Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Krefeld erstmals U19-Meister: Resultate der Endrunde

Die SV Krefeld 72 hat sich durch einen 10:7-Erfolg im entscheidenden Spiel gegen den OSC Potsdam erstmals den deutschen Meistertitel der männlichen U19 und wurde damit Nachfolger des ASC Duisburg. Die Spieler von der Palmstraße hatten im spannenden Duell um den Titel zwischenzeitlich sogar bereits mit 5:7 zurückgelegen. Rang drei ging an die Wasserfreunde Spandau 04, die dem späteren Titelträger sogar ein 11:11-Unentschieden abringen konnte. Als bester Spieler und bester Torschütze wurde SVK-Spieler Bastian Schmellenkamp geehrt. Auch der Titel des besten Torhüters ging mit Leonard Vogel ebenfalls nach Krefeld. Gespielt…

Mehr über diesen Artikel

Berthold neuer C3-Trainer – erster Lehrgang in Achim

Trainerwechsel beim DSV-Nachwuchs

Kurzfristiges Stühlerücken im Trainerteam des deutschen Wasserball-Nachwuchses, wo Sebastian Berthold (Freiburg) mit sofortiger Wirkung die C3-Auswahl mit den Aktiven der Jahrgänge 1999 und jünger betreuen wird. Der zuletzt für die U17-Junioren bei den Europaspielen in Baku (Aserbaidschan) tätige Nachwuchsbundestrainer wird damit kurzfristig den Esslinger Patrick Weissinger beerben, der sich damit seiner neuen Aufgabe als Bundestrainer der Männer mit voller Kraft den dort angestrebten Saisonhöhepunkten des Jahres 2016 widmen kann. Berthold wird dabei nicht auf gänzlich neue Aktive treffen, da eine ganze Anzahl der 1999er-Akteure hinsichtlich Baku gesichtet worden war. Allerdings…

Mehr über diesen Artikel

Süden schickt Pokal-Halbfinalisten in den DSV-Pokal 2016

Für den deutschen Pokalwettbewerb der Saison 2015/2016 (DSV-Pokal) schickt die Landesgruppe seine vier Halbfinalisten des abgeschlossenen Süddeutschen Pokals ins Rennen: Hier hatte sich der spätere Erstligaaufsteiger SC Wasserfreunde Fulda vor Monatsfrist im Endspiel auswärts mit 10:7 gegen Altmeister SV würzburg 05. Im Halbfinale waren die SG Stadtwerke München (7:13 in Fulda) und der WSV Vorwärts Ludwigshafen (7:17 in Würzburg) auf der Strecke geblieben, haben sich aber dennoch für das traditionelle 32er-Feld im DSV-Pokal qualifiziert.  

Mehr über diesen Artikel

Hamburg mit drei Wasserball-Veranstaltungen am Wochenende

Nord-Meisterschaften und Kiwi-Cup in der Elbmetropole

Die norddeutsche Metropole Hamburg steht an diesem Wochenende gleich dreimal im Blickpunkt des Jugend-Wasserballs: Im Vereinsfreibad des heimischen SV Poseidon am Olloweg wird um die norddeutsche Meisterschaft der U15-Junioren gekämpft werden. Dazu gesellt am Sonntag in der Schwimmhalle Inselpark das Duell um den norddeutschen Titel bei der weiblichen U15 zwischen den Nachwuchsteams des ETV Hamburg und der SpVg Laatzen. Jenseits der beiden Titelentscheidungen lädt der Hamburger TB 1862 auf seiner Vereinsanlage zum großen Sommerturnier um den Kiwi-Cup und erwartet dort 25 Mannschaften. Die norddeutsche Meisterschaft der U15 mit Aktiven der…

Mehr über diesen Artikel

Neukölln und Spandau mit neuem Personal

Centertausch der Berliner Topvereine

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) dreht sich in Berlin bei der SG Neukölln und Wasserfreunde Spandau 04 das Personalkarussell, wobei interessante Namen vermeldet werden: Nachdem Neuköllns ägyptische Center Hatem El-Ghannam (26) den Wechsel zu Meister Wasserfreunde Spandau 04 verkündet hat, verlässt nun auch Allrounder Reiko Zech (20) den DWL-Zehnten und wird nächste Saison für den OSC Potsdam ins Wasser steigen. Diese Abgänge konnte der Neuköllner Klub jedoch adäquat kompensieren: Dem Trainer-Duo Florinel Chiru (48) und Carsten Oestreich (44) gelang es, mit Petar Markovic (21) von Spandau 04 einen mehr als…

Mehr über diesen Artikel

U19-Nachwuchs in Krefeld auf Meistersuche

Schuhmann-Pokal in zwei Krefelder Bädern

Der zweite deutsche Junioren-Titel des Jahres 2015 wird an diesem Wochenende in Krefeld ausgespielt werden: Fünf Teams kämpfen in der niederrheinischen Wasserball-Hochburg um den Manfred-Schuhmann Pokal, der für Deutschlands beste U19-Mannschaft vergeben wird. Gespielt wird am Sonnabend in der Traglufthalle des SV Bayer 08 Uerdingen am Waldsee, am Sonntag im Vereinsfreibad der SV Krefeld 72 – beide Vereine teilen sich die Ausrichtung der diesjährigen Fünferendrunde und bieten damit zugleich den Wasserball-Fans noch einmal ein sportliches Highlight in den Ferien.   Heißer Kandidat auf einen vorderen Platz ist dabei in jedem…

Mehr über diesen Artikel

U18-Nationalspieler mit erstem Test in Hannnover

Im Anschluss an die am kommenden Wochenende in Krefeld anstehende deutsche Meisterschaft der Altersklasse U19 wird sich die deutsche U18-Nationalmannschaft vom 15. bis 19. Juli zum ersten Lehrgang des Sommers in Hannover treffen. Trainer André Laube (Potsdam) wird in Niedersachsens Landeshauptstadt 19 Aktive der Jahrgänge 1997 und jünger aus neun Vereinen in Augenschein nehmen. Gesichtet und getestet wird hier und bei den nachfolgenden Maßnahmen in Potsdam, Zeist (Niederlande) und Istanbul (Türkei) insbesondere für die U19-Europameisterschaft des Jahres 2016, die in den Niederlanden zur Austragung kommen wird.   Team Deutschland Dustin…

Mehr über diesen Artikel

Nationalmannschaft testet in Stuttgart – Strelezkji erstmals dabei

Die Nationalmannschaft der Männer trifft sich von Sonnabend bis Dienstag in Stuttgart zu einem weiteren Lehrgang. Der neue Bundestrainer Patrick Weissinger (Esslingen) wird im Inselbad Untertürkeim weitere Spieler testen und dort zugleich ein Aufgebot auswählen, das im Anschluss zu einem hochkarätigen Acht-Nationen-Turnier nach Nisch (Serbien/15. bis 18. Juli) reisen wird. Erstmals bei einer Maßnahme der A-Nationalmannschaft wird U17-Nationalspieler Dennis Strelezkji (Düsseldorfer SC) dabei sein, der erst vergangenen Monat bei den Europaspielen in Baku (Aserbaidschan) bester Torschütze der Veranstaltung geworden ist. Auch gegenüber dem jüngsten Vier-Nationen-Turnier in Portugalete (Spanien) wartet Weissinger…

Mehr über diesen Artikel

Nord-Auswahl holt Nossek-Pokal

Auswahlturnier auf der Neckarinsel mit Dreierrunde

Der SSV Essingen und die ARGE Wasserball Baden-Württemberg haben das 16. Turnier um den Ingulf-Nossek-Gedächtnis-Pokal für Ländermannschaften des Jahrgangs 1999 und jünger ausgerichtet. Die Landesgruppe Nord gewann den Wanderpokal mit 8:0 Punkten und 38:28 Toren vor der Landesgruppe Süd mit 4:4 Punkten (32:31). Der dritte Platz errang die Landesgruppe Ost mit 0:8 Punkten und einem Torverhältnis von 26:37 Toren. Die Auswahl des Schwimmverbands Nordrhein-Westfalen hatte in diesem Jahr nicht teilgenommen, weshalb jedes Team zweimal gegeneinander im Wettbewerb stand.   Das Turnier ist ein Landesgruppenvergleich und gleichzeitig eine DSV-Sichtungsmaßnahme. Ehrung und…

Mehr über diesen Artikel

Chemnitzer U17-Nachwuchs mit internationalem Auftritt in Prag

Die U17-Wasserballerinnen des SC Chemnitz nehmen von Freitag an am Jiri Jakerson Memorial 2015 (vormals Olympic Hopes Tournament) in der tschechischen Hauptstadt Prag teil. An der Moldau treffen die jungen Mädchen aus der sächsischen Wasserball-Hochburg auf die Nationalmannschaften Ungarns (U15), der Slowakei und der Tschechischen Republik.   Fehlen werden bei dem traditionsreichen Turnier im großen Podoli-Schwimmkomplex allerdings Spielführerin Nadine Hartwig und Layla Fritsche, die beide bereits ihren Urlaub verbringen, dennoch wollen die Spielerinnen des deutschen Jugend-Meisters diese gute Gelegenheit nutzen, um weitere internationale Erfahrung zu sammeln. Bereits seit dem vergangenen…

Mehr über diesen Artikel