Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

„Planungen abgeschlossen“

Cerniar und Stiefel wechseln nach Ludwigsburg

Zwei weitere interessante und damit wohl auch abschließende Neuzugänge vermeldet in der Deutschen Wasserball Liga (DWL) der letztjährige Aufsteiger SV Ludwigsburg. Mit Deni Cerniar und Robert Stiefel wechseln zwei weitere Kräfte an den Neckar, die insbesondere der Offensive des wiedererstarkte Traditionsklubs nochmals einen Zuwachs an Qualität bringen sollen. „Die Kaderplanungen sind abgeschlossen“, kündigte SVL-Vizepräsident Matthias Nagel zugleich das Ende der erneut umfangreichen personellen Veränderungen des DWL-Teams an. Der 26-jährige Deni Cerniar wird die linke Seite des SVL verstärken und wechselt vom Vorjahresdritten OSC Potsdam nach Ludwigsburg. Der 1,87 Meter große…

Mehr über diesen Artikel

Einmal Durchatmen vor dem Saisonbeginn

OSC-Wasserballer mit dichtem Programm

Ein letztes freies Wochenende gewährt Trainer Alexander Tchigir seinen Mannen, bevor es für die OSC Potsdam dann ab der kommenden Woche Schlag auf Schlag geht. Mit einer gewaltigen Herausforderung bekommt es der Vorjahresdritte der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) direkt in seinen ersten Pflichtspielen der Saison 2018/19 zu tun. Erstmals werden die Havelstädter in der Champions League an den Start gehen und erweitern damit wieder einmal die gesamtdeutsche Wasserball-Historie um ein weiteres Kapitel. Im spanischen Sabadell wird es vom 28. bis 30. September den ersten Auftritt einer Mannschaft aus den „neuen“ Bundesländern…

Mehr über diesen Artikel

Mentaltraining an der Nordsee

Meister Waspo 98 auf Sylt-Tour

Der deutsche Waspo 98 Hannover steht vor einer langen und intensiven Saison, die in jedem Fall bis zum 8. Juni des kommenden Jahres, dem Tag des Champions League-Finales im heimischen Stadionbad, gehen wird. Bevor am 17. Oktober mit einer Auswärtspartie in der „Königsklasse“ bei Kroatiens Vizemeister Mladost Zagreb das erste offizielle Anschwimmen der neuen Spielzeit erfolgt, ist der Triple-Sieger von heute an für drei Tage auf der Nordseeinsel Sylt zu Gast – nicht nur absolvierte Trainingsmeter, sondern auch mentale Stärke sollen dem nationalen Triple-Gewinner den Weg zu weiteren Erfolgen ebnen.…

Mehr über diesen Artikel

Heiner Hilker verstorben

DSV98 trauert um langjährigen Spieler und Schiedsrichter

Erstligist Duisburger SV 98 trauert um Heiner Hilker, der dem Verein und der Sportart über sechs Jahrzehnte als Spieler und Schiedsrichter eng verbunden war und zu den letzten Mitgliedern der Meistermannschaft von 1962 zählte. Der in vielen Bädern der Republik bekannte Hilker starb am vergangenen Sonntag unerwartet kurz nach Vollendung seines 75. Lebensjahres. Als Teil einer der ganz großen Wasserballfamilien im DSV 98 hatte er sich, ebenso wie Vater Hans, Onkel Willi und Cousin Harry, einen Namen gemacht. Mit dem deutschen Meistertitel von 1962 als sportlichem Höhepunkt war Hilker zunächst…

Mehr über diesen Artikel

Nur sieben Partien zum Pokalstart

Keitum verzichtet auf DSV-Pokal

Nur mit einem 15er-Feld startet der deutsche Pokalwettbewerb der Männer (DSV-Pokal) Ende des Monats in seine 47. Ausspielung seit 1972. Aus dem Kreis der Landesgruppen-Vertreter verzichtete der schleswig-holsteinische Oberligist TV Keitum trotz gelungener Qualifikation terminbedingt auf die erstmalige Teilnahme, so dass Ex-Bundesligist SC Wasserfreunde Fulda zum Auftakt mit einem Freilos an den Start geht. Trotz des Keitumer Verzichts kann der neue Rundenleiter Holger Sonnenfeld (Hannover) mit dem Aachener SV und dem PSV Stuttgart dennoch zwei gänzlich neue Gesichter im nationalen Pokalwettbewerb vermelden. Als Spieltermin der ersten Runde ist der 29.…

Mehr über diesen Artikel

Lettischer Sieg beim Löwenpokal

Leipziger Jugendturnier mit gelungener Premiere

Als vollen Erfolg wertete die Macher der HSG TH Leipzig die Premierenveranstaltung des erstmals ausgespielten Löwenpokals, und bei dem internationalen U12-Turnier bot in der Tat fast Alles: enge und emotionale Platzierungsspiele, ein (nicht ganz echter) Löwe, ein Fünfmeterwerfen, einige Tränen und am Ende doch viele lachende und zufriedene Gesichter. „Das war echte Werbung für den Wasserballstandort Leipzig, sportlich und organisatorisch“, fasste Turnierleiter Robin Seemann die Veranstaltung zusammen. In 26 Spielen an zwei Tagen kämpften knapp 120 Jungs und Mädchen aus acht Vereinen um Medaillen und Pokale. Neben dem Gastgeber und…

Mehr über diesen Artikel

Berliner Rauschen im Blätterwald

Pressstimmen zum 16. FINA Weltcup in der Bundeshauptstadt

Der 16. FINA Weltcup der Männer brachte nicht nur erstmals wieder seit 2007 eine große internationale Wasserballveranstaltung im Bundesgebiet und die erhoffte WM-Qualifikation für die deutsche Mannschaft, sondern auch ein Rauschen im Blätterwald. Nachfolgend eine Auswahl der auch online verfügbaren Zeitungsartikel:  www.tagesspiegel.de/sport/weltcup-in-berlin-erfreuliche-lebenszeichen-der-wasserballer/23074316.html www.morgenpost.de/sport/article215345515/Stamm-fuehrt-Deutschland-zurueck-an-die-Spitze.html   www.tagesspiegel.de/sport/wasserball-deutschland-verpasst-weltcup-finale-denkbar-knapp/23072686.html www.freiepresse.de/sport/wasserball-bundestrainer-stamm-hofft-auf-mehr-foerdergelder-artikel10313357 www.bz-berlin.de/berlin-sport/bundestrainer-stamm-risikolose-sachen-sind-ja-auch-langweilig   www.tagesspiegel.de/sport/wasserball-weltcup-in-berlin-so-schoen-kann-eine-niederlage-sein/23066194.html   www.taz.de/!5531948/ www.tagesspiegel.de/sport/weltcup-in-berlin-deutsche-wasserballer-besiegen-auch-japan/23061092.html www.jungewelt.de/artikel/339788.wasserball-viel-werbung.html www.tagesspiegel.de/sport/wasserball-weltcup-in-berlin-dsv-team-startet-mit-sieg-gegen-ungarn/23055942.html www.berliner-zeitung.de/sport/wasserball-weltcup-in-berlin–traumstart-in-den-wahnsinn-31252828 www.morgenpost.de/sport/berlin-sport/article215308137/12-10-gegen-Ungarn-Wasserballern-gelingt-Sensation.html    www.sueddeutsche.de/sport/wasserball-deutschland-1.4124355 www.tagesspiegel.de/sport/wasserball-weltcup-in-berlin-fernziel-gwangju/23034044.html www.berliner-zeitung.de/sport/wasserball-weltcup-warum-sich-bundestrainer-hagen-stamm-heiratswillige-frauen-wuenscht-31246306 www.morgenpost.de/sport/article215298753/Bundestrainer-Stamm-Wir-sind-auf-dem-Weg-nach-oben.html    

Mehr über diesen Artikel

Potsdam nach Sabadell

Mediterrane Gegner beim Champions League-Debüt

DWL-Vertreter OSC Potsdam reist in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League vom 28. bis 30. September in die spanische Wasserball-Hochburg Sabadell. In der katalonischen Industriestadt treffen die erstmals in der „Königsklasse“ vertretenen Havelstädter mit CN Terrassa und Gastgeber CN Sabadell auf zwei Teams aus der Region sowie den amtierenden Euro Cup-Finalisten BPM Sport Management (Italien) auf versierte Konkurrenz. Die Los ist schwer, fällt allerdings nicht aus dem Rahmen der hochkarätig besetzten zweiten Runde, die zahlreiche große Namen des europäischen Klubwasserballs im Einsatz sieht. Der durch gleich vier Europapokalsiege seines Frauenteams…

Mehr über diesen Artikel