Willkommen bei der Deutschen Wasserball Liga!

Die Setzlisten für Belgrad

Serbiens Frauen mit hoher Eingruppierung

Bei der am Sonntag am Sonntag in Rathaus von Belgrad (Serbien) stattfindenden Auslosung der Vorrundengruppen der Wasserball-Europameisterschaft 2016 stehen auch die Setzlisten fest Mit der Aufstockung beider Wettbewerbe wird es bei den Männern vier Vierergruppen geben, bei den Frauen zwei Sechserrunden. Wie gewohnt treffen bei der bereits vom 10. bis 23. Januar anstehenden Veranstaltung die Teams aus dem gleichen Lostopf in der Vorrunde nicht aufeinander. Bei der Frauenkonkurrenz könnte die recht hohe Eingruppierung des Gastgebers Serbien, dessen Team nicht zu den Medaillenkandidaten zählt, für Wellen im Turnierverlauf sorgen, von denen…

Mehr über diesen Artikel

Malta und Türkei debütieren bei der Europameisterschaft

EM-Turniere mit neuen Gesichtern

Die Aufstockung der beiden Europameisterschaftsturniere um jeweils vier Teams auf nunmehr 16 Männer- und zwölf Frauenmannschaften hat auch zwei gänzlich neuen Gesichtern das EM-Ticket beschert: Bei den vom 10. bis 23. Januar in Belgrad (Serbien) anstehenden Titelkämpfen werden Maltas Männer und die Frauen der Türkei unter den besten Wasserball-Mannschaften debütieren. Die Auslosung der Vorrundengruppe beider Wettbewerbe erfolgt am kommenden Sonntag im Rathaus der EM-Stadt Belgrad. Am Bosporus trugen damit die jüngsten Bemühungen im Frauenbereich (unter anderem Ausrichtung der U17-Europameisterschaft 2013) Früchte. Auf der Mittelmeerinsel Malta besitzt Wasserball eine lange Tradition…

Mehr über diesen Artikel

Potsdamer U15 gewinnt Herbstpokal in Halle

DM-Finalist mit schwachem Start

Bei ihrer ersten Teilnahme haben die U15-Wasserballer des OSC Potsdam den internationalen Herbstpokal des SV Halle gewonnen. Nach schleppenden Leistungen in der Vorrunde lieferte die Mannschaft von Trainer Philip Uhlig, die sich vor Wochenfrist auch für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft dieser Altersgruppe qualifizieren konnte, ein starkes Endspiel gegen den polnischen Vertreter Neptun Lódz ab und siegte dort 16:9 (2:2, 4:2, 7:2, 3:3). Nach einer Halbzeit auf Augenhöhe schwanden nach dem Seitenwechsel bei den polnischen Gästen die Kräfte und der OSC erzielte im dritten Viertel sieben Treffer zum vorentscheidenden…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Frauen als Gruppensieger nach Belgrad

Internationale Durstrecke beendet

Deutschlands Frauen fahren als Tabellenerster zur Europameisterschaft nach Belgrad: Einen Tag nach dem überraschenden 11:9-Erfolg in Schlüsselspiel gegen den WM-Vierzehnten Frankreich siegte die Sieben von Bundestrainer Milos Sekulic in Krefeld heute auch mit 23:10 (7:4, 4:3, 6:3, 6:0) gegen die Türkei und beendete das Zweitrundenturnier der Gruppe C verlustpunktfrei. Aufgrund des gewonnenen Direktvergleichs lag die DSV-Auswahl am Ende auch in der Gesamtwertung vor den favorisierten Französinnen. Aufgrund der Punktgleicheit mit Frankreich musste die DSV-Auswahl heute unbedingt, um weiter vorne zu bleiben Das letzte der sechs Spiele auf der Bayer-Vereinsanlage am…

Mehr über diesen Artikel

Mit Schützenfest nach Belgrad

DSV-Männer siegen 24:3 gegen Malta

Ohne Verlustpunkt und mit einem Schützenfest beendeten Deutschlands Wasserballer die diesjährige EM-Qualifikation: Beim Zweitrundenturnier der Gruppe G in Gzira (Malta) siegte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) mit 24:3 (5:2, 5:1, 6:0, 8:0) gegen die ebenfalls für die Europameisterschaft 2016 qualifizierte Auswahl des Gastgebers. Zuvor hatte es bereits klare Erfolge der DSV-Auswahl gegen Polen (10:3) und die Schweiz (21:0) sowie drei Siege beim Erstrundenturnier Anfang Februar in Istanbul gegeben. Das Schützenfest gegen den Gastgeber war aus Sicht der Verantwortlichen die beste Vorstellung des Turniers: „Die Europameisterschaft hat für uns heute…

Mehr über diesen Artikel

DWL-Auftakt am 23. Oktober

Bayer und Spandau bestreiten vorgezogene Auftaktpartie

Einige Spieltermine müssen noch bestätigt werden, doch die diesjährige Spielzeit in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) startet am Freitag, den 23. Oktober, in Krefeld mit einer vorgezogenen A-Gruppen-Begegnung zwischen dem SV Bayer 08 Uerdingen und Titelverteidiger Wasserfreunde Spandau 04. Alle 16 Erstligisten beider Gruppen werden dann am darauffolgenden Tag komplett dann im Einsatz sein, wobei der Uerdingen und A-Gruppen-Neuling SVV Plauen mit gleich zwei Heimpartien in die neue Spielzeit gehen werden. Heimrecht haben zum Saisonstart auch die beiden DWL-Rückkehrer Duisburger SV 98 und SC Wasserfreunde Fulda. Die Ansetzungen des Auftaktwochenendes in…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Frauen düpieren Frankreich

Erster Platz in der EM-Qualifikation greibar nahe

Deutschlands Wasserball-Frauen greifen in der EM-Qualifikation überraschend nach dem ersten Platz: Am zweiten Spieltag des Zweitrundenturniers in Krefeld siegte die international zuletzt nur zweitklassige Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) nach einen 3:5-Rückstand noch mit 11:9 (2:3, 2:2, 4:1, 3:3) gegen den WM-Vierzehnten Frankreich und liegt damit in Gruppe G aufgrund des gewonnenen Direktvergleichs jetzt sogar vor den punktgleichen Gästen. Letzter Kontrahent der deutschen Mannschaft auf der Bayer-Vereinsanlage am Uerdinger Waldsee ist am Sonntag von 11:30 Uhr an die Auswahl der Türkei, die ebenfalls das EM-Ticket lösen konnte. Können Deutschlands Frauen…

Mehr über diesen Artikel

„Shut-out“ auf Malta

DSV-Männer reisen als Gruppensieger zum EM-Turnier

Deutschlands Wasserballer sind in der EM-Qualifikation weiter wenig gefordert und reisen nach einem Schützenfest jetzt auch als Gruppensieger zur Europameisterschaft 2016; Beim entscheidenden Zweitrundenturnier der EM-Qualifikation siegte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Gzira auf Malta heute Abend hoch mit 21:0 (4:0, 7:0, 6:0, 4:0) gegen den Außenseiter Schweiz und hat damit in der Gruppe G bereits vor dem letzten Spiel den ersten Platz sicher. Im letzten von drei Turnierspielen die Sieben des neuen Bundetrainers Patrick Weissinger am Sonntag von 10:15 Uhr an auf Gastgeber Malta. Einen Tag nach…

Mehr über diesen Artikel

DSV-Frauen nach Auftaktsieg auf Belgrad-Kurs

Sieben Kern-Treffer zum Auftakt des Qualifikationsturniers

Deutschlands Wasserballerinnen haben sich vorzeitig für die Europameisterschaft 2016 in Belgrad (Serbien) qualifiziert. Zum Auftakt des entscheidenden Zweitrundenturniers der Gruppe C in Krefeld siegte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gegen Außenseiter Israel mit klar mit 20:6 (8:2, 5:1, 5:3, 2:0) Toren und konnte damit bereits im ersten von drei Anläufen den letzten noch fehlenden Punkt für die EM-Teilnahme einfahren. Morgen geht es von 20 Uhr an im Top-Spiel des Wochenendes gegen den WM-Vierzehnten Frankreich, der sich zum Auftakt mit 16:8 gegen die Türkei durchsetzen konnte. Duplizität der Ereignisse: Nach…

Mehr über diesen Artikel

EM-Ticket vorzeitig eingetütet

Dürftige Torausbeute zum Qualifikationsstart

Deutschlands Wasserballer haben sich vorzeitig für die Europameisterschaft 2016 in Belgrad (Serbien) qualifiziert. Zum Auftakt des entscheidenden Zweitrundenturniers der Gruppe G in Gzira (Malta) siegte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gegen Außenseiter Polen deutlich mit 10:3 (1:0, 4:0, 2:2, 3:1) und konnte damit in der Addition beider Veranstaltungen die noch fehlenden Punkte für die EM-Teilnahme auf Anhieb einfahren. Die zehn Tore verteilten sich mit Heiko Nossek, Andreas Schlotterbeck (beide 2), Timo van der Bosch, Julian Real, Maurice Jüngling, Moritz Oeler, Marko Stamm und Dennis Eidner auf gleich acht Aktive.…

Mehr über diesen Artikel