Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Heidelberger Sieg im Verfolgerduell: die DWL-Resultate der Frauen

Uerdingen sichert ersten Platz der Rundenspiele

In der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen holte sich der Tabellendritte SV Nikar Heidelberg einen knappen 12:11-Heimerfolg im Verfolgerduell gegen das weiterhin zweitplatzierte Team des Hannoverschen SV und wahrte damit die Chance auf den für die Play-offs wertvollen dritten Platz. Der amtierende Pokalfinalist SV Blau-Weiß Bochum musste mit einer überraschenden 8:9-Niederlage beim SC Chemnitz ebenfalls einen Rückschlag hinnehmen. Dagegen hat der SV Bayer 08 Uerdingen (22:8-Sieger gegen den ETV Hamburg) die letzten Zweifel am ersten Platz nach den Rundenspielen beseitigt. Die Ansetzungen und Resultate des zwölften Spieltages in der Übersicht:…

Mehr über diesen Artikel

White Sharks und Potsdam im U17-Finale: die Resultate

 In der U17-Bundesliga steht Titelverteidiger White Sharks Hannover nach einen 13:4-Heimerfolg gegen Halbfinalneuling SG Neukölln erneut im Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Die Niedersachsen treffen hier auf den OSC Potsdam, der in einer hartumkämpften Partie mit 7:5 gegen den SC Hellas-99 Hildesheim siegreich blieb. Die Ansetzungen und Resultate aller Halbfinal- und Platzierungspartien in der Übersicht:      U17-Bundesliga 2014/2015 Play-offs Halbfinale und Platzierungsduelle Halbfinale Sonnabend, den 18. April 2015 16:00 SG Neukölln – White Sharks Hannover 10:12 (3:2, 0:3, 3:4, 4:3) 16:30 SC Hellas-99 Hildesheim – OSC Potsdam 9:10 (2:3,…

Mehr über diesen Artikel

Änderung der DOSB-Förderung trifft die Sportart in das Mark

Der deutsche Wasserball steht vor einschneidenden Veränderungen: Wenig mehr als ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (Brasilien) will der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Förderung komplett auf die Spiele 2020 in Tokyo (Japan) fokussieren. Der DSV-Fachspartenvorsitzende Hans-Jörg Barth (Esslingen) hat in einem Rundschreiben an die Fachsparte und die DWL-Vereine über die jüngsten Entwicklungen informiert, die aus Sicht der Sportart dramatisch ausfallen. Der für den Spitzensport zuständige DOSB hat auf anhaltende Talfahrt der Nationalmannschaften reagiert: Bei den anstehenden Weltmeisterschaften in Kasan (Russland) wird der DSV nach jeweils…

Mehr über diesen Artikel

U15-Juniorinnen kämpfen um Premierentitel

Mädchenwasserball in Uerdingen im Blickpunkt

Becken frei für einen neuen Wettbewerb: Auf der Vereinsanlage des SV Bayer 08 Uerdingen wird an diesem Wochenende erstmals in der DSV-Historie um den deutschen Pokaltitel für weibliche U15-Mannschaften gekämpft werden. Bei der Premiere am Waldsee schicken mit dem SV Blau-Weiß Bochum, SV Nikar Heidelberg, SC Chemnitz und Gastgeber SV Bayer 08 Uerdingen vier Erstligisten ihre Nachwuchsaktiven der Jahrgänge 2000 und jünger ins Rennen.   Mit der Etablierung eines Pokalwettbewerbs soll für den Mädchenbereich einer zusätzlicher Saisonhöhepunkt geschaffen werden, bei dem die mit Meisterschaftsspielen nicht verwöhnten Aktiven gegen gleichaltrige Kontrahenten…

Mehr über diesen Artikel

Verfolgerduell im Blickpunkt des zwölften Frauen-Spieltags

Heidelberg prüft Hannover

Noch so manche Schiefe in der Tabelle bietet auch weiterhin die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) der Frauen, wobei am Wochenende im Rahmen des zwölften Spieltages ein interessantes Verfolgerduell auf dem Programm: Mit dem SV Nikar Heidelberg und dem Hannoverschen SV stehen sich zwei der vier Play-off-Kandidaten im Direktvergleich gegenüber, während der SV Blau-Weiß Bochum bei seinem Gastspiel im sächsischen Chemnitz in Lauerstellung liegt. Im Zeichen des Frauen-Wasserball steht das niederrheinische Krefeld, wo der heimische SV Bayer 08 Uerdingen nicht nur den ETV Hamburg zum DWL-Duell, sondern auch Deutschlands beste U15-Wasserballerinen zur…

Mehr über diesen Artikel

DOSB nominiert 267 Aktive für Baku

Wasserballer mit vorläufigem 26er-Aufgebot

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat jetzt für die ersten Europaspiele in Baku (Aserbaidschan/12. bis 28. Juni) in einer ersten Welle insgesamt 267 Sportler benannt, darunter Topstars wie Timo Boll und Fabian Hambüchen und nach der erfolgreichen Qualifikation der beiden deutschen U17-Teams auch 26 Wasserballspieler. Ähnlich wie bei den Olympischen Spielen erfolgt die offizielle Nominerung auch hier durch den DOSB, wobei die Fachverbände jeweils nur ein Vorschlagsrecht haben.   Für die Mannschaftssportarten sind die Nominierungen wie gewohnt noch vorläufig, wobei die endgültigen 13er-Aufgebote beider Wasserballteams erst relativ kurzfristig entschieden werden.…

Mehr über diesen Artikel

Krefeld und Plauen erstmals in den Play-offs – Viertelfinale erneut mit Hannover-Derby

Der gestrige Heimsieg der SVV Plauen hat die am 2. Mai startenden Play-offs und Abstiegs-Play-offs („Play-downs“) komplettiert. Im Achterfeld zur Kür des deutschen Meisters wird es dabei mit Spitzenstädtern und der bereits am Sonntag erfolgreichen SV Krefeld 72 zwei gänzlich neue Namen geben. Im Viertelfinale der Play-offs gibt es mit dem Duell der Waspo 98 Hannover gegen die White Sharks erneut ein Stadtderby, und nach zweijähriger Durstrecke steht mit Neuling zudem auch wieder ein Verein aus den neuen Bundesländern und den besten Acht.   Viertelfinale Play-offs („best of three“) Wasserfreunde…

Mehr über diesen Artikel

DWL Frauen, U17-Bundesliga, Premiere im U15-Pokal: die Ansetzungen des Wochenendes

Nach dem vorzeitigen Erfolg des SVV Plauen in der Play-off-Qualifikation der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) unter der Woche rückt am Wochenende der zwölfte DWL-Spieltag der Frauen in den Blickpunkt, der unter anderem das Verfolgerduell zwischen dem SV Nikar Heidelberg und dem Hannoverschen SV bringen wird. Dazu gesellen in den Play-offs der U17-Bundesliga unter andere die Rückkämpfe der Halbfinalduelle und als Premiere die in Uerdingen anstehende Entscheidung im erstmals ausgespielten DSV-Pokal der weiblichen U15. Die Ansetzungen des Wochenendes in der Übersicht:   Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2014/2015 Ansetzungen Wochenende (12. Spieltag) Sonnabend, den…

Mehr über diesen Artikel

Plauen macht vor Rekordkulisse den Sack zu

Spitzenstädter schicken Ex-Meister Cannnstatt die B-Gruppe

Die Überraschung ist perfekt: Der SVV Plauen gewann in der Play-off-Qualifikation der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) vor einer Rekordkulisse im heimischen Stadtbad das vierte Spiel gegen den SV Cannstatt mit 9:6 (3:3, 2:2, 2:1, 2:0) und zieht als 3:1-Gesamtsieger der „best of five“-Serie in die Play-offs ein. Mit Plauen und der SV Krefeld 72 klettern damit zwei neue Teams in die A-Gruppe der DWL-Saison 2015/2016.   Deutsche Wasserball-Liga 2014/2015 Play-off-Ausscheidung Resultat Spiel 4  Mittwoch, den 22. April 2015 20:00 SVV Plauen – SV Cannstatt 9:6 (3:3, 2:2, 2:1, 2:0)  – Endstand der…

Mehr über diesen Artikel

U15-Pokalendrunde in Achim

Neptun Cuxhaven erstmals Endrundenausrichter

Entscheidung in norddeutschen Gefilden: Die Sechser-Endrunde im deutschen Pokalwettbewerb der männlichen U15 (Jahrgänge 1999 und jünger) wird vom 5. bis 7. Juni im niedersächsischen Achim zu Austragung kommen, wie jetzt bekannt wurde. Gastgeber der dreitägigen Veranstaltung vor den Toren Bremens ist der SC Neptun Cuxhaven, der dort regelmäßig seine Heimspiele austrägt und sich vor Monatsfrist jetzt erstmals für die nationale Pokalendrunde dieser Altersgruppe qualifiziert hat. Gespielt wird im Landkreis Verden anders als in der Vorrunde nicht in dem recht geräumigen 25-Meter-Hallenbad, sondern im Freibad, so dass auf die Wasserballszene eine…

Mehr über diesen Artikel