Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

White Sharks U18-Meister, Potsdam mit Bronze

Die White Sharks Hannover haben in einer dramatischen Entscheidung ihren Vorjahrestitel in der U18-Bundesliga erfolgreich verteidigt: Die Niedersachsen siegten in der zweiten Finalpartie vor heimischer Kulisse mit 15:14 nach Fünfmeterwerfen gegen die Wasserfreunde Spandau 04, nachdem der Hinkampf in Berlin ein 8:8-Unentschieden gebracht hatte. Beim Duell um Platz drei gewann im Duell der Ligastammgäste der OSC Potsdam gegen den SSV Esslingen nach einer 8:10-Auswärtsniederlage vor heimischer Kulisse gleich mit 15:6 Toren. Nach dem Gleichstand in Berlin ließ auch die zweite Finalpartie in Hannover nichts zu wünschen übrig, wobei es im…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Duelle in Uerdingen, Neukölln und Hannover

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) kehrt am Wochenende mit drei Partien der Aufstiegsrunde in das Geschehen zurück. Am dortigen achten Spieltag empfängt Spitzenreiter White Sharks Hannover (12:0 Punkte bei einer Nachholpartie) den fünftplatzierten Duisburger SV 98 (4:10, der noch geringe Chancen auf einen der drei Startplätze in der Pro A hat.  Eine letzte Restchance hat auch noch der mit zwei Partien im Rückstand befindliche SV Bayer Uerdingen (4:6),  allerdings empfangen die Krefelder das ambitionierte Team des Tabellenzweiten SV Ludwigsburg (10:2 bei einer Nachholbegegnung).  Die Duisburger und Uerdinger Restchancen könnten allerdings mit…

Mehr über diesen Artikel

Heute Zwerge, morgen …

Heute um 16 Uhr geht es los: In Chemnitz wird bis zum Sonntag um den Zwergenpokal gekämpft werden. Beim größten bundesweiten Auswahl- und Sichtungsturnier stehen sich im Schwimmbad des Sportforums diesmal 15 Landes- und Bezirksvertretungen der Altersgruppe U13 mit Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2006 und jünger gegenüber. Der Spielplan und weitere Informationen der diesjährigen Veranstaltung können wieder unter https://zwergenpokal.schwimmclub-chemnitz.de/ entnommen werden. Besonderer Clou dieses bundesweiten Auswahlturniers ist der bewusst relativ unübersichtliche Spielplan: Zum einen werden bei dessen Zusammensetzung der Gruppen wie auch Gruppenphasen die Resultate der vergangenen drei Jahre…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Aufstiegsturnier entfällt

Das für das letzte Juni-Wochenende vorgesehene Aufstiegsturnier zur Deutschen Wasserball-Liga (DWL) entfällt ersatzlos. Nach den angekündigten Teilnahmeverzichten der Erstligisten SVV Plauen und nun auch SC Wedding für die kommende Saison sind nunmehr vier Plätze für die vier verbliebenen Interessenten frei, wie DWL-Rundenleiter Bernt Jacobs (Hamburg) bekanntgab. Verblieben sind der SV Weiden, der SV Poseidon Hamburg, Düsseldorfer SC und der SV Würzburg 05. Die DWL war bereits im vergangenen Herbst in ihre noch laufenden Spielzeit nur mit einem 15er-Feld gestartet. Zu den angekündigten Teilnahmeverzichten der Erstligisten SVV Plauen und SC Weiden…

Mehr über diesen Artikel

Waspo 98 verpflichtet Olympiasieger Muslim

Gleich sechs Akteure seines 17er-Kaders wird der deutsche Pokalsieger Waspo 98 Hannover zur kommenden Saison ersetzen, doch schon jetzt vermelden die Niedersachsen auch einen prominenten Neuzugang: Wie bereits am Rande des Final Eight der Champions League verkündet wurde, wird der kroatische Angreifer Petar Muslim vom italienischen Vizemeister AN Brescia an den Maschsee wechseln. Der wurfgewaltige Kroate wurde 2012 mit der Auswahl seines Heimatlandes in London Olympiasieger, 2010 im heimischen Zagreb zudem Europameister. Wichtig für dessen Verpflichtung war nach Waspo98-Angaben auch der Umstand, dass Muslim im Bedarfsfalle analog zu dem scheidenden…

Mehr über diesen Artikel

Nachwuchstalente zu Gast in Hannover

Deutschlands beste Nachwuchswasserballer sind in den Sommerferien in Hannover im Einsatz. Unter den Augen von Nachwuchsbundestrainer Nebojsa Novoselac (Berlin) kann sich vom 4. bis 10. Juli der Anschlusskader mit Kandidaten für die A-Nationalmannschaft im Sportleistungszentrum präsentieren. Sogar noch vier Tage länger ist der U17-Kader des DSV am Maschsee  zu Gast, der sich auf die U17-Europameisterschaften in Tiflis (Georgien) vorbereitet.    U17-Kader Linus Schütze, Niclas Schipper, Felix Benke, Henri Rhien, Finn Rotermund, Marius Greiner, Ben Aust, Philip Portisch, Steffen Hülshoff (alle White Sharks Hannover), Zoran Bozic, Boris Tepic, Henrik Klein, Marko…

Mehr über diesen Artikel