um Beachtung.    

Mehr über diesen Artikel

Nikar rüstet zum Saisonenspurt

Heidelberg mit Gastspiel in Hannover

Der vor Wochenfrist entthronte Spitzenreiter SV Nikar Heidelberg leitet in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der  Frauen am Sonnabend den Saisonendspurt mit einer Auswärtspartie beim Tabellenvierten Waspo 98 Hannover ein. Das um 16 Uhr startende Gastspiel in der Schwimmhalle des Sportleistungszentrums ist zugleich die Generalprobe für die am 23. April und 7. Mai anstehende Spitzenspiele gegen Titelverteidiger SV Bayer 08 Uerdingen und die am Pfingstwochenende anstehende nationale Pokalendrunde in Krefeld. Die Tabellenführung hat die seit März spielfreie Nikar-Sieben in der Zwischenzeit kampflos verloren: Double-Gewinner Uerdingen gewann am vergangenen Wochenende deutlich mit…

Mehr über diesen Artikel

Trübe Bilanz…

Viele offene Fragen nach erneutem Olympia-K.o.

Kein Rio-Startplatz, eine trübe Spielbilanz und viele Fragezeichen für die Zukunft: Das Olympiaqualifikationsturnier im norditalienischen Triest endete aus deutscher Sicht mit einem unübersehbaren Fehlschlag. Die mit Optimismus angereiste und intensiv vorbereitete Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) scheiterte im Viertelfinale mit einem 7:8 am Ende optisch zwar nur denkbar knapp an Rekordolympiasieger Ungarn, doch nach acht anstrengenden Turniertagen standen lediglich ein Sieg und ein Unentschieden zu Buche – und die erneute Erkenntnis, dass zu viele entscheidende Spiele schon seit längerem nicht erfolgreich gestaltet werden können. Nach dem Olympia-KO und enttäuschendem Abschlusswochenende…

Mehr über diesen Artikel

Fry bereichert Torschützenliste

DSV-Auswahl verliert 2:21 in Spanien

Deutschlands Frauen bleiben in der Weltliga weiter sieglos: Am fünften Spieltag der Europa-Gruppe A unterlag die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Manresa erwartungsgemäß deutlich mit 2:21 (0:7, 1:5, 0:3, 1:6) beim klar favorisierten EM-Vierten Spanien, der sich vergangenen Monat einen der lediglich acht Olympiastartplätze gesichert hatte. Die DSV-Auswahl war zum letzten Auswärtsauftritt erneut mit einem recht jungen Aufgebot angereist und hat dieses seit ersten Nominierung mehrfach umstellen müssen. Gar erst heute wurde die erkrankte Jamie Verebelyi durch die nachgereiste Ira Deike ersetzt. Spielerisch war erneuten Aufeinandertreffen beider Teams ein…

Mehr über diesen Artikel

Deike rückt in Manresa nach

Erneuter Wechsel im deutschen Weltliga-Aufgebot

Der fünfte Weltliga-Auftritt der deutschen Frauen in der laufenden Saison steht personell unter keinem guten Stern: Beim heutigen Auswärtsspiel der Europa-Gruppe B in Manresa gegen den Olympiazweiten Spanien fällt kurzfristig nun auch noch Jamie Verebelyi aus. Die Chemnitzerin leidet an einer eitrigen Mandelentzündung, wie die Mannschaftsleitung heute Vormittag bekanntgab. Für das um 19:15 Uhr beginnende Spiel gegen den angehenden Olympiateilnehmer reist nun kurzfristig Ira Deike (SV Nikar Heidelberg) nach, so dass es bereits zur vierten personelle Änderung im 21. Länderspiel der laufenden Saison kommt.   Team Deutschland Nadja Kreis, Nadine…

Mehr über diesen Artikel

Mit Abwehrbollwerk zum ersten Playoffsieg

Wedding führt in Best-of-Five-Serie mit 1:0

In den Pre-Playoffs um die Qualifikation für das Viertelfinale der Deutschen Wasserball Liga gelang dem SC Wedding am vergangenen Sonnabend der erste Sieg. Gegen die favorisierten Gäste vom SV Bayer Uerdingen überzeugte vor allem die Defensivarbeit der Berliner und sicherte der Truppe von Coach Sören Mackeben einen 6:5-Erfolg. Die nächsten Spiele in der Best-of-Five-Serie finden am kommenden Wochenende in Uerdingen statt. Man läge nicht falsch, würde man die Vorbereitung des SCW für die Pre-Playoffs der DWL in diesem Jahr als wackelig bezeichnen. Nach zuletzt unglücklichen Auftritten in der B-Gruppe hatten…

Mehr über diesen Artikel

Olympia-Vorrundengruppen ausgelost

20 Teams kämpfen um Olympiamedaillen

Im Anschluss an das heute Ende gegangene Olympiaqualifikationsturnier der Männer in Triest (Italien) fand die Auslosung der Vorrundengruppen der beiden Olympiawettbewerbe statt, bei denen seit 2004 zwölf Männer- und acht Frauenteams um die Medaillen kämpfen. Deutschland ist zum zweiten Mal in Folge mit beiden Mannschaften nur Zuschauer beim größten Ereignis des Weltsports. Die heutige Auslosung der Vorrundengruppen von Rio erbrachte folgende Zusammensetzungen:   Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro (Brasilien) Auslosung Vorrundengruppe Männerturnier Gruppe A Serbien Griechenland Brasilien Australien Japan Ungarn   Gruppe B USA Spanien Frankreich Montenegro Italien…

Mehr über diesen Artikel

Resultate des Olympiaqualifikationsturniers

Die Resultate des Olympiaqualifikationsturniers in der Übersicht

Im italienischen Triest kämpfen im Bruno-Bianchi-Sportzentrum zwölf Nationen um die letzten vier verbliebenen Olympiastartplätze der Männer. In der Vorrundengruppe B trifft Deutschland zunächst auf Südafrika, Spanien, Niederlande Kasachstan und Gastgeber. Die ersten Vier beider Gruppen qualifizieren sich für die am Freitag anstehenden Viertelfinalduelle, auf denen die vier ausgelobten Startplätze allesamt vergeben werden. Die Ansetzungen und vorliegenden Resultate des Zwölf-Nationen-Turniers in der Übersicht:     Olympiaqualifikationsturnier 2016 in Triest (Italien) Spielplan und vorliegende Resultate Vorrunde Sonntag, den 3. April 2016 13:50 A1 – A6 Russland – Kanada 6:7 (1:1, 2:2, 2:1,…

Mehr über diesen Artikel