Nationalmannschaft

Was gibt es Neues?

U19-Wasserballerinnen zu Gast in Chemnitz

Deutschlands U19-Wasserballerinnen sind von Freitag an zu einem weiteren Nationalmannschaftslehrgang in Chemnitz zu Gast. Das Trainerduo Anja Skibba (Chemnitz) und Henk Ronhaar (Hamburg) wird in der Schwimmhalle des Sportforums insgesamt 17 Aktive der Jahrgänge 1999 und jünger aus sechs Erstligavereinen testen.

Fünf weitere Kandidatinnen sind zudem bereits mit der A-Nationalmannschaft zeitgleich bei einem Vier-Nationen-Turnier im portugiesischen Matosinhos im Einsatz. Sportliches Ziel des DSV-Nachwuchses sind die U19-Europameisterschaften 2018, die vom 9. bis 16. September in Funchal auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira zur Austragung kommen werden.

 

Team Deutschland

Marte Skibba, Fabienne Oelsner, Carmen Haase, Viven-Sophie Krause (SC Chemnitz), Greta Tadday, Jannika Schmidt, Caroline Vollmer, Hanna Trautmann (SV Bayer Uerdingen 08), Gina-Marie Nonne, Pauline Pannasch, Janne Brüggemann, Hanna Ronhaar (ETV), Annalena Gagsch, Katharina Bürger (SV Nikar Heidelberg), Jamie Verebelyi (Hamburger TB 1862) und Vivan Hohenstein (SV Blau-Weiß Bochum)

Bundestrainerin: Anja Skibba
Co-Trainer: Henk Ronhaar