Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Der Kapitän geht von Bord

Zum Saisonabschluss in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) gab es für den SV Bayer 08 Uerdingen nicht nur einen 15:12 (2:1, 4:3, 4:4, 5:3)-Heimsieg im niederrheinischen Derbysieg gegen den Duisburger SV 98 zu vermelden. Verabschiedet wurde bei der Aufstiegsrundenpartie im Aquadome auch Uerdingens Mannschaftskapitän Gerrit Pape. In der nächsten Saison wird es für die Kappennummer 12 bei den Bayer-Männer eine neue Besetzung geben müssen. Im Jahr 2007 wechselte der damals 14-jährige Pape vom Duisburger SSC 09/20 über den DSV 98 zum SV Bayer 08 Uerdingen. Grade einmal drei Jahre später wurde…

Mehr über diesen Artikel

Bayer erneuter Derby-Sieger

Mit drei Heimsiegen endete die diesjährige Spielzeit in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL): Der SV Bayer Uerdingen 08 setzte sich in der jetzt abgeschlossenen Aufstiegsrunde dabei im West-Derby mit 15:12 erneut gegen den Duisburger SV 98 durch und schob sich damit auch in der Endtabelle an den 98ern vorbei. Die drei noch vakanten Startplätze in der Pro A für die Saison 2018/2019 hatten sich zuvor die White Sharks Hannover, der SV Ludwigsburg als gänzlich neues Gesicht sowie die SG Neukölln gesichert.  Ohne Einfluss auf den Endstand in der Tabelle blieb das…

Mehr über diesen Artikel

Düsseldorf mit Double – jetzt Aufstieg?

Die Männer des Düsseldorfer SC haben das Double erreicht: Der traditionsreiche Klub aus der Landeshauptstadt setzte sich nach dem erneuten Meistertitel in der 2. Wasserball-Liga West auch im Pokalwettbewerb des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen durch, wobei es beim Endspiel im heimischen Rheinbad 50 einen 9:8-Erfolg gegen Titelverteidiger SGW SC Solingen/Wasserfreunde Wuppertal gab. Zuvor hatte die Mannschaft von Trainer Gabor Bujka bereits die Meisterschaft in der 2. Liga erfolgreich verteidigt. Hier setzte sich die DSC-Sieben in dem verbliebenen Neunerfeld mit 24:8 Punkten vor der SGW SC Solingen/Wasserfreunde Wuppertal und dem ASC Duisburg II…

Mehr über diesen Artikel

Saisonfinale mit Derby-Entscheidung

Ein West-Derby und zwei Freibadduelle bringt am Sonnabend das letzte Spielwochenende in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL). In Krefeld kommt es zum Duell der niederrheinischen Lokalrivalen SV Bayer Uerdingen 08 und Duisburger SV 98, die sich zudem im Direktvergleich um den zweiten Platz im landesinternen Ranking Nordrhein-Westfalens streiten. Die SG Neukölln empfängt im Freiwasser des heimischen Sportbades Britz im Duell den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter White Sharks Hannover. Das Saisonfinale kann vor heimischer Kulisse auch der bereits feststehende Pro-A-Aufsteiger SV Ludwigsburg feiern, der die SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln zu Gast hat.…

Mehr über diesen Artikel

Dierolf-Pokal mit Trio

Das bundesweite Auswahl- und Sichtungstturnier des weiblichen U15-Nachwuchses um den Katrin-Dierolf-Pokal wird am kommenden Wochenende in Krefeld zur Austragung gelangen. Auf der Vereinsanlage des SV Bayer 08 Uerdingen wird es allerdings erneut nur ein Dreierfeld geben: Hatte im Vorjahr die Landesgruppe Ost auf eine Teilnahme verzichtet, muss diesmal der Norddeutsche Schwimm-Verband passen – die bereits begonnenen Hamburger Schulferien erwiesen sich als zu großes Hindernis. Damit trifft bei der diesjährigen Ausspielung in einer Doppelrunde Titelverteidiger Nordrhein-Westfalen auf die Vertretungen der Landesgruppe Ost und des Süddeutschen Schwimmverbandes. Als Einstimmung steigt am Sonnabend…

Mehr über diesen Artikel

Weltliga-Gold und Olympia-Ticket für Serbien

Der Olympiasieger von 2016 hat sich gleich das erste Olympia-Ticket für 2020 gesichert: Beim „Super Final“ der Weltliga in Belgrad setzte sich Gastgeber Serbien in einem dramatischen Endspiel nach wechselnden Führungen mit 12:11 gegen den amtierenden Weltmeister Kroatien durch und holte sich damit zugleich einen der sechs weltweit und ohne Einschränkungen ausgespielten Olympiastartplätze. Für die „Blauen“ war es bei der 18. Ausspielung seit 2002 bereits der zwölfte Titel in dem jährlich ausgetragenen FINA-Wettbewerb. Der erneute Sprung auf das Podest gelang der Auswahl Australiens, die vergangenes Jahr der deutschen Mannschaft einen…

Mehr über diesen Artikel

Ehrenpreise für Real und Reibel

Die ersten Eindrücke im Rahmen der WM-Vorbereitung waren durchaus verheißungsvoll, wobei zwei deutsche Spieler das Vier-Nationen-Turnier in besonders guter Erinnerung behalten werden: Julian Real wurde als bester Spieler ausgezeichnet, ein zweiter der drei Ehrenpreise ging an Jungtalent Ben Reibel für den besten Torschützen. Beim „Potsdam International“ hatte sich die DSV-Auswahl am vergangenen Wochenende mit einem 17:16-Sieg gegen den WM-Vierten Griechenland, dem 10:12 gegen den Olympiadritten und späteren Turniersieger Italien sowie einem 13:15 nach Fünfmeterwerfen gegen den Olympiavierten Montenegro im Duell mit Teams der absoluten Weltspitze aber auch als Mannschaft überraschend…

Mehr über diesen Artikel

Uerdinger Juniorinnen mit Double

Die U16-Juniorinnen des SV Bayer Uerdingen 08 haben auf der nationalen Bühne einen Double-Gewinn hinlegt: Nach dem Gewinn des deutschen Pokaltitels in Chemnitz legte der Bayer-Nachwuchs bei der Meisterschaftsentscheidung in Hamburg mit 8:0 Punkten einen makellosen Auftritt hin und lag in der Endtabelle vor dem jüngsten Seriengewinner SC Chemnitz (6:2), Ausrichter ETV Hamburg (3:5), SV Blau-Weiß Bochum (2:6) und dem SSV Esslingen (1:7).  Wie schon bei der Pokalendrunde war auch bei der Meisterschaftsentscheidung an der Elbe ein Fünferfeld an den Start gegangen. Gespielt wurde bei einem großzügigen Zeitrahmen allerdings nicht…

Mehr über diesen Artikel

Dritter Platz und Rückenwind für die DSV-Auswahl

Ein dramatisches Ende nahm das Vier-Nationen-Turnier in Potsdam: Im entscheidenden Direktvergleich um den zweiten Platz beim „Potsdam International“ unterlag die deutsche Auswahl gegen den Olympiavierten Montenegro erst im Fünfmeterwerfen mit 13:15. Zuvor hatte es bei der aus DSV-Sicht gelungenen WM-Generalprobe einen 17:16-Erfolg gegen den WM-Vierten Griechenland sowie eine 10:12-Niederlagen gegen den Olympiadritten Italien gegeben, der dem dreitägigen Geschehen mit drei Siegen den Stempel aufdrückte. Für eine weitere Überraschung und den zweiten Platz in der Gesamtwertung fehlte dabei nicht viel: Im Schussviertel hatte die krankheitsbedingt ohne Marko Stamm aufgelaufene DSV-Auswahl bereits…

Mehr über diesen Artikel

Letzte Entscheidung gefallen

Eine Woche vor dem Ende der Spielzeit 2018/2019 ist die letzte bedeutsame Entscheidung in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) gefallen: Mit der Doppelniederlage des SV Bayer Uerdingen 08 in den beiden Wochenendpartien der Aufstiegsrunde stehen die ersten drei Teams in der Abschlusstabelle und damit auch das Teilnehmerfeld der kommenden Spielzeit in der Pro A fest. Das dortige Achterfeld komplettieren neben den fünf verbliebenen Play-off-Teilnehmern die White Sharks Hannover, der SV Ludwigsburg und die SG Neukölln.  Die Entscheidung fiel durch gleich drei Niederlagen des bis zum vergangenen Wochenende ebenfalls noch aussichtsreichen SV…

Mehr über diesen Artikel