Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Nikar verpasst Top 16

9::17-Niederlage in der Abschlusspartie

Ohne deutsche Beteiligung findet die Runde der besten 16 um den Wasserball-Europapokal der Frauen statt. Als einziger Vertreter des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) musste der nationale Pokalsieger SV Nikar Heidelberg beim Erstrundenturnier der Euro League im italienischen Messina in der Gruppe A drei Niederlagen gegen Gastgeber WP Messina (11:17), den russischen Turniersieger Ugra Chanty-Mansijsk (10:15) und den spanischen Vertreter CN Sant Andreu (9:17) hinnehmen. „Das war ein tolles Erlebnis für uns“, zog der langjährige Nikar-Trainer Dr. Kai van der Bosch dennoch ein positives Fazit des vierten Europokalauftritts in der Vereinshistorie, „der…

Mehr über diesen Artikel

Waspo weiter Spitze, Bochum patzt

Die DWL-Resultate des Wochenendes

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen hat das Team der Waspo 98 Hannover durch einen 18:4-Heimerfolg gegen den ETV Hamburg die Tabellenführung erfolgreich verteidigt und ist jetzt das einzige verlustpunktfreie Team. Während sich der SV Blau-Weiß Bochum eine 8:10-Niederlage gegen den SC Chemnitz leistete, holte sich Meister SV Bayer Uerdingen 08 durch einen 11:9-Heimerfolg über Neuling Hamburger TB 1862 den ersten Saisonsieg und legte tags darauf ein 9:9-Unentschieden gegen Chemnitz nach. Die DWL der Frauen erlebte ein weiteres interessantes Wochenende, allerdings spielten die Resultate Spitzenreiter Waspo 98 Hannover und…

Mehr über diesen Artikel

Ludwigsburger Premierensieg und drei Unentschieden

Die DWL-Resultate des Wochenendes

Befreiungsschlag? Traditionsverein SV Ludwigsburg hat sich mit dem 16:4-Kantersieg über Mitaufsteiger SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln den ersten Sieg im Oberhaus seit mehr als Vierzehnten geholt und damit die Chance auf den Klassenverbleib in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) deutlich verbessert. Das sechste DWL-Wochenende der laufenden Saison brachte zudem gleich drei Unentschieden in acht Partien, darunter das 8:8-Unentschieden im West-Derby zwischen dem SV Bayer Uerdingen 08 und dem ASC Duisburg.  Es war ein interessantes DWL-Wochenende, doch die beiden Spitzenteams der Pro A legten zwei weitere 20-Tore-Vorstellungen hin: Die Wasserfreunde Spandau 04…

Mehr über diesen Artikel

Poseidon-Aufholjagd nicht belohnt

Spitzenreiter Duisburg 8:7-Sieger in Hamburg

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) hat der SV Poseidon Hamburg am sechsten Spieltag der Pro B die Überraschung verpasst. Nach einer Aufholjagd verlor der Tabellensechste in der heimischen Inselparkhalle nur knapp mit 7:8 (1:2, 2:2, 0:3, 4:1) gegen Spitzenreiter Duisburger SV 98. Die Hamburger schwammen über die gesamte Partie einem Rückstand hinterher, gaben aber trotz eines zwischenzeitlichen 1:4-Rückstandes nie auf. Sie kämpften sich durch Treffer von Alexander Weik, Vincent Hebisch und Patrick Weik bis zum Seitenwechsel auf 3:4 heran. Nach der Halbzeit wollte anfangs nichts gelingen. Sieben Latten- oder Pfostentreffer…

Mehr über diesen Artikel

SSVE nach furiosem Start mit Ladehemmung

Trotz 5:1-Führung am Ende nur 6:6-Unentschieden

Auch die zweite Partie gegen die SG Neukölln hatte wie schon die erste einen kuriosen Spielverlauf – und wie die erste endete sie mit einem Unentschieden. Dennoch war das 6:6 (1:5, 1:1, 0:2, 0:2)-Unentschieden ein verlorener Punkt für die Esslinger, hatten sie doch nach nicht einmal sechs Minuten bereits mit 1:5 in Führung gelegen. Eine Halbzeit lang komplett torlos zu bleiben, ist im Wasserball äußerst selten. Und wenn, dann passiert so etwas gegen die Profiteams von Spandau 04 oder Waspo 98  Hannover. Daher war auch nach dem Spiel der Esslinger…

Mehr über diesen Artikel

Niederlage lässt Nikar-Hoffnungen sinken

Heidelberg verliert 10:15 gegen Turnierfavorit Chanty-Mansijsk

Beim Euro League-Turnier in Messina (Italien) sind die Hoffnungen des deutschen Vertreters SV Nikar Heidelberg auf einen Einzug in die Runde der letzten 16 stark gesunken: Nach der gestrigen 11:17-Auftaktniederlagegen gegen Gastgeber WP Messina legten die Badenerinnen am zweiten Spieltag der Gruppe A mit einem 10:15 (3:3, 2:4, 3:3, 2:5) gegen den Turnierfavoriten Ugra Chanty-Mansijsk (Russland) zwar erneut eine hartumkämpfte Begegnung hin, allerdings hatte es zuvor in der Partie zwischen Messina und dem spanischen Vertreter CN Sant Andreu (10:13) ein aus Nikar-Sicht denkbar ungünstiges Ergebnis gegeben. Gegen den Turnierfavoriten aus…

Mehr über diesen Artikel

Mit neuem Trainer auf Punktejagd

Sven Schulz verstärkt Aufsteiger Ludwigsburg

Aufsteiger SV Ludwigsburg geht in die weiteren Spiele der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) mit einem neuen Cheftrainer: Bereits am kommenden Wochenende steht der Chemnitzer Sven Schulz bei den Barockstädtern am Beckenrand und will mit diesen im heimischen Stadionbad beim Kellerduell gegen Mitaufsteiger SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln den ersehnten Sieg einfahren. Die Partie startet um 19 Uhr und wird unter http://sportdeutschland.tv/wasserball/dwl-sv-ludwigsburg-08-vs-sgw-rhenania-bw-koeln erneut live im Internet übertragen werden.  Der 45-jährige Chemnitzer sagte dem Schwimmverein Anfang dieser Woche zu und wird das Trainerteam des SVL ab sofort verstärken. Neben dem DWL-Team wird Schulz für…

Mehr über diesen Artikel

Heidelberg in Torlaune, aber ohne Punkte

11:17-Niederlage gegen Gastgeber Messina

Beim torreichen Euro League-Auftakt im italienischen Messina startete der deutsche Vertreter SV Nikar Heidelberg mit einer 11:17 (3:3, 2:5, 2:7, 4:2)-Niederlage gegen Gastgeber WP Messina. Auf Heidelberger Seite trafen Eike Daube (4), Jennifer Stiefel, Lara Kostruba (je 3) und Luise Zimmermann gegen Italiens Nummer drei. Zweiter Kontrahent der Nikar-Nixen im Viererfeld der Gruppe A ist am Sonnabendabend von 20 Uhr an der russische Vertreter Ugra Chanty-Mansijsk. Zum Einzug in die Runde der besten 16 ist ein dritter Platz gefordert.     Euro League 2017/2018 Gruppe A in Messina (Italien) Freitag,…

Mehr über diesen Artikel

Spandau erneut mit Derby-Auftritt

Drittes Saisonduell der beiden Europapokalteilnehmer

Lösbar erscheint am Sonnabend in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) für Tabellenführer Wasserfreunde Spandau 04 die Heimaufgabe gegen den Dritten der DWL, den OSC Potsdam sein. Das Potsdamer Team hat bislang drei Siege und drei Niederlagen auf dem Konto. Spandau tritt, den Ehrl-Cup vor Saisonstart einbezogen, bereits zum dritten Mal in dieser Saison gegen die Nachbarn an und hat die beiden ersten Partien hoch gewonnen (24:7 und 15:1). Das Anschwimmen in der Schöneberger Schwimmsporthalle steigt diesmal erst um 18 Uhr. Die von Spandaus langjährigem Keeper Alexander Tchigir trainierten Potsdamer haben noch…

Mehr über diesen Artikel

Rückrundenstart und Kellerderby

Alle 16 DWL-Teams bundesweit im Einsatz

Kuriose Facetten bietet am kommenden Wochenende das Programm in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL): Während in der Pro B der sechste Spieltag auf dem Programm steht (und dort unter anderem das ultimative Kellerderby zwischen den beiden bisher sieglosen Aufsteigern SV Ludwigsburg und SGW Rhenania/BW Poseidon Köln bringt), bescheren die gewohnten vier Spiele der Pro A sogar schon den vorgezogenen Rückrundenstart. Hier kommt es unter anderem zum West-Derby zwischen dem SV Bayer Uerdingen 08 und dem ASC Duisburg, aber auch das Schüsselspiel zwischen der SG Neukölln und dem SSV Esslingen.  Umstellungen in der…

Mehr über diesen Artikel