Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Zweimal Niederlande – Deutschland auf dem Weg nach Istanbul

Heute und morgen: Testspiele in Ede und Den Haag

Deutschlands Nationalmannschaft der Männer gastiert im Rahmen der Vorbereitung auf das am Freitagabend startende EM-Qualifikationsturnier in Istanbul (Türkei) seit Montag in den Niederlanden. Zusätzlich zu den dortigen Sparringseinheiten mit der niederländischen Auswahl wird es dort heute Abend im geldrischen Ede (20 Uhr, Zwembad de Peppel) und am Mittwochabend in der Residenzstadt Den Haag (20:30 Uhr, Hofbad) auch zwei offizielle Länderspiele gegen den EM-Zehnten von 2012 geben. Das Doppelduell der Vertretungen beiden Nachbarländer dient der Vorbereitung auf die am Freitag startenden Erstrundenturniere der EM-Qualifikation, wobei die Niederlande parallel zum deutschen Auftritt…

Mehr über diesen Artikel

U17-Nachwuchs mit erstem Zwischenstop in Polen

Fünf Teams beim Slowianka-Cup in Gorzow

Auf dem Weg zu dem vom 11. bis 15. März anstehenden Qualifikationsturnier für die ersten Europaspiele in Baku (Aserbaidschan/12. bis 28. Juni) wird Deutschlands U17-Nachwuchs im polnischen Gorzow Wlkp. (Landsberg an der Warthe) das erste von zwei Vorbereitungsturnieren bestreiten. In der nur zwei Autostunden von Berlin gelegenen Provinzstadt wird vom bis 20. bis 22. Februar um den traditionsreichen Slowianka-Cup gekämpft werden. Der traditionsreiche Wasserballstandort ist regelmäßig Austragungsort internationaler Veranstaltungen, wobei wie gewohnt in dem modernen Slowianka-Sport- und Freizeitzentrum gespielt werden wird. Zum Jahreskalender gehört seit 2003 auch stets ein Turnier…

Mehr über diesen Artikel

HSV mit Pokalrevanche

Reinhart hält Sieg fest

Die Frauen des SV Nikar Heidelberg sind in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) einmal mehr ihrer chronischen Auswärtsschwäche zum Opfer gefallen. Nach dem 18:13-Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten Hannoverschen SV zu Jahresbeginn im Viertelfinales des DSV-Pokals hatte die Sieben von Trainer Dr. Kai van der Bosch im ersten Ligaduell beider Teams diesmal auswärts mit 11:13 (2:2, 4:6, 2:3, 3:2) das Nachsehen und verharrt nach dem fünften Spieltag mit 2:6 Punkten weiter auf Rang vier der Tabelle. Dabei stand sich die Nikar-Sieben mit einer schlechten Chancenverwertung mehrfach selbst im Weg. Wiederholt scheiterten die…

Mehr über diesen Artikel

Esslingen erstmals auf Rang vier – hartnäckige White Sharks

DWL-Resultate des Wochenendes (9. Spieltag)

Am neunten Spieltag der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) hat sich der SSV Esslingen durch einen hohen 17:3-Erfolg im „Vier-Punkte-Spiel“ gegen den SV Bayer 08 Uerdingen auf Rang vier der Tabelle vorgeschoben.  Die weiteren Partien des Wochenendes brachten dagegen Favoritensiege, wenngleich der 10:6-Erfolg des ASC Duisburg bei den White Sharks Hannover eher dürftig ausfiel. Die Ansetzungen und Resultate des Wochenendes in der Übersicht:     Deutsche Wasserball-Liga 2014/2015   Resultate Wochenende (9. Spieltag) Sonnabend, den 31. Januar 2014 15:30 White Sharks Hannover – ASC Duisburg 6:10 (1:2, 2:4, 2:2, 1:2) 16:00 SSV…

Mehr über diesen Artikel

HSV mit Schlüsselsieg – Achtungsresultat für ETV

DWL-Resultate der Frauen (5. Spieltag)

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen bleibt der Hannoversche SV durch einen 13:11-Heimerfolg gegen den SV Nikar Heidelberg weiterhin verlustpunktfrei auf dem zweiten Platz der Tabelle. Der ETV Hamburg erzielte mit dem 5:13 gegen den klar favorisierten Spitzenreiter SV Bayer 08 Uerdingen ein ansprechendes Resultat. Die Partie zwischen dem SV Blau-Weiß Bochum und dem SC Chemnitz war nach einer Krankheitswelle in den Reihen der Gäste abgesagt worden.   Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2014/2015   Resultate Wochenende (5. Spieltag) Sonnabend, den 31. Januar 2015 16:30 Hannoverscher SV – SV Nikar Heidelberg…

Mehr über diesen Artikel
Länderspielpremiere in Bremen - Deutschland verliert 11:12 gegen Spanien. Foto: Jens Witte

Kartenvorverkauf für Russland-Spiel startet

DSV-Männer am 17. Februar zu Gast in Stuttgart

Für das dritte und letzte Heimspiel der deutschen Männer-Nationalmannschaft im Rahmen der FINA Weltliga ist jetzt der Kartenkauf gestartet. Hierbei trifft die DSV-Auswahl am Dienstag, den 17. Februar, nach zwei Auftritten in norddeutschen Gefilden nunmehr in Stuttgart am vierten Spieltag der Europa-Gruppe B auf den Tabellenzweiten Russland (19:30 Uhr, Inselbad Untertürkheim). Tickets für die Partie (10 Euro bzw. 5 Euro ermäßigt) können im Vorverkauf wieder über das Onlineportal des Deutsche Schwimm-Verbands (DSV) unter www.dsv.de/wasserball/nationalmannschaft/tickets/ vorbestellt werden. Angeboten wird auch wieder auch wieder eine Teamkarte für Jugendteams (15 Spieler plus ein…

Mehr über diesen Artikel

Istanbul-Vorbereitung mit 16 Aktiven

Zwei Testspiele in den Niederlanden

Die Vorbereitung auf das anstehende Erstrundenturnier der EM-Qualifikation in Istanbul (Türkei/6. bis 8. Februar) startet am Montagabend mit 16 Akteuren in den Niederlanden. Nach ersten Trainingseinheiten im Leistungszentrum des Königlich-Niederländischen Schwimmverbands (KNZB) in Zeist stehen am Dienstagabend in Ede (20 Uhr) und tags darauf in Den Haag (20:30 Uhr) zwei Testspiele gegen die Vertretung der Niederlande auf dem Programm, die im heimischen Utrecht von Freitag an ebenfalls um EM-Tickets kämpfen wird. Die DSV-Auswahl wird in den Niederlanden wie auch der anschließenden EM-Qualifikation wie schon beim Weltliga-Spiel in Bremen von dem…

Mehr über diesen Artikel

Spandau schwimmt knapp am Punktgewinn vorbei

8:11-Niederlage in Istanbul

Eine Schwächephase am Ende des dritten Spielviertels kostete den deutschen Vertreter Wasserfreunde Spandau 04 den ersten Punktgewinn in der Hauptrunde der Champions League: Die türkische Meister Galatasaray Istanbul siegte nach hartem Kampf mit 11:8 (2:2, 1:1, 5:2, 3:3) und holte sich damit seinerseits die ersten Punkte der laufenden Saison. In den ersten zweieinhalb Viertel zeigte sich Spandau bestens eingestellt und verteidigte mit dem starken Keeper Laszlo Baksa im Rücken gut. Bis zum diesem Zeitpunkt führte die Berliner bis zum 4:3 (17.) auch gleich dreimal. Dann allerdings kippte die Partie zugunsten…

Mehr über diesen Artikel

Rekord-Niederlage in Drachten

DSV-Auswahl verliert mit 4:30 gegen die Niederlande

Am dritten Spieltag der FINA Weltliga mussten Deutschlands Frauen eine hohe Niederlage hinnehmen: Die seit 2012 weitgehend neuformierte DSV-Auswahl hatte im friesischen Drachten gleich mit 4:30 (1:8, 0:8, 2:7, 1:7) gegen Vize-Europameister Niederlande das Nachsehen und bleibt damit in der Europa-Gruppe B weiter sieglos. Die seit mehreren Jahren anhaltende Talfahrt des deutschen Frauenwasserballs setzte sich in Drachten ungeschminkt fort: Nach der verpassten EM-Qualifikation und deutlichen Niederlagen in den ersten beiden WM-Spielen geriet die Sieben von Trainer Milos Sekulic (Krefeld) heute Abend beim dritten Duell gegen einen Kontrahenten der Weltspitze regelrecht…

Mehr über diesen Artikel

White Sharks-Nachwuchs auf Platz zwei bei der Sportlerwahl

Nur 96-Fußballer vor den deutschen Meistern

Die bereits im Becken erfolgsverwöhnten Nachwuchswasserballer der White Sharks Hannover sind bei der hannoverschen Sportlerwahl auf Platz zwei ins Ziel gekommen und wurden im traditionsreichen Theater am Aegi vor 1.200 geladenen Gästen aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf der Sportgala der „Neuen Presse“ gefeiert. Mit stolzen 26 Prozent der Stimmen mussten die White Sharks nur den Bundesliga-Fußballern von Hannover 96 (30 Prozent) den Vortritt lassen, lagen aber noch vor den im Vorjahr erstplatzierten Handballern der TSV Hannover-Burgdorf (14 Prozent). „Von solch einem Erfolg haben wir nicht einmal geträumt“, zeigte…

Mehr über diesen Artikel