Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Jupp Heynckes und der Wasserball …

Trainerikone Rudic übernimmt Recco nach Europapokal-Schlappe

Pro Recco bleibt auch ohne Titelgewinn das „Real Madrid“ des Wasserballs: Sechs Tage nach dem erneut verpassten Champions League-Titel und der am Dienstag in wenig mehr als zwei Sätzen bekanntgegebenen Trennung von Cheftrainer Vladimir Vujasinovic (44) haben die Norditaliener keinen Geringeren als Kroatiens Trainergiganten Ratko Rudic (70) aus dem Ruhestand geholt und heute als neuen Chef am Beckenrand bekanntgegeben – der viermalige Olympiasieger mit drei verschiedenen Nationalmannschaften (zuletzt 2012 mit Kroatien) kehrt in Jupp-Heynckes-Manier an den Beckenrand zurück … Die gerade einmal zweite Niederlage im 50. Saisonspiel war für Recco…

Mehr über diesen Artikel

Die „Zwerge“ kommen …

14 Auswahlteams beim Zwergenpokal im Einsatz

Heute um 16 Uhr geht es los: In Chemnitz wird bis zum Sonntag um den Zwergenpokal gekämpft werden. Beim größten bundesweiten Auswahl- und Sichtungsturnier stehen sich im Schwimmbad des Sportforums diesmal 14 Landes- und Bezirksvertretungen der Altersgruppe U13 mit Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 und jünger gegenüber. Der Spielplan und weitere Informationen der diesjährigen Veranstaltung können wieder unter https://zwergenpokal.schwimmclub-chemnitz.de/ entnommen werden. Besonderer Clou dieses bundesweiten Auswahlturniers ist der bewusst relativ unübersichtliche Spielplan: Zum einen werden bei dessen Zusammensetzung der Gruppen wie auch Gruppenphasen die Resultate der vergangenen drei Jahre…

Mehr über diesen Artikel

Entscheidung in Hannover und Duisburg

U18-Bundesliga mit finalien Medaillenspielen an Maschsee und Wedau

Hannover gegen Spandau heißt es auch bei der Titelentscheidung in der U18-Bundesliga: Im Finale stehen sich diesmal allerdings die White Sharks Hannover dem Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters gegenüber, wenn am Sonnabend in Niedersachsens Landeshauptstadt das zweite und entscheidende Endspiel steigt. Angeschwommen wird um 14:30 Uhr in der Schwimmhalle des Sportleistungszentrums. Spannung ist auch in dem erneuten Hannover-Berlin-Duell garantiert, nachdem das Hinspiel in der Bundeshauptstadt zwei Wochen zuvor einen hauchdünnen 10:9-Sieg der Gäste aus Niedersachsen gebracht hat. Damit geht es beim Rückkampf am Maschsee nahezu mit einem Gleichstand weiter, da in…

Mehr über diesen Artikel

Frauen und U19-Juniorinnen testen in Warendorf

Großer Lehrgang in der Bundeswehrsportschule

Deutschlands beste Wasserballerinnen sind von Freitag an in großer Runde im westfälischen Warendorf im Einsatz: Sowohl die Frauen wie auch die U19-Juniorinnen treffen sich von Freitag an in der Sportschule der Bundeswehr zu jeweils dreitägigen gemeinsamen Lehrgängen. Insgesamt 30 Spielerinnen aus allen sieben Erstligavereinen werden in der dortigen 50-Meter-Schwimmhalle trainieren und sich den kritischen Blicken der Trainer stellen. Beide DSV-Mannschaften wollen sich in diesem Sommer allerdings auch mit den besten Teams Europas messen: Bei den Frauen geschieht dieses vom 14. bis 28. Juli bei den Europameisterschaften in Barcelona (Spanien). Der…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Auswahl bereitet sich in Hannover vor

Konditionslehrgang im Sportleistungszentrum

Der Countdown für den ereignisreichen Wasserballsommer mit dem Vier-Nationen-Turnier in Duisburg (30. Juni bis 1. Juli), den Europameisterschaften in Barcelona (Spanien/14. bis 28. Juli) und dem FINA Weltcup in Berlin (11. bis 16. September) nimmt Fahrt auf: Vom kommenden Sonnabend an treffen sich die Nationalmannschaftskandidaten in großer Runde zunächst zu einem sechstägigen Konditionslehrgang in Hannover. Insgesamt 19 Akteure aus sechs Vereinen der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) werden bei dieser ersten zentralen Maßnahme nach dem Meisterschaftsfinale im Sportleistungszentrum zu Trainings- und Sichtungsmaßnahmen ins Wasser steigen, wobei der deutsche Vizemeister Wasserfreunde Spandau 04…

Mehr über diesen Artikel

Chemnitz mit Vier-Nationen-Turnier

U19-Juniorinnen testen beim Peter Lindner Memorial Tournament

Der SC Chemnitz organisiert als Vorbereitung auf die Europameisterschaften der U19-Juniorinnen vom 28. Juni bis 1. Juli ein gemeinsames Trainingslager der Nationalmannschaften der Türkei, Tschechiens, Rumäniens und Deutschlands. Eingebettet in diese Maßnahme ist vom Freitag bis Sonntag das zweite internationale Peter Lindner Memorial Tournament, das alle vier Teams im Einsatz sehen wird. Gespielt wird das Vier-Nationen-Turnier wie gewohnt im Schwimmbad des Chemnitzer Sportforums. Das große Saisonziel aller vier Teams sind die Europameisterschaften dieser Altersgruppe, die vom 9. bis 16. September in Funchal auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stattfinden werden.  …

Mehr über diesen Artikel

Spandauer Nachwuchs holt U12-Pokal

Die Resultate der deutschen U12-Pokalendrunde

Beim erstmals ausgetragenen deutschen Pokalwettbewerb des U12-Nachwuchses standen auf der Endrunde in Berlin bekannte Namen gegenüber. Sieger der Premierenveranstaltung wurde mit 6:0 Punkten die Mannschaft der Wasserfreunde Spandau 04 vor dem SSV Esslingen (4:2), White Sharks Hannover (2:4) und dem OSC Potsdam (0:6). Die von dem früheren Nationalspieler Christian Schlanstedt betreuten Berliner konnten alle drei Partien zu ihren Gunsten entscheiden und waren auch am Sonntagvormittag im entscheidenden Spiel gegen den SSV Esslingen unter Arnd Rau mit 13:9 erfolgreich. Die erneut von Marvin  Wawoczny betreuten White Sharks Hannover hielten am Auftakttag…

Mehr über diesen Artikel

Spandau versäumt Belohnung

Vier-Minuten-Strafe kippt Partie

Die Wasserfreunde Spandau 04 haben beim „Final Eight“ der Champions League in Genua (Italien) den greifbar nahen siebten Platz verpasst. In einem turbulenten Platzierungsduell mit Vier-Minuten-Strafen gegen beide Teams unterlagen die Berliner gegen Italiens Vizemeister AN Brescia nach einer 8:5-Führung noch mit 10:14 (4:3, 4:2, 0:5, 2:4) Toren und mussten sich beim großen Treffen der besten Vereinsmannschaften Europas nach der dritten Niederlage im dritten Spiel mit dem Lob der Konkurrenz und einem Preisgeld von 25.000 Euro begnügen. Im Duell der beiden knappen Verlierer des Auftakttages legten die Spandauer, die erneut…

Mehr über diesen Artikel

Günstiges Los für U19-Juniorinnen

Niederlande, Frankreich und Portugal EM-Gegner in Funchal

Im Rahmen des derzeit in Genua (Italien) laufenden „Final Eight“ der Champions League fand auch die Auslosung der Vorrundengruppen für die Europameisterschaft der U19-Juniorinnen statt, die vom vom 9. bis 16. September in Funchal auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stattfinden wird. Auf den DSV-Nachwuchs der Jahrgänge 1999 und jünger warten dort Medaillenaspirant Niederlande, Frankreich und Gastgeber Portugal. Günstig aus deutscher Sicht: Die Mannschaft von Trainerin Anja Skibba (Chemnitz) trifft bei dem 16-Nationen-Turnier in der Vorrunde nur auf eine der sechs Topnationen des europäischen Frauenwasserballs und kann im Falle eines zweiten…

Mehr über diesen Artikel

Spandau verliert Regenschacht

6:10-Niederlage gegen Eger

Die Partie war lange offen, doch beim zweiten Auftritt auf dem „Final Eight“ in Genua (Italien) ging dem deutschen Vertreter Wasserfreunde Spandau zunehmend die Kraft aus: In einer wahren Regenschlacht unterlag der DWL-Vertreter im Platzierungsduell gegen den den ungarischen Meisterschaftsdritten ZF Eger am Ende mit 6:10 (3:2, 0:2, 0:1, 3:5) und kämpft beim Duell der besten Vereinsteams Europas morgen um Platz sieben. Spandau hatte nach einem starken Auftakt mit 3:1 (7.) geführt, ließ dann aber mehrere Überzahlchancen und die Resultatsverbesserung liegen. Der DSV-Vertreter blieb in der erneut von den Abwehrreihen…

Mehr über diesen Artikel